Suchergebnis

Schiffsführer-Anwärter: Karriere auf der Fähre

Sein Arbeitsplatz ist der Bodensee, seine Aufgabe die Sicherheit der Pendler: Matthias Ihde arbeitet auf der Fähre zwischen Meersburg und Konstanz. Stefanie Rebhan hat den 25-jährigen Maschinisten, der sein Schiffsführer-Patent anstrebt, auf der Autofähre „Konstanz“ begleitet.

Bodensee-Fähre gleitet ins Wasser

Die größte Bodenseefähre ist am Mittwoch in Kressbronn vom Stapel gelaufen. Die 82 Meter lange Autofähre, die bald zwischen Konstanz und Meersburg fahren soll, glitt auf der Bodan-Werft ins Wasser. Die Fähre kann 64 Personenwagen und 700 Passagiere befördern. Sie soll im Frühjahr ihre Jungfernfahrt auf dem Bodensee antreten. SZ-Fotos: Britta Baier