Suchergebnis

 Sieger der zweiten Abteilung des M-Springens, Jochen Schelling vom RFV Kißlegg auf Sugar Man.

Erfolgreiche Wurzacher beim eigenen Springturnier

Der RFV Bad Wurzach hat sein Springturnier zum zweiten Mal auf dem neuen Reitplatz ausgetragen. 832 Nennungen lagen dem Verein vor Turnierbeginn für die 13 Prüfungen vor, Starter gab es schließlich 1037.

Los ging es am Freitagmorgen mit der Springpferdeprüfung. Hier gewann Julia Gruber vom RFV Ochsenhausen mit Baloua. Wolfgang Kulmus auf Cornet’s Clueso vom Nachbarverein RFV Bad Waldsee gelangte auf Platz vier und Mara Feirle auf Liberty Star vom Gastgebenden Verein freute sich über Platz acht.

 Alle 82 Schüler der Abiturklassen der Matthias-Erzberger-Schule haben ihr Ziel erreicht und die Allgemeine Hochschulreife in de

Matthias-Erzberger-Schule: Abiturball im Stil einer Oscar-Verleihung

82 Absolventen des Jahrgangs 13 der Beruflichen Gymnasien der Matthias-Erzberger-Schule (MES) haben das Bestehen ihrer Abiturprüfungen in der Biberacher Gigelberghalle gefeiert. Alle Schüler der Abiturklassen haben ihr Ziel erreicht und die Allgemeine Hochschulreife in der Tasche. Mit einem Gesamtschnitt von 2,1 konnten Schüler und Lehrer sehr zufrieden sein. „Für die Schule ist dies eine Bestätigung ihrer sehr guten Arbeit, denn in den letzten Jahren konnten die Abiturientinnen und Abiturienten der Matthias-Erzberger-Schule stets gute ...

 So haben die Bürger für die Ortschaftsräte abgestimmt.

Wahlbeteiligung für die Ortschaftsräte ist im Schnitt gut

Nach den Europ-, Kreistags- und Gemeinderatswahlergebnissen wurden auch die Ortschaftsräte ausgezählt. In Gebiet rund um den Ipf, das Ries, die Kapfenburg und das Härtsfeld wurden insgesamt 16 Ortschaftsräte gewählt. Die Wahlbeteiligung lag überall über der Hälfte.

Bopfingen In Aufhausen haben von den 664 Wahlberechtigten 381 Personen ihre Stimmen abgegeben. Insgesamt wurden 2176 Stimmen abgegeben. Stimmenkönig ist Berthold Häußler. Gewählt wurden: Berthold Häußler (290), Helmut Stuber (235), Jennifer Bahmann (230), Eugen Regele ...

 Der Sieger im S*-Springen in Bad Schussenried: Konstantin Eduard van Damme.

Konstantin Eduard van Damme gewinnt großen Preis

Konstantin Eduard van Damme (Reitsportzentrum Bussenberg) hat beim Spring- und Dressurturnier des RFV Bad Schussenried den großen Preis um den Schussenrieder-Weiße-Cup, eine Springprüfung der Klasse S*, gewonnen. Trotz kühler Temperaturen fanden zahlreiche Zuschauer den Weg auf die Anlage am Waldrand von Bad Schussenried.

An Tag eins standen vier Spring- und drei Dressurprüfungen auf dem Programm. Die Sieger in den Dressurpferdeprüfungen der Klasse A hießen Katharina Arnegger (RFV Zollenreute) und Ines Knoll (RFV Ostrach).

 Gute Laune auf der Strecke.

Streckenrekord mit Ansage beim Halbmarathon

Das Bad Waldseer Lauffieber gehört seit Jahren zur Königsklasse der Laufsportveranstaltungen, das bewiesen die Organisatoren um Bernhard Schultes und seine 400 Helfer einmal mehr bei der 17. Auflage am vergangenen Samstag. Frühmorgens wurde bei strömendem Regen der Rathausplatz wieder in eine Laufarena verwandelt. „Was meine Helfer wieder geleistet haben ist unglaublich“, sagte Bernhard Schultes, „das sind die waren Helden“.

Das regnerische Wetter tat der Veranstaltung freilich keinen Abbruch, was 2200 Teilnehmer unterstreichen.

Archäopark Vogelherd

Archäopark Vogelherd

Wir machen nun gemeinsam einen Ausflug, der uns weit zurück in der Menschheitsgeschichte bringt. Im Archäopark Vogelherd hat man die Möglichkeit an vielen Mitmachstationen die Steinzeit hautnah zu erleben. Genau das richtige für Eva Reuter. Sie hat sich dafür sogar extra in Schale bzw. Fell geschmissen.

Bezirksverband der Gartenbauvereine fährt zur Bundesgartenschau

Die Ortsvereine des Bezirksverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Bad Waldsee traf sich am Mittwoch, 10. April, im Gasthaus Adler in Gaisbeuren.

Laut Pressebericht der Bezirksverbandes begrüßte die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Reute-Gaisbeuren, Annerose Herm, die versammelten Vorstandschaften und zahlreiche Mitglieder des Bezirksverbandes. Im Anschluss berichtete der Bezirksvorsitzende Franz Bendel von den Aktivitäten im abgeschlossenen Jahr.

Stadtökologischer Lehrpfad im Silberwald

Stadtökologischer Lehrpfad im Silberwald

Die Tage werden milder und länger, die Natur erwacht. Jetzt zieht es selbst den ein oder anderen Stubenhocker raus ins Freie. Dass ein Spaziergang ein spannendes und lehrreiches Erlebnis sein kann, erfahren Groß und Klein auf dem Stadtökologischen Lehrpfad im Ludwigsfelder Silberwald. Eva Reuter nimmt Sie heute ein kleines Stückchen mit.

Amphibienwanderung im Landkreis Neu-Ulm

Amphibienwanderung im Landkreis Neu-Ulm

Kröten, Molche, Salamander und Frösche gehen jetzt im Frühjahr auf Wanderschaft. Ihr Ziel: die Laichgewässer. Doch dabei sind sie oft gezwungen, Wege und Straßen zu überqueren. Mitglieder vom BUND Naturschutz retten allein in Bayern jährlich etwa eine halbe Million Amphibien genau davor. Eva Reuter hat bei Holzschwang im Kreis Neu-Ulm mitgeholfen die sogenannten Krötenzäune aufzustellen.

Das Funkenfeuer in Ersingen

Das Funkenfeuer in Ersingen

In Ersingen ist das Feuer Sache der Feuerwehr, denn sie ist für die Organisation eines alten Brauchs zuständig. Morgen soll durch die lodernden Flammen des Funkenfeuers der Winter vertrieben werden. Dafür wurde heute ordentlich Brennmaterial aufgeschichtet. Eva Reuter hat für uns mit angepackt.