Suchergebnis

Stephan Lerch

Wolfsburgs Frauen vor viertem Titelgewinn in Folge

Der VfL Wolfsburg steht in der Frauenfußball-Bundesliga kurz vor dem vierten Titelgewinn in Folge.

Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch setzte sich am 19. Spieltag am Samstag beim Pokalfinalisten SGS Essen mit 3:0 (2:0) durch und baute den Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Bayern München vorerst auf elf Punkte aus. Ewa Pajor besorgte in der 30. Minute in Führung, die weiteren Treffer erzielten Top-Torjägerin Pernille Harder (45.

VfL Wolfsburg

Wolfsburgerinnen vor erneutem Titel: 5:1 gegen Frankfurt

Serienmeister VfL Wolfsburg ist ein erneuter Titelgewinn in der Frauenfußball-Bundesliga kaum mehr zu nehmen.

Die Niedersachsen setzten sich gegen Rekordmeister 1. FFC Frankfurt problemlos mit 5:1 (3:0) durch und bauten damit den Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Bayern München nach 18 von 22 Spieltagen vorerst auf elf Punkte aus. Die Münchnerinnen treffen am Sonntag auswärts auf Turbine Postdam (14.00 Uhr).

Kapitänin Alexandra Popp brachte den VfL in der 5.

Ewa Pajor

Wolfsburg verlängert Vertrag mit Ewa Pajor

Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Angreiferin Ewa Pajor langfristig verlängert. Der neue Kontrakt der 61-maligen polnischen Fußball-Nationalspielerin gilt bis zum 30. Juni 2023, wie der Tabellenführer der derzeit unterbrochenen Bundesliga mitteilte.

Pajor kam 2015 nach Wolfsburg und erzielte für die Niedersachsen in 100 Einsätzen 65 Tore. Mit dem VfL gewann die 23-Jährige dreimal die deutsche Meisterschaft und viermal den DFB-Pokal.

Tabellenführer

Wolfsburgerinnen besiegen klar Turbine Potsdam

Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga zumindest vorübergehend ausgebaut.

Das Team von Trainer Stephan Lerch gewann souverän mit 5:1 (3:1) gegen den sechsmaligen Meister Turbine Potsdam. Nach 15 Spielen führt der VfL die Tabelle mit 43 Punkten klar vor der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern an (jeweils 34). Beide Verfolger sind am Wochenende noch im Einsatz.

Ewa Pajor (1.), Pernille Harder (11.

Alexandra Popp

Spitzenreiter Wolfsburg gibt erstmals Punkte ab

Der VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball- Bundesliga erstmals in dieser Saison Punkte abgegeben. Der Tabellenführer kam im Spitzenspiel gegen Bayern München nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Dennoch hat der Double-Gewinner weiterhin drei Punkte Vorsprung auf Verfolger TSG Hoffenheim. Wolfsburg hatte zuvor neun Spiele in Serie gewonnen. Wolfsburg führt mit 28 Punkten vor Hoffenheim (25) und München (22).

Nach einem Fehler von FCB-Abwehrspielerin Kathrin Hendrich erzielte Nationalmannschafts-Kapitänin ...

VfL-Frauen

Wolfsburger Frauen besiegen FC Bayern im Pokal

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht und den FC Bayern München aus dem Wettbewerb geworfen.

Der deutsche Meister und aktuelle Tabellenführer der Bundesliga setzte sich im Achtelfinal-Topspiel mit 3:1 (1:1) gegen die Münchenerinnen durch. Abwehrspielerin Dominique Janssen (85. Minute) und Ewa Pajor (90.+5) sorgten mit ihren späten Toren in einer spannenden Partie für die Entscheidung zugunsten des VfL.

Fußball

Wolfsburger Fußball-Frauen besiegen FC Bayern im DFB-Pokal

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht und den FC Bayern München aus dem Wettbewerb geworfen. Der deutsche Meister und aktuelle Tabellenführer der Bundesliga setzte sich am Samstag im Achtelfinal-Topspiel mit 3:1 (1:1) gegen die Münchenerinnen durch. Abwehrspielerin Dominique Janssen (85. Minute) und Ewa Pajor (90.+5) sorgten mit ihren späten Toren in einer spannenden Partie für die Entscheidung zugunsten des VfL.

Torjubel

Turbine Potsdam ohne Chance gegen Meister Wolfsburg

Turbine Potsdam hat in der Frauenfußball-Bundesliga die Siegesserie von Doublesieger VfL Wolfsburg nicht brechen können.

Am vierten Spieltag verlor das Team von Trainer Matthias Rudolph sein Heimspiel gegen den Meister und Pokalsieger mit 0:3 (0:1). Die Treffer von Sara Björk Gunnarsdottir (2) und Ewa Pajor drückten dabei nur ansatzweise die Überlegenheit des Titelverteidigers aus.

Webseite von Turbine Potsdam

Fußball

Wolfsburg Tabellenführer in Frauen-Bundesliga: Bayern patzt

Nach dem erfolgreichen Auftakt in der Champions League hat der VfL Wolfsburg auch das Spitzenspiel in der Frauen-Fußball-Bundesliga gewonnen. Durch den 3:0 (1:0)-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag übernahm der deutsche Meister die Tabellenführung. Für die Kraichgauerinnen war es die erste Saisonniederlage. Kurz vor der Pause schoss Pernille Harder den VfL in Führung (45.). Ewa Pajor (61.) und erneut Harder (64.) sorgten mit ihren Treffern innerhalb von drei Minuten für die Entscheidung.

Pernille Harder

Wolfsburger Frauen Tabellenführer - Bayern patzt

Nach dem erfolgreichen Auftakt in der Champions League hat der VfL Wolfsburg auch das Spitzenspiel in der Frauen-Fußball-Bundesliga gewonnen.

Durch den 3:0 (1:0)-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim übernahm der deutsche Meister die Tabellenführung. Für die Kraichgauerinnen war es die erste Saisonniederlage. Kurz vor der Pause schoss Pernille Harder den VfL in Führung (45.). Ewa Pajor (61.) und erneut Harder (64.) sorgten mit ihren Treffern innerhalb von drei Minuten für die Entscheidung.