Suchergebnis

Angekommen

Ohne Neuzugang Özil: Fenerbahce nur 1:1 bei Sivasspor

Noch ohne Neuzugang Mesut Özil ist Fenerbahce Istanbul nicht über ein 1:1 (1:1) in der türkischen Fußball-Meisterschaft bei Sivasspor hinausgekommen.

Nach der Führung der Gastgeber in Sivas durch Mustapha Yatabaré in der 18. Minute glich Enner Valencia in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus. Nach dem Seitenwechsel fielen keine Tore mehr.

Durch das Remis verpasste Fenerbahce (39), in der Tabelle nach Punkten mit Stadtrivale Besiktas (41) gleichzuziehen.

Sokratis

FC Arsenal löst Vertrag mit Verteidiger Sokratis auf

Der FC Arsenal hat den Vertrag mit Verteidiger Sokratis Papastathopoulos in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Das gebe ihm „die Freiheit, mit anderen Clubs einen Vertrag auszuhandeln und so schnell wie möglich wieder zu spielen“, teilte der Premier-League-Verein aus London mit.

Sokratis war im Sommer 2018 von Borussia Dortmund zu den Gunners gewechselt und absolvierte nach Angaben von Arsenal 69 Spiele für den Club. In der Vorsaison gewann der griechische Abwehrspieler mit Arsenal den FA Cup.

Podolski und Özil:

Podolski über Özil: „Er ist eine Bereicherung für die Liga“

Lukas Podolski freut sich auf Mesut Özil als neuen Konkurrenten in der türkischen Süper Lig. „Er ist eine Bereicherung für die Liga und mit 32 Jahren noch immer im besten Fußballer-Alter“, sagte Podolski der „Sport Bild“ über seinen ehemaligen Mitspieler aus Nationalmannschaftszeiten.

„Es kommt ja in der Süper Lig immer wieder mal vor, dass große Spielernamen von den Clubchefs präsentiert werden, um die Fans zufriedenzustellen. Nicht immer kam dabei was rum, oft war das mehr ein PR-Gag.

Xavier Amaechi

HSV verleiht Xavier Amaechi an den Karlsruher SC

Fußball-Zweitligist Hamburger SV verleiht Mittelfeldspieler Xavier Amaechi bis zum Ende der laufenden Saison an den Liga-Rivalen Karlsruher SC. Das teilte der Spitzenreiter am Dienstag mit. Beim Tabellensechsten aus Baden soll der 20-jährige Rechtsaußen, der in dieser Saison einmal für die HSV-Profis zum Einsatz kam, mehr Spielzeit erhalten und dadurch seine sportliche Entwicklung fortsetzen.

„Wir haben immer betont, dass Xavier als junges Talent für seine Entwicklung Spielzeit benötigt“, sagte HSV-Sportdirektor Michael Mutzel.

Klaas Jan Huntelaar

Schalke setzt auf Ehemalige: Auch Huntelaar kehrt zurück

Vorwärts in die Vergangenheit! Der FC Schalke 04 setzt im Kampf um den Klassenverbleib auf einen weiteren ehemaligen Profi. Zwei Wochen nach der Verpflichtung von Sead Kolasinac kehrt nun auch Klaas-Jan Huntelaar zurück.

Wie der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga bestätigte, unterschrieb der 37 Jahre alte Torjäger von Ajax Amsterdam einen Vertrag bis zum Saisonende. Der Hoffnungsträger gab sich kämpferisch: „Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen.

Mesut Özil

Özil: „Gott wollte, dass ich für Fenerbahce spiele“

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich nach seinem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul mit viel Pathos zu seinem neuen Verein bekannt.

„Ich bin sehr froh darüber, in die Türkei zu kommen und das Trikot meiner Kindheitsmannschaft tragen zu können“, sagte er dem türkischen Fernsehsender NTV. „Gott wollte, dass ich für Fenerbahce spiele. Ich werde das Trikot mit Stolz tragen und alles für das Team geben“, sagte Özil, dessen Vertrag nach Information der „Bild“ bis 2024 laufen soll.

Angekommen

„Bild“: Özil bei Fenerbahce mit Vertrag bis 2024

Mesut Özil soll bei seinem neuen Club Fenerbahce Istanbul einen langfristigen Vertrag unterschrieben haben. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, hat der 32-jährige ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler einen Vertrag bis 2024 erhalten.

Özil war am 17. Januar mit seiner Familie von London nach Istanbul gereist. In der Premier League hatte er siebeneinhalb Jahre für den FC Arsenal gespielt, jedoch seit März 2020 nicht mehr auf dem Platz gestanden.

Klaas Jan Huntelaar

Sport1: Huntelaar zum Medizincheck beim FC Schalke

Die Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar zum FC Schalke 04 rückt einem Medienbericht zufolge immer näher.

Nach Informationen von Sport1 absolvierte der 37 Jahre alte Torjäger von Ajax Amsterdam beim Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga einen Medizincheck. Der Verein hat das bisher nicht bestätigt.

Huntelaar hatte von 2010 bis 2017 insgesamt 126 Pflichtspiel-Tore für Schalke erzielte. Er wäre nach Sead Kolasinac vom FC Arsenal der zweite Winter-Rückkehrer, der zum Klassenerhalt beitragen soll.

Ankunft

Flucht zu Fenerbahce: Özil hofft auf Neuanfang in Istanbul

Nach seiner Flucht zu Fenerbahce Istanbul will sich der so polarisierende Mesut Özil in der Türkei aus seiner Karrieresackgasse befreien.

Der einst begnadete ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler hofft zweieinhalb Jahre nach der Affäre um Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Vorfeld des WM-Desasters auf einen Neuanfang am Bosporus. Fenerbahce könnte für den mittlerweile 32-Jährigen aus dem Ruhrpott mit türkischen Wurzeln nicht nur eine sportliche Aussöhnung bedeuten.

Mesut Özil

Bericht: Özil und Arsenal einigen sich auf Vertragsauflösung

Der mögliche Wechsel von Fußballprofi Mesut Özil vom FC Arsenal zu Fenerbahce Istanbul rückt näher.

Der 32 Jahre alte Ex-Nationalspieler und der Londoner Club sollen sich „prinzipiell“ auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrags geeinigt haben, wie das Portal „The Athletic“ berichtete. Özil spielt seit 2013 für die Gunners, sein Kontrakt läuft Ende Juni aus. Dem Bericht zufolge soll der Weltmeister von 2014 noch an diesem Wochenende nach Istanbul reisen, um den bereits angebahnten Deal perfekt zu machen.