Suchergebnis

 Umringt vom SWR-Team fragt Moderator Steffen König nach - und greift auch schon mal selbst in die Saiten.

SWR unternimmt Expedition in die Welt der Harfe

Im Eingangsbereich zum Schloss herrscht am Sonntagmorgen bei 26 Harfenschülerinnen samt Eltern oder Begleitpersonen ein bisschen Aufregung. Das liegt wohl an leichten Verzögerungen, weil eine Kameradrohne, die den Einmarsch aufnehmen soll, nicht einen Trauergottesdienst in der Schlosskirche stören soll. Der SWR ist zu Gast, um für die Sendung „Die große Expedition in die Heimat“ zu drehen. In dieser wird auch die Tettnanger Harfenklasse zu sehen sein.

Am Samstag findet ein Harfentag an der Städtischen Musikschule statt, mit Workshops sowie einer großen Harfenausstellung.

Am Wochenende dreht sich alles um die Harfe

Gegründet im Jahr 2011 gehört die Harfenklasse der Städtischen Musikschule Tettnang mit inzwischen fast 30 Harfenschülern und ihrer Lehrerin Simone Häusler überregional zu den größten Klassen, wie die Städtische Musikschule mitteilt.

Am Samstag, 23. November, findet ein Harfentag an der Musikschule statt, mit Workshops zu den Themen Rhythmus und Weltmusik sowie einer großen Harfenausstellung. Um 19 Uhr krönt ein Konzert mit der weltbekannten Harfenistin und Workshopdozentin Evelyn Huber und Harfenschülern der Musikschule den Tag im ...

 In allen Klassen gab es Lob oder Preise (Symbolbild).

Gosheim-Wehingen-Gymnasiasten bekommen Lob und Preise

Das Schuljahr ist zu Ende und Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die herbeigesehnten Sommerferien: Für die einen steht der Urlaub in den Süden an, andere bereiten sich auf ein Zeltlager vor oder aber ein Ferienjob steht an.

Doch bevor die Schüler in die sechs freien Wochen starten, wird es noch einmal ernst in der Schule: Denn die Zeugnisvergabe steht an - so auch am Gymnasiums Gosheim-Wehingen.

In diesem Rahmen bekamen die Schüler mit herausragender Leistung Belobigungen und Preise.

123 Absolventen wurden in der zweiten Feier verabschiedet.

Peter Maier erhält Schulpreis der Erwin-Teufel-Schule

Weitere 123 Schülerinnen und Schüler haben jüngst erfolgreich die Erwin-Teufel-Berufsschule verlassen. Ein Schulpreise sowie 19 Belobigungen und drei Hengstler-Förderpreise wurden überreicht.

Nach einer Begrüßung durch Schulleiter Thomas Löffler konnte der stellvertretende Schulleiter Walter Blaudischek die Verabschiedung des kaufmännischen Berufskollegs I, des Berufskollegs Ernährung und Erziehung und der zweijährigen Berufsfachschule vornehmen.

Bei der Abschlussfeier der Berufsschule und des Dualen Berufskollegs an der Technischen Schule Aalen sind am Donnerstagabend 491

85 Preise und 136 Belobigungen

Bei der Abschlussfeier der Berufsschule und des Dualen Berufskollegs an der Technischen Schule Aalen sind am Donnerstagabend 491 Absolventen verabschiedet worden. Die dreijährige Ausbildung erfolgte in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Körperpflege.

Schulleiter Vitus Riek begrüßte die etwa 800 Teilnehmer der Abschlussfeier und beglückwünschte die Absolventen.

Sie stehen hinter den erfolgreichen Jugendsportlern: die Trainerinnen und Trainer.

Bürgermeister ehrt Sportler und Trainer

Die sportlichsten Spaichinger hat am Mittwochabend Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher bei der Jugendsportlerehrung geehrt. Sie waren entweder bei Deutschen-, Kreis-, Bezirks- und Gaumeisterschaften bei Landesmeisterschaften erfolgreich gewesen. 268 Jugendliche nahmen ihre Urkunden in der Stadthalle entgegen. „Ich hoffe, ihr bleibt lebenslang in Bewegung“, sagte Dagmar Leibinger, Fachverbandsvertreterin Jugend vom Sportkreis Tuttlingen. Besonders dankte sie den 24 Trainerinnen und Trainern.

 Ein Intercity 2 der Deutschen Bahn im Hauptbahnhof in Stuttgart: Bis Ende 2021 sollen alle IC-Züge für insgesamt 30 Millionen E

Bald gibt es Internet in allen Fernzügen

Bald werden auch die Bahnfahrer im Intercity während der Fahrt kostenlos im Internet surfen können. Die ersten testweise umgerüsteten Wagen der Deutschen Bahn (DB) sind bereits seit Mitte März unterwegs. Insgesamt werden in den kommenden drei Jahren 1000 Intercity-Wagen umgerüstet. „WLAN steht auf der Wunschliste unserer Kunden ganz oben“, sagt der zuständige Bahnvorstand Berthold Huber. Dafür nehme die Bahn nun 30 Millionen Euro in die Hand.

„Ab Ende 2021 wird es in allen DB-Fernverkehrszügen WLAN geben, ohne jede Ausnahme“, ...

 372 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Träger von Meistertiteln hat die Gemeinde Hüttlingen geehrt.

Hüttlingen ehrt 372 Sportler und Meister

Am Dienstagabend hat im Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle Bürgermeister Günter Ensle mit 372 Personen eine Rekordzahl von erfolgreichen Sportlern und Meistern aus der Gemeinde ausgezeichnet.

Denn nicht nur Sportler, sondern auch etwa Kleintierzüchter können Meister werden, nämlich dann, wenn sie bei nationalen oder internationalen Vergleichen ganz vorne landen und etwa Europachampion werden, wie das im vergangenen Jahr der Fall gewesen war.


Das Quartett „Quadro Nuevo“ gastiert im Zeughaus und schlägt musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident.

Egal wie oft – „Quadro Nuevo“ ist immer ein Erlebnis

Eigentlich bräuchte man „Quadro Nuevo“ in Lindau nicht mehr vorstellen. Wissen die vier Musiker doch selbst schon nicht mehr, wie oft sie im Zeughaus zu Gast waren. Am Freitagabend war es wieder so weit. Im Gepäck hatten sie ihr neues Album „Flying Carpet“, das von ihrer jüngsten Reise durch Ägypten erzählt. Genau das, die Liebe zu Klangwelten aus Jazz, Tango und Orient macht Quadro Nuevo zu einem Erlebnis – egal wie oft.

Randvoll mit Besuchern ist das Zeughaus gewesen.


Schulleiterin Eva Jäger freut sich über viele strebsame Schüler.

Schüler erhalten viele Preise und Belobungen

Zahlreiche Preise und Belobungen sind zum Ende des Schuljahres 2017/18 am Gymnasium Gosheim-Wehingen vergeben worden. Einen Preis erhalten laut Pressemitteilung die Schüler bei einem Notenschnitt bis 1,7 in den Klassen 5 und 6; bis 1,8 in den Klassen 7 und 8 und bis 1,9 in den Klassen 9 und 10. Belobungen bekommen die Schüler bei einem Notenschnitt bis 2,1 in den Klassen 5 und 6; bis 2,2 in den Klassen 7 und 8, und bis 2,3 in den Klassen 9 und 10.