Suchergebnis

Oliver Bierhoff

DFB-Direktor Bierhoff befürchtet Geisterspiele bei EM 2021

Oliver Bierhoff befürchtet, dass die Fußball-EM 2021 wegen der Corona-Krise zu einem Turnier mit Geisterspielen werden könnte.

„Ich glaube, dass die Betreuung einer Mannschaft, wenn sie die ganze Zeit abgeschirmt in einer Art Blase ist, sehr gut möglich ist. Viel schwieriger und kritischer wird es leider bei der Zuschauerfrage: Da ist für mich die große Frage, ob diese EM ein Fanfest oder eben nur eine Fußball-Europameisterschaft mit Spielen wird“, sagte der DFB-Direktor in einem Interview von ran.

Robin Gosens

Atalanta-Profi Gosens zur neuen Saison: „Pensum ist heftig“

Fußball-Nationalspieler Robin Gosens macht sich angesichts des prallen Terminkalenders in der Saison 2020/21 Sorgen um Mehrfachbelastung.

„Das Pensum ist heftig, bis Weihnachten spiele ich eigentlich durchweg zweimal pro Woche, im nächsten Jahr steht die Europameisterschaft an“, sagte der 26-Jährige in Diensten von Atalanta Bergamo in einem Gespräch mit Spox und DAZN.

„Ich habe meiner Freundin auch schon gesagt: Ich kann dir nicht sagen, wann wir den nächsten freien Tag zusammen haben.

 Gleich sechs Friedrichshafener Spieler haben bei der U18-EM gespielt.

Ben-Simon Bonin feiert mit Ex-Mitspielern

Nach viereinhalb Wochen Lehrgang mit der deutschen U18-Nationalmannschaft inklusive der Europameisterschaft in Italien ist Ben-Simon Bonin nun wieder ins Mannschaftstraining des Volleyball-Bundesligisten VfB Friedrichshafen eingestiegen. Damit hat Cheftrainer Michael Warm nun seinen zwölf Mann starken Kader zusammen. Der 17-jährige Bonin hat sich mit dem DVV-Team – und einigen ehemaligen Mitspielern der Youngstars – als Fünfter der EM für die Weltmeisterschaft 2021 qualifiziert.

Benjamin Savsek

Savsek verhindert tschechischen Siegeszug bei Kanuslalom-EM

Der Slowene Benjamin Savsek hat den Siegeszug der Gastgeber bei der Kanuslalom-Europameisterschaft in Prag verhindert. Der Canadier-Fahrer gewann am Sonntag den Titel vor den beiden Tschechen Lukas Rohan und Vaclav Chaloupka.

Bei den Frauen siegte im Kajak die Tschechin Katerina Kudejova vor der Französin Camille Prigent. Bereits am Samstag gingen mit dem Sieg von Gabriela Satkova im Canadier-Einer sowie Jiri Prskavec im Kajak-Einer alle Titel an die Gastgeber.

Erfolgreich

Ansage der DFB-Frauen: Wollen 2022 „Europameister werden“

Kaum haben die deutschen Fußball-Frauen die höchste Hürde auf dem Weg zur Europameisterschaft 2022 in England genommen, schlägt Alexandra Popp selbstbewusst forsche Töne an.

„Wir wollen wieder oben angreifen und in zwei Jahren Europameister werden“, sagte die 29 Jahre alte DFB-Spielführerin nach dem souveränen 3:0-Heimsieg gegen Irland am Samstag in Essen.

Auch Martina Voss-Tecklenburg war nach dem erfolgreichen Wiederbeginn im Geistermodus nach mehr als einem halben Jahr Länderspielpause sehr zufrieden.

Europameisterschaft

Tschechische Siege beim Kanuslalom-EM in Prag

Die ersten Titel bei der Heim-Europameisterschaft der Slalomkanuten in Prag haben sich die Tschechin Gabriela Satkova im Canadier-Einer sowie ihr Landsmann Jiri Prskavec im Kajak-Einer geholt.

Nach der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes hatten die deutschen Starter die kontinentalen Titelkämpfe im Nachbarland abgesagt. „Damit folgen wir der im Trainerrat beschlossenen Richtlinie, nicht in Regionen zu reisen, in denen eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik besteht“, sagte Chefbundestrainer Klaus Pohlen.

Erfolgreich

DFB-Frauen gewinnen 3:0 gegen Irland

Den deutschen Fußballerinnen ist ein großer Schritt in Richtung Europameisterschaft 2022 in England gelungen.

Die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg besiegte am Samstag in Essen Irland souverän mit 3:0 (3:0) und setzte sich mit 15 Punkten und einer makellosen Bilanz von 34:0 Toren vor den Gästen an die Spitze der EM-Qualifikationsgruppe I. Marina Hegering (8. Minute), Dzsenifer Marozsan (39.) und Lea Schüller (41.) stellten den nie gefährdeten Erfolg im Geisterspiel ohne Fans an der Hafenstraße sicher.

Beachvolleyball-EM

Behrens/Tillmann verpasst knapp den Titel

Der EM-Triumph war für Kim Behrens und Cinja Tillmann zum Greifen nah. Doch das deutsche Beachvolleyball-Duo verpasste bei der Europameisterschaft in Lettland die Sensation.

In einer engen und spannenden Partie mussten sich die Beach-Damen aus Münster in Jurmala im Finale Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré aus der Schweiz mit 1:2 (21:18, 14:21, 16:18) geschlagen geben. Mit dem EM-Silber feierten sie dennoch den größten Erfolg ihrer Karriere.

Ex-Weltmeister

ARD-Experte Schweinsteiger traut Löw-Team den EM-Titel zu

Der frühere Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger traut seinen Nachfolgern im Trikot der DFB-Nationalmannschaft im nächsten Jahr den EM-Titel zu.

„Deutschland hat die Möglichkeit, Europameister zu werden, ja. Bis dahin ist aber Gott sei Dank noch viel Zeit, um sich zu verbessern“, sagte der 36 Jahre alte frühere Bayern-Profi in einem Interview der ARD-„Sportschau“, für die er als Experte tätig ist. Die Europameisterschaft war wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr auf 2021 verschoben worden.

 Dicht an dicht standen die Geehrten noch im vergangenen Jahr. Heuer musste die Leutkircher Sportlerehrung anders organisiert we

Leutkircher Sportler werden dieses Jahr per Post geehrt

Aufgrund der vielfältigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist es der Stadtverwaltung Leutkirch in diesem Jahr nicht möglich, die Sportlerehrung wie gewohnt im feierlichen Rahmen durchzuführen. Alle 76 zu ehrenden Sportler, darunter auch mehrere Mannschaften und einige Teamwertungen, bekommen daher per Post eine Anerkennung durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle. Wie sonst auch bei der persönlichen Ehrung, gibt es für jeden Sportler eine Urkunde für die erbrachten Leistungen und einen Leutkircher Geschenkgutschein.