Suchergebnis

Ryanair

Ryanair beklagt schlimmstes Quartal in 35 Jahren

Europas größter Billigflieger Ryanair hat wegen der Corona-Krise das schwierigste Quartal in seiner 35-jährigen Geschichte hinter sich.

Dennoch hat der Zusammenbruch des Flugverkehrs die Airline im zurückliegenden Vierteljahr nicht so tief in die roten Zahlen gerissen wie befürchtet. Eine zweite Infektionswelle im Spätherbst sei nun die größte Sorge, teilte die Rivalin von Easyjet und der Lufthansa-Tochter Eurowings am Montag in Dublin mit.

Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt deutschen Flugbetrieb

Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt ihren deutschen Flugbetrieb mit rund 1200 Mitarbeitern. Die verbleibenden Flüge sollen von der türkischen Schwestergesellschaft, Eurowings und anderen Airlines abgewickelt werden, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-536181/1

Lufthansa

SunExpress schließt deutschen Flugbetrieb

Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt in der Corona-Flaute ihren deutschen Flugbetrieb mit rund 1200 Mitarbeitern.

Die verbleibenden Flüge sollen von der türkischen Schwestergesellschaft, Eurowings und anderen Airlines abgewickelt werden, wie das Unternehmen mitteilte. Kunden würden automatisch umgebucht.

SunExpress ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Lufthansa mit Turkish Airlines mit zwei getrennten Flugbetrieben. Die in Frankfurt beheimatete SunExpress Deutschland ist mit 20 Flugzeugen eine Gesellschaft der ...

Lufthansa-Konzern schließt Flugbetrieb der deutschen SunExpress

Der Lufthansa-Konzern schließt den Flugbetrieb der Beteiligung SunExpress Deutschland mit rund 1200 Mitarbeitern. Die verbleibenden Flüge sollen von der türkischen Schwestergesellschaft, Eurowings und anderen Airlines abgewickelt werden, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-534537/1

Luftfahrtgesellschaft Walter

Eurowings-Partner LGW vor endgültigen Aus

Die Corona-Krise bringt Geschäftspartner des Lufthansa-Konzerns in schwere Bedrängnis. Die Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) mit 354 Beschäftigten, die im Auftrag der Lufthansa-Tochter Eurowings unterwegs war, steht vor dem Aus.

„Leider ist es bislang nicht gelungen, einen Käufer oder Investor zu finden“, sagte ein Sprecher des Berliner Mutterkonzerns Zeitfracht. Sollte dies bis Ende Juni nicht gelingen, müsse zum 1. Juli das Insolvenzverfahren eingeleitet werden.

Lufthansa Technik

Lufthansa: Überkapazität von 11.000 Stellen in Deutschland

Die von der Corona-Krise hart getroffene Lufthansa hat allein in Deutschland etwa 11.000 Stellen zu viel an Bord.

Gut eine Woche vor der entscheidenden Abstimmung der Aktionäre über das staatliche Rettungspaket nannte die Airline am Montag genauere Zahlen. Danach gibt es im Flugbetrieb einen rechnerischen Überhang von knapp 5000 Stellen, 2600 entfallen auf Flugbegleiter, 1500 auf Bodenmitarbeiter und 600 auf Piloten. Insgesamt bezifferte das Unternehmen die rechnerischen Überkapazitäten bereits vergangene Woche auf 22.

Zwei Männer blicken auf eine abgestellte Lufthansa-Maschine

Lufthansa will Corona-Tests vor Abflug anbieten

Die Lufthansa will Passagieren vor Abflug in der Coronakrise die Möglichkeit von Tests auf das Virus anbieten. Nach Informationen des „Spiegel“ will das Unternehmen noch im Juni oder spätestens Anfang Juli an den Flughäfen in Frankfurt und München die Dienstleistung zur Verfügung stellen. In Testcentern, die von externen Partnern betrieben werden, können sich Passagiere auf das Virus untersuchen lassen. Das Ergebnis liege binnen vier Stunden vor. Nach Angaben eines Lufthansa-Sprechers richtet sich das Angebot vor allem an Reisende, die in ...

Reisewarnung

Corona-Newsblog: Europäische Außenminister beraten über sicheren Reiseverkehr

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 586 (35.004 Gesamt - ca. 32.700 Genesene - 1.801 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.801  Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 5.430 ( 184.861 Gesamt - ca. 167.700 Genesene - 8729 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8.

Flughafen

Wiederaufnahme des Flugbetrieb von Stuttgart nach Mallorca

Ab kommender Woche sollen vom Flughafen Stuttgart aus wieder in größerem Umfang Flieger nach Mallorca starten. Das bestätigte der Flughafen am Mittwoch. Hintergrund ist die teilweise Aufhebung der weltweiten Reisewarnung an diesem Wochenende. Ein paar Flüge auf die spanische Insel seien bereits von Eurowings durchgeführt worden, außerdem sollen TUIfly und Laudamotion hinzukommen. Zuerst hatten „Heilbronner Stimme“ und „Mannheimer Morgen“ (Mittwoch) berichtet.

Tausende Deutsche „testen“ ab Montag Malle & Co.

Der Countdown für Mallorca-Fans wird kürzer als erwartet: Mit Hilfe von bis zu 10.900 Deutschen, die ab Montag nach und nach auf die Balearen dürfen, testen Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera den Ernstfall für den Sommerurlaub in Corona-Zeiten.

„Die Inseln werden das erste sichere Ziel in Spanien nach der Pandemie sein“, erklärte Regionalpräsidentin Francina Armengol am Dienstag in Palma de Mallorca. Die Zentralregierung in Madrid, die die Grenzen des einstigen Corona-Hotspots erst am 1.