Suchergebnis

Danilo Barthel

Bayerns Danilo Barthel vor Wechsel zu Fenerbahce

Der FC Bayern und die Basketball-Bundesliga verlieren voraussichtlich einen ihrer besten deutschen Profis. Nationalspieler Danilo Barthel steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr.

Zuvor hatten das Portal „eurohoops.net“ und das Fachmagazin „BIG - Basketball in Deutschland“ darüber berichtet. Der Vertrag des 28-Jährigen in München lief aus. Nach dpa-Informationen winkt Barthel beim türkischen Spitzenverein nun ein äußerst lukrativer Vertrag.

Danilo Barthel (r) während eines Spiels

Bayerns Basketball-Nationalspieler Barthel vor Wechsel

Der FC Bayern und die Basketball-Bundesliga verlieren voraussichtlich einen ihrer besten deutschen Profis. Nationalspieler Danilo Barthel steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag. Zuvor hatten das Portal „eurohoops.net“ und das Fachmagazin „BIG - Basketball in Deutschland“ darüber berichtet. Der Vertrag des 28-Jährigen in München lief aus. Nach dpa-Informationen winkt Barthel beim türkischen Spitzenverein nun ein äußerst lukrativer Vertrag.

Championsleague-Auslosung

CL: Bayern gegen Neapel oder Barça, Leipzig - Atletico

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern würde beim Erreichen des Viertelfinals der Champions League in der Endrunde in Lissabon auf den FC Barcelona oder SSC Neapel treffen. RB Leipzig bekommt es beim Finalturnier Mitte August mit Atlético Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag im Hauptquartier der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon.

Zunächst müssen die Bayern aber noch ihr Achtelfinal-Rückspiel am 7. oder 8. August gegen den FC Chelsea bestehen.

Champions League

Auslosung Champions League: Das sind die möglichen Gegner des FC Bayern

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern würde beim Erreichen des Viertelfinals der Champions League in der Endrunde in Lissabon auf den FC Barcelona oder SSC Neapel treffen.

RB Leipzig bekommt es beim Finalturnier Mitte August mit Atlético Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung im Hauptquartier der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon.

Zunächst müssen die Bayern aber noch ihr Achtelfinal-Rückspiel am 7. oder 8. August gegen den FC Chelsea bestehen.

Albert Celades

FC Valencia trennt sich von Trainer Albert Celades

Sechs Spieltage vor dem Saisonende hat sich der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia von Trainer Albert Celades getrennt, teilte der Tabellen-Achte mit.

Celades ist der dritte Trainer, der seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs nach der Corona-Pause in der Primera División beurlaubt wurde. Zuvor hatten Abstiegskandidat Espanyol Barcelona Trainer Abelardo Fernandez freigestellt, Rubi musste bei Real Betis Sevilla gehen.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-610880/2

Vereins-Mitteilung

Fassungsloser Verlierer: Bayern-Star Bastian Schweinsteiger vergab 2012 seinen Elfmeter im Champions-League-Finale 2012 gegen Ch

50 Jahre Elfmeterschießen: So genial wie brutal

Unvergessene Momente: 1976, als Uli Hoeneß die Kugel in den Orbit über Belgrad jagte. 2006, als Lehmann den Zettel zog. 2012, als Schweinsteiger nur den Pfosten traf. Oder auch 2005, die magische Nacht von Istanbul, als Didi Hamann an einem der dramatischsten Abende der Fußball-geschichte einer der Hauptbeteiligten war: „Ohne Elfmeterschießen wäre der Fußball um viele denkwürdige Momente ärmer“, sagt der frühere Nationalspieler, „die beste Erfindung, die es im Fußball je gab.

Robin Gosens

Gosens: Gefühl, in einer kranken Stadt unterwegs zu sein

Fußball-Profi Robin Gosens hat in seiner Wahlheimat Bergamo „immer noch das Gefühl, dass man draußen in einer kranken Stadt unterwegs ist“.

Er hoffe aber, dass man das Schlimmste hinter sich habe, wie der Verteidiger des italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo dem Streamingdienst DAZN sagte.

Zwiespältig blickt Gosens immer noch auf das Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Valencia zurück. „Das Heimspiel gegen Valencia war für uns ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist, aber auch gleichzeitig eine Art Albtraum, ...

Nach einem Tor

Real Madrid gewinnt gegen Valencia

Real Madrid bleibt dem FC Barcelona im Kampf um die spanische Meisterschaft auf den Fersen. Der Rekord-Champion gewann sein Heimspiel gegen den FC Valencia verdient mit 3:0 (0:0) und hat weiterhin zwei Punkte Rückstand auf die Katalanen.

Karim Benzema (61. Minute/86.) und der Sekunden zuvor eingewechselte Marco Asensio (74.) trafen für das Team um Fußball-Nationalspieler Toni Kroos. Für Asensio war es das Comeback nach seinem Kreuzband- und Außenmeniskusriss im Sommer 2019.

Jubel

Barcelona legt vor: Glanzloser Sieg gegen Leganes

Der FC Barcelona ist weiter auf Kurs Meisterschaft und hat die Pflichtaufgabe gegen das neue Schlusslicht CD Leganes ohne Glanz gelöst.

Beim 2:0 (1:0) traf der 17 Jahre alte Ansu Fati kurz vor der Halbzeit (42. Minute), Lionel Messi sorgte in der 69. Minute per Foulelfmeter für den Endstand.

Nationaltorwart Marc-André ter Stegen sah zu Beginn der Partie einen Pfostentreffer des Außenseiters und blieb ansonsten im ersten Heimspiel nach der Corona-Pause im leeren Stadion Camp Nou weitestgehend ohne Szenen.

Gian Piero Gasperini

Atalanta Bergamos Trainer Gasperini: Ich fürchtete den Tod

Der Trainer des italienischen Fußballclubs Atalanta Bergamo, Gian Piero Gasperini, hat in der Corona-Krise um sein Leben gebangt.

Vor und nach dem Champions-League-Achtelfinale am 10. März gegen Valencia habe er sich sehr schlecht gefühlt. „Ich hatte kein Fieber, aber ich fühlte mich zerschlagen, als hätte ich 40 Grad“, sagte Gasperini der Zeitung „Gazzetta dello Sport“.

„Alle zwei Minuten fuhr ein Krankenwagen vorbei, in der Nähe gibt es ein Krankenhaus.