Suchergebnis

Lucien Favre

Auch ohne Leitwolf Reus zum Sieg: BVB plant Coup in Mailand

Nach dem hart erkämpften Sieg über Tabellenführer Mönchengladbach in der Fußball-Bundesliga will Borussia Dortmund den nächsten Schritt aus der Bedrängnis machen.

Doch die Aufgabe in der Champions League am Abend (21.00 Uhr/Sky) bei Inter Mailand ist knifflig. Als Handicap könnte sich der Ausfall des Kapitäns erweisen.

AUSGANGSLAGE: Nach dem 0:0 gegen Barcelona und dem 2:0 bei Slavia Prag führt der BVB die Tabelle der Gruppe F vor dem punktgleichen Starsensemble aus Barcelona an.

Lucien Favre

BVB-Zuversicht vor Inter-Prüfung auch ohne Reus

Selbst das Fehlen seines Lieblingsspieler konnte die Laune von Trainer Lucien Favre nicht trüben.

Den Ausfall von Kapitän Marco Reus für das schwere Champions-League-Spiel am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) bei Inter Mailand nahm der Trainer von Borussia Dortmund erstaunlich gelassen. „Es bringt nichts darüber zu sprechen. Er hat auch schon in der Vergangenheit schon gefehlt und es hat trotzdem funktioniert. Wir haben noch andere Spieler, die das auch gut machen können“, kommentierte der Schweizer Fußballlehrer wenige Minuten vor dem ...

Champions League

Schon wieder Atlético: Bayers Deja-vu ist Carros Heimspiel

Gegen Real Madrid spielte Bayer Leverkusen nun schon seit 15 Jahren nicht mehr. Gegen Reals Stadtrivalen Atlético gibt es aber ein echtes Déja-vu.

Denn schon zum siebten Mal in den vergangenen neun Jahren treffen die beiden Mannschaften am Abend (18.55 Uhr/DAZN) in Madrid aufeinander. In zwei Wochen in Leverkusen folgt dann Begegnung Nummer acht.

BILANZ: Bayer sah meist ganz gut aus gegen Atlético, doch am Ende jubelten „Los Colchoneros“, die Matratzenmacher, wie Atlético in Spanien wegen einer vielverkauften ...

Peter Bosz

Wiedergutmachung gefragt: Bayer geht Risiko in Madrid

Die klare Ansage von Club-Chef Fernando Carro ist angekommen.

„Wir müssen so viel Risiko eingehen, dass wir das Spiel am Ende gewinnen“, sagte Trainer Peter Bosz und kündigte vor dem Champions-League-Spiel von Bayer Leverkusen bei Atlético Madrid am Dienstag (18.55 Uhr/DAZN) einen mutigen Auftritt an. „Atlético kassiert normalerweise wenig Gegentore“, sagte Bosz: „Aber wir schießen normalerweise viele. Auch auswärts. Deshalb wird das interessant.

Paul Zipser

21-Punkte-Rückstand gedreht: FC Bayern gewinnt Topspiel

Der deutsche Basketballmeister FC Bayern München hat mit einer deutlichen Leistungssteigerung die erste Bundesliga-Niederlage abgewendet.

Drei Tage nach der Euroleague-Gala gegen ASVEL Villeurbanne (104:63) gewann der Titelverteidiger im Topspiel bei den EWE Baskets Oldenburg trotz eines zwischenzeitlichen 21-Punkte-Rückstand im zweiten Viertel mit 90:83 (37:46) und ist auch nach dem 4. Spieltag mit vier Siegen ungeschlagen. „Wir haben eine klare Ansage in der Halbzeit bekommen.

Filip Jicha

Filip Jicha führt Kiels Handballer wieder an die Spitze

Trainer-Novize Filip Jicha bringt die Handballer des THW Kiel wieder auf volle Fahrt. Seit Saisonbeginn ist der 37 Jahre alte Tscheche Chef bei den „Zebras“, die sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League auf Erfolgskurs sind.

Die Norddeutschen feierten einen 33:30 (17:16)-Sieg beim französischen Vertreter Montpellier HB, mit dem sie die Tabellenführung in der Vorrundengruppe B ausbauten. Die SG Flensburg-Handewitt verpasste mit dem 28:31 (16:14) beim dänischen Meister Aalborg HB den Sprung an die Spitze der Gruppe A.

Niels Giffey

Basketball-Vizemeister Alba siegt deutlich in Würzburg

Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga das nächste Ausrufezeichen gesetzt.

Der deutsche Vizemeister gewann bei s.Oliver Würzburg deutlich mit 110:82 (60:38) und führt mit vier Siegen nach vier Partien vor der ebenfalls noch ungeschlagenen Überraschungsmannschaft der Hakro Merlins Crailsheim vorerst die Tabelle an.

Knapp 40 Stunden nach der Euroleague-Niederlage beim FC Barcelona (84:103) dominierte der Hauptstadt-Club die Partie von Beginn an und hatte wenig Mühe mit den Gastgebern.

Sergio Ramos

Real verliert auf Mallorca - Barcelona neuer Tabellenführer

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat die Tabellenführung in der Primera División an den Erzrivalen FC Barcelona verloren. Die Königlichen unterlagen ohne Nationalspieler Toni Kroos überraschend bei RCD Mallorca mit 0:1 (0:1).

Davon profitierten die Katalanen, die zuvor ihren vierten Sieg in Serie gefeiert hatten. Der Meister gewann bei SD Eibar mit 3:0 (1:0) und zog mit nun 19 Punkten an Real (18 Zähler) vorbei.

Der Ivorer Lago Junior brachte Mallorca bereits in der 7.

Alba

Alba Berlin verliert klar beim FC Barcelona

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat auch sein zweites Auswärtsspiel in der Euroleague verloren. Die Berliner unterlagen beim Topfavoriten FC Barcelona trotz einer starken ersten Hälfte mit 84:101 (44:46).

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen steht Alba nun auf Platz zwölf der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Rokas Giedraitis mit 17 und Peyton Siva mit 12 Punkten.

Gegen das von Ex-Alba-Coach Svetislav Pesic trainierte Starensemble wirkten die Berliner in den ersten Minuten nervös.

Bayern- und Dortmund-Legenden im Dezember auf Brasilien-Tour

Die Legenden-Teams des FC Bayern München und von Borussia Dortmund nehmen im Dezember an einem Fußball-Turnier in Brasilien teil. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von Gastgeber São Paulo F.C. und dem FC Barcelona. „Ich freue mich unglaublich darauf, mit unserer Legenden-Mannschaft in meine Heimat Brasilien zu reisen und erstmals an einem Turnier dieser Art teilzunehmen“, sagte Bayern-Botschafter Giovane Elber.

Neben Elber werden auch Zé Roberto, Paulo Sergio, Lucio und Bernardo in der Bayern-Elf dabei sein.