Suchergebnis

Hatte mit ihren sechs Treffern maßgeblichen Anteil am Auswärtssieg ihrer TSG Ailingen: Christine Haake (am Ball).

Sieg statt Friedensnobelpreis: So spielten die Handballer in der Region

Während die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ailingen die Vorgabe von Coach Lars Rossi erfüllt haben, ließ auch die HSG Friedrichshafen-Fischbach im Derby der Bezirksklasse bei der SG Argental II nichts anbrennen. Die Begegnungen in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: TSF Ludwigsfeld - TSG Ailingen 24:30 (10:15): Lars Rossi, Trainer der Ailinger Handballerinnen, hatte im Vorfeld „zwei Punkte“ von seiner Mannschaft eingefordert – und seine Spielerinnen haben ihren neuen Übungsleiter nicht enttäuscht.

 Wollen es gegen Albstadt besser machen als gegen Wangen: Selina Haack (beim Wurf) und ihre SG Argental.

HSG fährt zum Derby nach Bad Saulgau

Während einige Handballmannschaften aufgrund der Fasnet pausieren dürfen, haben die Damenteams der SG Argental einen großen Heimspieltag zu absolvieren. Die Blisshards der HSG Friedrichshafen-Fischbach sind derweil im Landesliga-Derby in Bad Saulgau gefordert. Und: Die TSG-Handballerinnen spielen dafür erst am Sonntag.

Landesliga Herren: TSV 1848 Bad Saulgau - HSG Friedrichshafen-Fischbach I (Samstag, 15. Februar, 18 Uhr, Sporthalle im Kronried Bad Saulgau): „Wir werden trotz der Personalnot dorthin fahren und zeigen, dass wir etwas ...

Trainer Serkan Buz hat den FC Dostluk zur Überraschungsmannschaft der Kreisliga A geformt.

Beim FC Dostluk ist Kontinuität das Ziel

Dass sie so schnell Erfolg haben werden, haben Ömer Albayrak und Ekrem Özdemir selbst nicht gedacht. Seit die beiden im März 2019 die Vorstandsposten beim FC Dostluk Friedrichshafen übernommen haben, geht es für den Verein aus dem Häfler Norden bergauf. Nachdem die erste Mannschaft in der vergangenen Saison nur mit Ach und Krach am letzten Spieltag den Verbleib in der Kreisliga A gesichert hat, könnte es in diesem Jahr sogar mit dem Aufstieg in die Bezirksliga klappen.

Nach seiner Rückkehr stets ein Garant für Tore im Trikot der TSG Ailingen: Marc Katzenmaier (beim Wurf).

Ailingen zurück in der Spur, Tannau mit fulminanter Aufholjagd: So spielten die Handballer am Wochenende

Der Trainerwechsel (siehe Interview rechts) hat offenbar gewirkt: Die Handballerinnen der TSG Ailingen sind unter Lars Rossi wieder in der Spur. Für andere Teams aus der Region lief es hingegen schlechter:

Bezirksliga Damen: TSG Ailingen - SG Ulm & Wiblingen 27:21 (15:10): Nach zwei Unentschieden in Serie sind die Handballerinnen aus Ailingen auf die Siegerstraße zurückgekehrt und haben sich aufgrund eines Ausrutschers von Tabellenführer Gerhausen näher an die Spitze herangeschoben.

 Trägt bis zum Saisonende die Verantwortung als Trainer der Ailinger Handballerinnen: Lars Rossi (beim Wurf).

Landesliga-Handballer gehen geschwächt in den Heimspieltag

Während die aktiven Handballmannschaften der HSG Friedrichshafen-Fischbach in ihrem „Wohnzimmer“, der Häfler Bodenseesporthalle, im Einsatz sind, macht sich die SG Argental auf den Weg nach Elchingen. Heimrecht genießen zudem die Damenteams der TSG Ailingen und der SG Argental II. Die Begegnungen in der Übersicht.

Landesliga Herren: HSG Friedrichshafen-Fischbach I – HC Hohenems I (Samstag, 8. Februar, 20.15 Uhr, Bodenseesporthalle): „Wir möchten schauen, dass wir trotz der Personalsituation eine schlagkräftige Truppe auf die Beine ...

Sicherte sich mit der TSG Ailingen in letzter Sekunde einen Punkt: Lisa Meschenmoser (beim Wurf)

TSG-Handballerinnen erkämpfen einen Punkt in letzter Sekunde

Recht erfolgreich verlief das Wochenende für die Handballer in der Region: die Spiele im Überblick:

Bezirksliga Damen: HCL Vogt - TSG Ailingen 25:25 (15:11): Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sind die Bezirksliga-Handballerinnen aus Ailingen nicht mit leeren Händen aus Vogt abgereist. Nachdem die TSG zur Halbzeit bereits mit 11:15 in Rückstand lag, war es Jenny Vogel, die mit einem verwandelten Strafwurf nach Ablauf der regulären Spielzeit den Punktgewinn sicherte.

Muss im Derby gegen Wangen nicht nur klare Worte finden, sondern auch einige Spielerinnen ersetzen: Stefanie Raaf, Trainerin der

SG Argental geht mit viel Improvisation ins Derby

Während in Tettnang gleich zwei spannende Handball-Derbys auf dem Programm steht, haben die aktiven Herrenmannschaften der HSG Friedrichshafen-Fischbach die eigenen Fans im Rücken. Dafür müssen die aktiven Teams der TSG Ailingen allesamt auswärts antreten.

Landesliga Damen: SG Argental I - MTG Wangen I (Samstag, 20 Uhr): „Ich habe leider nicht alle Spielerinnen zur Verfügung, sodass ich meinen Kader vor dem zweiten Derby innerhalb von zwei Wochen umbauen muss“, sagt SGA-Trainerin Stefanie Raaf.

Führte die TSG Ailingen I mit 13 Treffern zum deutlichen 37:17-Sieg gegen Bad Waldsee: Dominik Huber (beim Wurf).

TSG Ailingen mit makelloser Heimbilanz - Langenargen-Tettnang muss Punkte abgeben

Während die aktiven Handballmannschaften der TSG Ailingen allesamt gewonnen haben, mussten die Teams der HSG Langenargen-Tettnang sowie die SG Argental II Punkte abgeben. Einen knappen Sieg hatten dafür die Handballer des FC Kluftern gelandet.

Bezirksliga Damen: TSG Ailingen - HC Hohenems 39:19 (19:8): Der kleine Schönheitsfehler einer beinahe rundum gelungenen Leistung der TSG-Handballerinnen ist das verpasste Tor Nummer 40 gewesen, das Lisa Divy mit der Schlusssirene per Siebenmeter hätte erzielen können.

 Mit dem Turniersieger VfB Friedrichshafen freuen sich die Organisatoren Thomas Zech (li.) und Karin Rasch-Boos (re.) sowie Stef

VfB-Fußballer gewinnen den 5. IFM-Hallencup

Der VfB Friedrichshafen hat am Dreikönigstag in der Tettnanger Carl-Gührer-Halle den 5. IFM-Hallencup gewonnen. Der Fußball-Landesligist setzte sich im Halbfinale gegen Vorjahressieger FC Wangen mit 2:0 durch und schlug im Finale den Bezirksligisten TSV Eschach mit 2:1. Der TSV besiegte zuvor im Halbfinale Gastgeber TSV Tettnang mit 3:0. Das Spiel um Platz drei gewann der FC Wangen mit 3:1 gegen Tettnang.

Nur zehn Mannschaften nahmen am traditionsreichen Turnier teil – 16 waren es noch im vergangenen Jahr.

Nicht zu bremsen: Svenja Kebach (beim Wurf) führt ihre TSG Ailingen Sieg.

Freud und Leid bei den Handballern der TSG Ailingen

Kampfspiele, Kantersiege und schmerzhafte Niederlagen: Bei den Handballspielen in der Region war am Wochenende Einiges geboten. Die Begegnungen in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: TSG Ailingen - HSG Lonsee-Amstetten 27:22 (11:12): Nach dem Sieg gegen den HC Lustenau am Donnerstag im Pokal hat die TSG Ailingen auch das Heimspiel gegen Lonsee-Amstetten gewonnen. Dabei war den TSG-Handballerinnen die Müdigkeit im dritten Spiel innerhalb einer Woche anzumerken.