Suchergebnis


Krauchenwies/Hausen II darf auch in der kommenden Saison in der A-Liga spielen.

Der FCK/Hausen II gewinnt das Relegationsspiel

Der FC Krauchenwies/Hausen II bleibt in der Kreisliga A, Staffel 2. Der FC Ostrach II ist mit seinem Vorhaben, in die Kreisliga A 2 aufzusteigen gescheitert. Am Freitagabend unterlag der Tabellenzweite der Kreisliga B, Staffel 3, dem Tabellenletzten der Kreisliga A 2 mit 0:1 (0:0). Das Spiel stand unter der Leitung von Oberliga-Schiedsrichter Philipp Schlegel (Unterstadion), der mit der Partie keinerlei Probleme hatte.

Der FC Ostrach II hat mehr Ballbesitz, der FC Krauchenwies/Hausen II in der ersten Halbzeit die vielleicht etwas ...

„Das Team ist alles“ bei den Isländern

„Das Team ist alles“ bei den Isländern

Ein Huh! hallt durch die Fußballwelt. Der Schlachtruf der isländischen Fußballnationalmannschaft, der bei der EM vor zwei Jahren die Stadien in Frankreich erbeben ließ, als 30 000 von insgesamt 340 000 Isländern ihre Nationalmannschaft bis ins Viertelfinale trugen, setzt sich im Sommer 2018 in Russland fort. Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen Vizeweltmeister Argentinien will der Anhang der Mannschaft aus dem bevölkerungsärmsten Land, das jemals an einer WM-Endrunde teilnahm, am Donnerstag (17 Uhr, Wolgograd) auch die „Super Eagles“ aus Nigeria im ...

Islands Co-Trainer Helgi Kolvidsson lobt das freundliche Auftreten der russischen Gastgeber.

Lob von Klopp freut Helgi Kolvidsson

Die Fußball-Nationalmannschaft Islands spielt am heutigen Freitag (17 Uhr, Wolgograd) im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gegen Nigeria. Nach dem 1:1 gegen Vize-Weltmeister Argentinien hoffen die „Wikinger“ auf den nächsten Coup. Mit Islands Co-Trainer, dem in Ostrach beheimateten Helgi Kolvidsson, unterhielt sich am Tag vor der Partie SZ-Regionalsportredakteur Marc Dittmann.

Herr Kolvidsson, ein 1:1 zum Einstieg gegen Argentinien.

Der FC Ostrach II ist in Hohentengen in der Favoritenrolle - geht es nach dem Gegner Krauchenwies/Hausen II.

Ostrach II fordert den FCK/Hausen II

In der Relegation um die Kreisliga A, Staffel II treffen am Freitag, 18.30 Uhr, im Göge-Stadion in Hohentengen der FC Krauchenwies/Hausen II und der FC Ostrach II aufeinander. Eine zweite Mannschaft wird also auch in der kommenden Saison in der A-Liga spielen. Der FC Ostrach II qualifizierte sich am vergangenen Freitag durch einen 3:2-Erfolg gegen die SGM Schmeien/SV Sigmaringen für diese Partie.

„Die Stimmung ist gut. Alle Mann an Bord“, sagt Ostrachs Trainer Stefan Müller und blickt noch einmal aufs Spiel am vergangenen Freitag in ...

„Wir können und wollen, müssen aber nicht“

Die SGM FV Bad Saulgau/SV Renhardsweiler und der SV Alberweiler II bestreiten am Samstag, ab 15.30 Uhr, im Oberschwabenstadion das Qualifikationsspiel ins Relegationsfinale um den Einzug in die Frauenfußball-Landesliga, Staffel 2. Der Sieger trifft kommenden Sonntag, 24. Juni auf den SV Sulgen.

Der SV Alberweiler II, als Vierter der Regionenliga 6 in die Relegationsrunde gerutscht, weil Haslach/Wangen und Bellamont verzichteten, setzte sich im ersten Spiel am Mittwoch gegen Herrenzimmern durch.


Der FC Ostrach II (links: Tim-Alexander Strobel) hat gegen die SGM Schmeien/SV Sigmaringen (re.: Lars Blumberg) das bessere End

Ostrach II dreht einen 0:2-Rückstand zum 3:2-Sieg

Der FC Ostrach II trifft im Relegationsfinale um den Einzug in die Kreisliga A 2, am kommenden Freitag, 18.30 Uhr, in Hohentengen, auf den FC Krauchenwies/Hausen II. Im Vergleich der zwei B-Liga-Zweiten der Kreisliga B 3 und der Kreisliga B 4 setzte sich der FC Ostrach am Freitagabend in Bingen gegen die SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen mit 3:2 (0:2) durch und machte dabei im zweiten Abschnitt einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand wett.

Der FC Ostrach II hat den besseren Start in die Partie.

Präsentiert die Wimpel: Der SV Hoßkirch feiert die Doppelmeisterschaft: Meister in der Kreisliga B 3 mit der ersten Mannschaft u

Bülent Alkan will die Euphorie mitnehmen

„Besser als ich es zunächst erwartet hatte“, sagt Bülent Alkan, Trainer des SV Hoßkirch, zum Abschneiden seiner Mannschaft in der Kreisliga B, Staffel 3. „Ich musste schließlich die Mannschaft erst kennelernen, aber wir sind super miteinander zurechtgekommen. Ich war zuvor zwei Jahre Co-Trainer und wollte wieder verantwortlich mit einer Mannschaft arbeiten. Ich kannte Marcel Stier noch aus unserer gemeinsamen aktiven Zeit und als er mich gefragt hat, habe ich zugesagt.

Zwei Vereine, vier Mannschaften, ein Team, viele Erfolge. Die Männer der SGM SC Blönried/SV Ebersbach feiern genauso den Aufstie

Zwei Vereine, ein Team, viele Erfolge

„Sch... drauf, ich will nicht ohne Wimpel in die Bezirksliga aufsteigen“, rief Marcel Gentner, Kapitän der SGM SC Blönried/SV Ebersbach, in seiner Rede nach dem 7:0-Sieg gegen den FC Krauchenwies/Hausen II am Samstag ins Mikrofon, reckte den Wimpel in die Höhe und zitierte sich selbst. Am Ende der Saison 2016/2017 hatte die SGM Blönried/Ebersbach nur knapp die Relegationsrunde zur Bezirksliga verpasst, dank eines 1:1 beim TSV Scheer am letzten Spieltag und Gentner hatte sich und die Mannschaft damals mit diesen Worten getröstet.

Fußballbezirk Donau: Entscheidungsspiele und Relegation

Die Punkterunde im Fußball ist vorbei, die meisten Mannschaften sind in die Sommerpause entlassen. Andere Teams müssen dagegen erneut ran, in den Entscheidungs- und Relegationsspielen im Bezirk Donau und auf Verbandsebene werden die letzten Plätze von der Verbandsliga bis hin zu den Kreisligen vergeben. Die Saisonverlängerung beginnt am Mittwoch, 13. Juni, und dauert bis Sonntag, 24. Juni. Auch Vereine aus dem Raum Ehingen sind dabei. Die SZ gibt einen Überblick über Termine, Spielorte und Begegnungen.

Ostrach II erreicht Qualifikation

Ganz kurz nur wankte Ostrach II am Samstagnachmittag. Als Michael Buttlinger in der 31. Minute das 2:2 im Spiel Ölkofens gegen Ostrach II erzielte und zeitgleich Fleischwangen in Altshausen II führte, drohte Ostrach II aus der Qualifikation zur Relegation zu kippen, doch nur vier Minuten nach dem Ausgleich in Ölkofen brachte Tim-Alexander Strobel sein Team wieder auf die Siegerstraße. In der ersten Runde der Qualifikation zur Relegation am Freitag, 18.