Suchergebnis

Bayern München - Paris Saint-Germain

PSG-Trainer: „Club träumt davon, die CL zu gewinnen“

Nach dem Einzug ins Halbfinale hat Trainer Mauricio Pochettino die Bedeutung der Fußball-Königsklasse für Paris Saint-Germain betont. «Dieser Club träumt davon, die Champions League zu gewinnen, diesen Pokal zu gewinnen. Das Gefühl in diesem Wettbewerb ist anders, als wenn du in einem anderen Wettkampf antrittst», sagte der Argentinier dem TV-Sender CBS nach dem 0:1 gegen den FC Bayern in Paris am Dienstagabend, das nach dem 3:2-Sieg in München wegen der mehr geschossenen Auswärtstore reichte.

Thomas Tuchel

Tuchel: Halbfinale der Champions League „keine Normalität“

Nach dem Einzug ins Halbfinale der Champions League mit dem FC Chelsea hat Trainer Thomas Tuchel auf die Besonderheit dieses Erfolgs hingewiesen.

«Wenn du in der Geschichte schaust, siehst du, dass das eine große Errungenschaft ist für alle von uns, das ist keine Normalität, dass du da ankommst. Das Halbfinale in der Champions League ist eine große Sache», sagte er nach dem 0:1 gegen den FC Porto am Dienstagabend, das dank des 2:0 im Hinspiel reichte für den erstmaligen Einzug unter die besten vier Fußball-Teams Europas seit 2014.

FC Chelsea - FC Porto

0:1 gegen FC Porto reicht FC Chelsea fürs Halbfinale

Eine bis kurz vor dem Abpfiff solide Defensivleistung hat dem FC Chelsea unter Trainer Thomas Tuchel zum Einzug ins Halbfinale der Champions-League gereicht.

Der Spitzenclub aus der englischen Premier League schaffte durch ein 0:1 (0:0) im Rückspiel gegen den FC Porto die erstmalige Rückkehr unter die Top Vier Europas seit 2014. Das Hinspiel hatte Chelsea in der Vorwoche 2:0 gewonnen, das Fallrückzieher-Tor von Mehdi Taremi in der Nachspielzeit sorgte deswegen nur wenige Sekunden lang für Zittern im Chelsea-Lager.

Abschlusstraining

Torhüterin Ann-Katrin Berger bekommt Länderspieleinsatz

Für Ann-Katrin Berger schließt sich ein Kreis. Am 27. Oktober vergangenen Jahres sollte die Torfrau eigentlich zu ihrem ersten Länderspieleinsatz in der Frauenfußball-Nationalmannschaft kommen. Gegen England. In Wiesbaden. Corona verhinderte es.

England, wo Berger beim FC Chelsea angestellt ist, kam wegen der Pandemie nicht nach Deutschland, die Partie fiel aus. Am 1. Dezember durfte Berger in Dublin gegen Irland erstmals ran. Und nun am heutigen Dienstag gegen Norwegen (16.

Thomas Tuchel

Bloß nicht grübeln: Tuchel will mit Chelsea ins Halbfinale

Der Einzug ins Champions-League-Halbfinale soll für Trainer Thomas Tuchel und dem FC Chelsea nur der nächste Schritt in Richtung eines Titelgewinns werden.

Am heutigen Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) wartet nach dem 2:0-Erfolg der Vorwoche in der Königsklasse im Rückspiel der FC Porto. Am 17. April folgt das FA-Cup-Halbfinale gegen Manchester City. «Ich bin hier, um Titel zu gewinnen», sagte der deutsche Coach und forderte mindestens einen Sieg aus den beiden K.

Thomas Tuchel

Trainer Tuchel warnt vor Porto: „Müssen Ergebnis vergessen“

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel hat seine Mannschaft trotz der 2:0-Erfolgs im Viertelfinalhinspiel der Champions League vor dem FC Porto gewarnt.

«Wir müssen das Ergebnis vergessen. Im Profi-Fußball gibt es nichts Uninteressanteres als die Vergangenheit», sagte der deutsche Trainer. «Wir dürfen nicht nachdenken, sondern müssen liefern.»

Im Rückspiel am 13. April (21.00 Uhr/DAZN), das wegen coronabedingter Reisebeschränkungen nicht an der Stamford Bridge in London, sondern erneut im spanischen Sevilla ausgetragen wird, kann ...

BVB-Profi

Die Fußball-Woche: Europacup-Aufholjagden und Terminnot

Für den FC Bayern wird es eine wegweisende Woche in Europa und im Meisterrennen. Aber auch an anderen Schauplätzen wie in Dortmund oder Liverpool geht es in den nächsten Tagen um viel.

Dagegen muss so mancher Zweitligist eine Zwangspause einlegen, das Fußball-Unterhaus steuert auf ein Terminchaos zu.

AUFHOLJAGD: Der FC Bayern plant einen großen Europapokal-Abend. Nach dem 2:3 zu Hause wollen die Münchner trotz reichlich Ausfällen doch noch den Halbfinal-Einzug schaffen.

Aufatmen

Hoffnung für Klopp - Liverpool beendet Horrorserie

Der erste Heimerfolg für den FC Liverpool nach acht sieglosen Partien nacheinander in Anfield setzte bei Jürgen Klopp Emotionen frei.

«Gefühlt war das das beste Tor seit Ewigkeiten», schwärmte der Liverpool-Coach von Trent Alexander-Arnolds Last-Minute-Tor zum 2:1 (0:1) gegen Aston Villa. Das Ende der Horrorserie weckte die leise Hoffnung, dass im Viertelfinalrückspiel der Champions League gegen Real Madrid noch was möglich ist. Auch dem FC Chelsea gelang die Generalprobe für die Königsklasse.

Manchester City - Leeds United

City verliert in Überzahl - Liverpool siegt wieder zuhause

Spitzenreiter Manchester City hat in der Premier League eine überraschende Niederlage kassiert - und das trotz einer Halbzeit in Überzahl. Der Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund unterlag durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 1:2 (0:1) gegen Leeds United.

«Wenn man Spiele verliert, merkt man, wie schwer es war, was wir bis hier geschafft haben», sagte Trainer Pep Guardiola. Das kann auch sein Trainerkollege Jürgen Klopp bestätigen.

Lea Schüller

Schüller oder Kerr: Welche Stürmerin trifft in Wiesbaden?

Die Torquote der beiden derzeit besten Stürmerinnen der deutschen und der australischen Frauenfußball-Nationalmannschaften ist vergleichbar. Lea Schüller traf in bislang 25 Länderspielen 13 Mal, Samantha Kerr in 88 Partien 42 Mal.

Das ist aber auch das einzige Merkmal, womit man die beiden Torjägerinnen vor dem Länderspiel der DFB-Frauen gegen Australien am Samstag (16.10 Uhr/ARD) vergleichen kann.

In allen anderen Parametern hat Kerr klare Vorteile.