Suchergebnis

Eintracht Frankfurt

Festspiel-Start in der „Burg“: Eintracht fordert Arsenal

Für die Europa-Spezialisten von Eintracht Frankfurt beginnt mit dem Auftakt-Knaller gegen den FC Arsenal die schönste Zeit des Jahres.

Internationale Spiele, grenzenlose Begeisterung der Fans, faszinierender Fußball: Wenn es am 19. September (18.55 Uhr/DAZN) gegen die Gunners ohne den in London gebliebenen Ex-Nationalspieler Mesut Özil losgeht, soll möglichst viel so sein wie im Vorjahr, als aus Frankfurts Europa-League-Tour ein überraschender Durchmarsch ins Halbfinale wurde.

Manuel Neuer

Löw: Chance für Ter Stegen - Neuer will 1:1-Gespräch

Joachim Löw sieht trotz der jüngsten Differenzen zwischen Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen keinen Grund, sein Auswahlverfahren in der Torwartfrage zu ändern.

„Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will, in der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf“, sagte der Bundestrainer der „Bild“-Zeitung. „Wir alle können uns doch nur freuen, mit Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen zwei Weltklassetorhüter zu haben.

Danny da Costa

Eintrachts da Costa vor Arsenal-Spiel: „Irgendwie wehtun“

Eintracht Frankfurts Verteidiger Danny da Costa hält einen Erfolg im ersten Gruppenspiel der Europa League gegen den englischen Spitzenclub FC Arsenal für möglich.

„Ich glaube, dass uns ein Spiel wie gegen den FC Chelsea gelingen kann“, sagte der 24 Jahre alte Flügelspieler vor der Heimpartie gegen die Londoner am Donnerstag (18.55 Uhr). „Wir können ihnen irgendwie wehtun.“ Der hessische Fußball-Bundesligist hatte in der vergangenen Saison in der Europa League das Halbfinale erreicht und war unglücklich im Elfmeterschießen beim FC ...

Nationaltorhüter

Ter Stegen kontert Neuers Aussagen: „Unpassend“

Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen hat sich Ratschläge von seinem Nationalmannschafts-Kollegen Manuel Neuer verbeten - und er hat damit den Disput um die Nummer eins im Tor mit einem klassischen Konter weiter angeheizt.

„Natürlich habe ich etwas dazu zu sagen. Du kannst keinen Konkurrenzkampf ausrufen und erwarten, dass Spieler, die nicht spielen, glücklich darüber sind“, betonte der 27 Jahre alte Weltklasse-Keeper auf einer Pressekonferenz seines Clubs FC Barcelona in Dortmund.

Arsenal in Frankfurt

Das bringt die Fußball-Woche: Königsklasse und SGE-Topspiel

Nach dem Europacup-Blues in der Vorsaison wollen die sieben deutschen Teams einen guten Start in Champions League und Europa League hinlegen.

Das Topspiel steigt am Dienstag mit dem FC Barcelona als Gast von Borussia Dortmund in der Königsklasse. In der Europa League lernt der FC Arsenal die besondere Atmosphäre in Frankfurt kennen.

CHAMPIONS LEAGUE I: Das Beste gleich zum Start. Borussia Dortmund eröffnet die Königsklassen-Spielzeit am Dienstag (21.

Özil und Holebas

Arsenal vergibt Führung in Watford - Saisondebüt für Özil

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat einen enttäuschenden ersten Saisoneinsatz mit dem FC Arsenal erlebt. Die Gunners, bei denen Özil in der Startelf stand und 70 Minuten lang spielte, kamen nach einer Zwei-Tore-Führung beim FC Watford nur zu einem 2:2 (2:0).

Pierre-Emerick Aubameyang (21./32. Minute) hatte die Gäste in Führung geschossen. Aber Tom Cleverley (53.) und Roberto Pereyra (81.) per Foulelfmeter sorgten beim Debüt des neuen Watford-Trainers Quique Sánchez Flores für das Remis.

Fredi Bobic

„31 Pflichtspiele. Na und?“: Bobic will keine Klagen hören

Eintracht Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic will auch in dieser Saison keine Klagen wegen der erhöhten Belastung durch die Teilnahme an der Europa League hören.

„Wir haben bis Ende Dezember 31 Pflichtspiele. Na und? Dann spielen wir sie halt. Wir freuen uns auf die Spiele“, sagte der frühere Torjäger im Sport1-Doppelpass. Die Eintracht hat bereits drei erfolgreiche Quali-Runden hinter sich und tritt am Donnerstag (18.55 Uhr/Nitro und DAZN) zum Auftakt der Gruppenphase vor eigenem Publikum gegen Mitfavorit FC Arsenal an.

Aufmunterung

Eintracht will Dämpfer abhaken - „Gespannt“ auf Arsenal

Bei den lieben Worten seines Augsburger Kollegen konnte Eintracht-Trainer Adi Hütter trotz der ärgerlichen Niederlage in Schwaben schon wieder lächeln.

„Es macht Spaß, euch zuzuschauen“, lobte FCA-Coach Martin Schmidt im Ausblick auf den Frankfurter Europa-League-Höhepunkt gegen den FC Arsenal am Donnerstag. Dann aber müssen sich die Hessen steigern im Vergleich zum 1:2 (0:2) am Samstag in der Fußball-Bundesliga. „Wir können es besser, das haben wir auch schon gezeigt“, sagte Stürmer Gonçalo Paciencia, dessen Anschlusstor in der 73.

Leipzig weiter Tabellenführer

RB Liga-Spitze, Bayern hadert - BVB mit Wiedergutmachung

Das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern endet ohne Sieger, die Sachsen sind weiter Tabellenführer der Fußball-Bundesliga.

Borussia Dortmund kletterte durch ein 4:0 gegen Bayer Leverkusen auf Rang zwei, die Münchner verpassten den Sprung nach ganz oben.

Aber auch neben dem Kampf um die Tabellenspitze hatte der Bundesliga-Samstag einiges zu bieten:

TOPDUELL: RB Leipzig und Meister FC Bayern boten hochklassigen Fußball, einen Sieger gab es am Ende nicht.

Marco Richter und Makoto Hasebe

Erster Saisonsieg für Augsburg: 2:1 gegen Frankfurt

Mit konsequentem Konterfußball und viel Kampf hat der FC Augsburg seinen ersten Saisonsieg gefeiert und Eintracht Frankfurt die Generalprobe für den Europa-League-Höhepunkt gegen den FC Arsenal vermasselt. Gegen einfallslose Hessen setzte sich der FCA am Samstag mit 2:1 (2:0) durch und kletterte damit aus der Abstiegszone der Bundesliga. Marco Richter (35. Minute) und Florian Niederlechner (43.) erzielten die Tore für die Hausherren.

Die Frankfurter enttäuschten bei der Rückkehr des in Augsburg in Ungnade gefallenen Martin ...