Suchergebnis

Bundesliga

Der 29. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet mit dem Freitagsspiel RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim um 20.30 Uhr. Die Partie FSV Mainz gegen Hertha BSC am Sonntag wurde abgesagt. Die weiteren Begegnungen im Überblick.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Gladbach hat als Achter vier Punkte Rückstand auf den sicher für Europa reichenden sechsten Platz. Frankfurt hat als Vierter sieben Punkte Vorsprung auf Rang fünf und ist damit auf Champions-League-Kurs.

Hertha BSC

Hertha-Quarantäne beeinflusst Abstiegskampf

Nach den Corona-Absagen der nächsten drei Spiele von Hertha BSC droht der Fußball-Bundesliga im Saison-Endspurt ein Termin-Chaos.

Erst nach dem 29. April können die Partien der vom Abstieg bedrohten Berliner beim FSV Mainz 05, gegen den SC Freiburg und beim FC Schalke 04 nachgeholt werden. Weitere Spielausfälle würden die reguläre Beendigung der Saison gefährden. Schon jetzt steht die Deutsche Fußball Liga unter Druck und muss sich auch mit Szenarien wie einem Abbruch der Spielzeit 2020/21 beschäftigen.

Köln-Manager

Heldt nach Hertha-Quarantäne: Wird „wirklich schwierig“

Horst Heldt vom 1. FC Köln sieht in der Mannschafts-Quarantäne von Hertha BSC eine noch nicht abzusehende Beeinflussung des Abstiegskampfes.

«Beeinflussen wird es das, weil es schon drei Spielabsagen gibt. Darüber zu diskutieren, ob es ein Vor- oder Nachteil ist, ist aktuell müßig», sagte der Sportchef des Tabellenvorletzten am Freitag.

Auch Kölns neuer Trainer Friedhelm Funkel wollte nicht über die konkreten Auswirkungen spekulieren.

Christian Seifert

DFL entscheidet über Quarantäne-Trainingslager

Nach den Corona-Fällen bei Hertha BSC wird ein verpflichtendes Quarantäne-Trainingslager für die 36 Erst- und Zweitligisten in der Schlussphase der Saison immer wahrscheinlicher.

Nach dpa-Informationen wird sich das Präsidium der Deutschen Fußball Liga im Laufe der kommenden Woche erneut mit diesem Thema befassen und voraussichtlich dazu entscheiden. Die wahrscheinlichste Variante ist dabei, dass ein solches Quarantäne-Trainingslager für die letzten zwei oder drei Spieltage der Saison beschlossen wird.

Corona-Fälle bei Hertha BSC

Liga verlegt drei Hertha-Spiele: Saisonabbruch kein Thema

Die Angst wird größer. Der Corona-Ausbruch bei Hertha BSC und gleich drei notwendige Spiel-Verlegungen haben in der Fußball-Bundesliga die Furcht vor einem Saison-K.o. noch auf der Zielgeraden geschürt. «Das ist schon eine Extremsituation, die wir alle noch nicht erlebt haben», erklärte Arne Friedrich, der Sportdirektor des am heftigsten betroffenen Erstligisten aus Berlin. Bis zum 29. April muss die abstiegsgefährdete Hertha nach den jüngsten vier positiven Corona-Tests komplett in häusliche Quarantäne und danach bis 22.

DFL verschiebt zwei weitere Hertha-Spiele wegen Corona-Quarantäne

Die Deutsche Fußball Liga hat nach dem Spiel von Hertha BSC beim FSV Mainz 05 auch die Bundesliga-Partien der Berliner gegen den SC Freiburg und beim FC Schalke 04 abgesagt. Über neue Termine im Saisonendspurt nach Ablauf der Corona-Quarantäne bei der Hertha solle vorraussichtlich in der kommenden Woche entschieden werden, teilte die DFL am Freitag mit.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-230554/1

Mitteilung

FC Schalke 04

Schalke schöpft Hoffnung: „Von Spiel zu Spiel gesteigert“

Der FC Schalke 04 schöpft vor dem Spiel beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) neue Hoffnung im Abstiegskampf.

«Man konnte sehen, dass wir uns von Spiel zu Spiel gesteigert haben. Und man sieht, dass die Mannschaft jetzt körperlich auf einem ganz guten Niveau ist. Erstmals seit langer Zeit sind wir mehr gelaufen als der Gegner. Wir konnten unseren Fans ein kleines Lächeln auf die Gesichtszüge zaubern», sagte Trainer Dimitrios Grammozis mit Bezug auf den zweiten Saisonsieg des Bundesliga-Schlusslichts am vorigen Spieltag über ...

Wolfsburg-Manager

VfL-Manager Schmadtke für Quarantäne-Trainingslager

Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat sich angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage für die Einführung von Quarantäne-Trainingslagern im Schlussspurt der Fußball-Bundesliga ausgesprochen.

«Grundsätzlich bin ich eigentlich kein Freund von Quarantäne-Trainingslagern. In diesem Fall war ich allerdings ein Befürworter. Wir könnten so drei Spieltage absichern», sagte Schmadtke der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung» mit Blick auf einen möglichen Zeitraum vom 8.

Hertha BSC

Hertha in „Extremsituation“ - DFL: „Kein Saisonabbruch“

Die Angst wird größer. Der Corona-Ausbruch bei Hertha BSC und gleich drei notwendige Spiel-Verlegungen haben in der Fußball-Bundesliga die Furcht vor einem Saison-K.o. noch auf der Zielgeraden geschürt.

«Das ist schon eine Extremsituation, die wir alle noch nicht erlebt haben», erklärte Arne Friedrich, der Sportdirektor des am heftigsten betroffenen Erstligisten aus Berlin. Bis zum 29. April muss die abstiegsgefährdete Hertha nach den jüngsten vier positiven Corona-Tests komplett in häusliche Quarantäne und danach bis 22.

Hertha BSC

Corona stoppt Hertha: Team nach viertem Fall in Quarantäne

Jetzt wird es noch härter für Hertha - die Bundesliga hat die ersten Corona-Spielausfälle in dieser Saison.

Nach den drei positiven Tests bei Cheftrainer Pal Dardai, Assistenzcoach Admir Hamzagic und Stürmer Dodi Lukebakio kam beim abstiegsbedrohten Berliner Fußball-Erstligisten noch ein weiterer Fall dazu. Auch Außenbahnspieler Marvin Plattenhardt wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das zwingt die komplette Mannschaft und den Trainerstab «mit sofortiger Wirkung in eine 14-tägige häusliche Quarantäne», teilte Hertha mit.