Suchergebnis

Hetze im Internet

„Halt die Fresse und verrecke!“ - Wie der Hass unsere Gesellschaft bedroht

"Halt einfach die Fresse und verrecke Wollny".

Unter den unzähligen Beleidigungen und Hassbotschaften, die ich als Online-Journalist bis heute erhalten habe, haben sich zwei wie Ätzkalk ins Gedächtnis gebrannt.

Die zitierte Aufforderung zum stillen Ableben, weil dies mein allererster Kontakt mit digitalem Hass war. Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren. Ich hatte gerade bei Eurosport angefangen und einen kritischen Text über Lance Armstrong geschrieben, "Unter dem Gipfel über dem Zenit".

Schwimm-Liga

Millionen-Preisgeld und hohe Ziele - Neue Liga startet

Ein FC Barcelona ohne Argentiniens Superstar Lionel Messi - seit Jahren unvorstellbar. Die Bayern ohne den Polen Robert Lewandowski: Wer soll dann die Tore schießen?

Mannschaften als internationale Ensembles von Weltklasse-Sportlern sind für Fußball-Fans ganz normal. Geht es nach den Veranstaltern einer neuen Schwimm-Liga, könnte das irgendwann in ihrer Sportart genauso sein.

Bei der International Swimming League (ISL) kämpfen von diesem Samstag (21.

DFB-Direktorin

Ullrich: Frauenfußball „gesellschaftspolitische Aufgabe“

DFB-Direktorin Heike Ullrich hat die deutschen Profivereine zu mehr Engagement im Frauenfußball aufgefordert.

„Wir müssen genau hinsehen, was andere Verbände schneller, vielleicht auch besser machen als wir, wo sie kreativer oder auch agiler sind“, sagte die beim Deutschen Fußball-Bund für Vereine, Verbände und Ligen verantwortliche Ullrich in einem Interview des Fachmagazins „Kicker“.

„Dass sich in England Spitzenvereine des Themas Frauenfußball strategisch annehmen, ist eine Entwicklung, die ich mir auch auf dem ...

Alexander Zverev

Zverev im Konzert der Großen - Laver Cup hat sich etabliert

Für den Auftritt im Konzert der Großen ging Alexander Zverev extra noch zum Friseur. Hatte sich Deutschlands derzeit bester Tennisspieler bei den US Open in New York vor rund zwei Wochen noch mit zotteliger Haarpracht präsentiert, erschien er nun am Genfer See mit kurzem Haarschnitt.

Schließlich gilt es beim Laver Cup - dem Duell zwischen den besten europäischen Tennisspielern und denen vom Rest der Welt - auch darum, abseits des Courts eine gute Figur zu machen.

Matthias Rudolph

Turbine Potsdam siegt dank Weidauer 2:1 in Köln

Zweiter Saisonsieg für Turbine Potsdam: Zum Auftakt des 3. Spieltages der Frauenfußball-Bundesliga kam das Team von Matthias Rudolph beim Aufsteiger 1. FC Köln dank eines späten Treffers zu einem 2:1 (1:1)-Erfolg.

Peggy Nietgen erzielte zunächst per Kopf in der 22. Minute die Führung für Köln. Luca Maria Graf (35.) und die eingewechselte Sophie Weidauer (90.) drehten die Partie. „Man muss schon sagen, dass, wenn der Siegtreffer so spät fällt, es ein glücklicher Sieg war“, sagte Rudolph im Anschluss an die Partie bei Eurosport.

Nadiem Amiri

Amiri: Löw-Einladung oder „ich spiele für Afghanistan“

U21-Vizeeuropameister Nadiem Amiri hofft auf eine Einladung von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw in absehbarer Zeit und will ansonsten den Verband wechseln.

„Ich bin nur auf Deutschland fokussiert. Mein Traum ist es, unbedingt für die Nationalmannschaft aufzulaufen. Ich gebe immer mein Bestes, damit ich eines Tages von Herrn Löw eingeladen werde“, sagte der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen zu „Eurosport“: „Wenn ich aber irgendwann merken sollte, dass wirklich nullkommanull Chance da ist, dann werde ich für ...

Rafael Nadal

Tennis-Idol Nadal will vierten Titel bei den US Open

Die US Open erleben ein Tennis-Duell der Generationen: Der 33 Jahre alte Spanier Rafael Nadal will heute (22.00 Uhr MESZ/Eurosport) den Angriff des 23 Jahre alten Russen Daniil Medwedew abwehren.

DER WEG INS FINALE: Nadal hat bei den US Open in diesem Jahr erst einen Satz abgegeben. Im Achtelfinale musste er gegen den Kroaten Marin Cilic über vier Sätze gehen. Ansonsten ist der Spanier bislang durch das Turnier gerauscht, zeigt sich hoch motiviert und körperlich in einem sehr guten Zustand.

Rafael Nadal

Mitorganisator Piqué: Nadal und Djokovic im Davis Cup dabei

Die beiden Tennis-Superstars Rafael Nadal und Novak Djokovic haben offenbar ihre Zusage zur Teilnahme an der Endrunde im reformierten Davis Cup gegeben.

Das ließ der spanische Fußball-Star Gerard Piqué durchblicken, dessen Firma mit der Organisation des Wettbewerbs betraut ist. „Wir haben unseren Fokus auf die Spieler gelegt, da sie die großen Stars dieser Sportart sind. Es sind tolle Neuigkeiten, dass Novak Djokovic im November in Madrid mitspielt und Rafael ebenfalls seine Zusage für den Davis Cup gegeben hat“, sagte Piqué in ...

Serena Williams

Generationen-Duell: Williams will gegen Andreescu 24. Titel

Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Alles andere als ein Sieg der 37 Jahre alten Amerikanerin Serena Williams im Finale der US Open gegen die erst 19 Jahre alte Bianca Andreescu wäre eine große Überraschung.

Für die Kanadierin ist es das erste Grand-Slam-Finale überhaupt. Williams ist dagegen seit Jahrzehnten die dominante Tennisspielerin auf der Tour. In New York greift sie am Samstag (22.00 Uhr MESZ/Eurosport) nach ihrem 24. Grand-Slam-Titel.

Rafael Nadal

Nadal und Medwedew bei US Open im Endspiel

Tennis-Altmeister Rafael Nadal und Shootingstar Daniil Medwedew stehen bei den US Open im Endspiel. Der dreimalige New-York-Champions Nadal gewann sein Halbfinale gegen den Italiener Matteo Berrettini mit 7:6 (8:6), 6:4, 6:1 und steht damit zum fünften Mal in Flushing Meadows im Finale.

Der Russe Medwedew setzte sich zuvor gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow mit 7:6 (7:5), 6:4, 6:3 durch und spielt erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere in einem Endspiel.