Suchergebnis

 Soley Bärmann aus Ochsenbach wurde für ihr Bild „Glück ist“ ausgezeichnet.

17-jährige Künstlerin wird Bundessiegerin

Die 17-jährige Soley Bärmann aus Ostrach-Ochsenbach ist Bundessiegerin beim Kunstwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Sie hat sich gegen 541 000 Teilnehmer aus ganz Deutschland durchgesetzt und zählt somit zu den besten Nachwuchskünstlern bundesweit.

Insgesamt wurden dieses Jahr bei der 50. Auflage des Wettbewerbs 36 Bundespreise in den verschiedenen Altersklassen und Kategorien, insbesondere in Bild und Kurzfilm verliehen – allein neun Preisträger stammen aus Baden-Württemberg.

 Rudi Hüglin, Philipp Hierlemann und Klaus Voggel (von links) ehren die Musikerin und Uniformwartin Ellen Müller für 30 Jahre ak

Bei der Hauptversammlung der Stadtkapelle Mengen ist auch die Jugendarbeit ein wichtiger Punkt

Die Stadtkapelle hat sich im Bürgerhaus versammelt und über das vergangene Jahr gesprochen. In den Berichten wurde deutlich, wie viel geprobt und wie viel in Veranstaltungen und Auftritten geleistet worden ist. Vorsitzender Klaus Voggel zeigte sich zufrieden und dankte allen für ihr großes Engagement.

Es falle schwer, auf 2019 zurückzublicken, weil wegen der Corona-Pandemie alles so weit weg erscheine, stellte Vorsitzender Voggel zu Beginn seines Berichtes fest.

Boeing

Höhe der EU-Strafzölle im Boeing-Streit stehen fest

Im jahrelangen Subventionsstreit zwischen der EU und den USA um Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing ist die Höhe der für die Europäer möglichen Strafzölle festgelegt worden.

Die Schlichter der Welthandelsorganisation (WTO) haben ihre noch vertrauliche Entscheidung den beteiligten Parteien - der US-Regierung und der EU-Kommission - am Montag zugestellt, wie am Mittwoch aus mit der Sache vertrauten diplomatischen Kreisen verlautete.

Neandertaler

Neandertaler-Gene erhöhen Risiko für schweren Corona-Verlauf

Einer Studie zufolge gibt es einen möglichen Zusammenhang zwischen dem uralten Neandertaler-Erbe in unserem Erbgut und schweren Verläufen von Covid-19.

„Die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen, die diese Genvariante geerbt haben, bei einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 künstlich beatmet werden müssen, ist etwa dreimal höher“, erklärte Hugo Zeberg vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig (MPI EVA).

Marko Pesic

Euroleague-Basketball in Corona-Zeiten: „Herausforderung“

Der deutsche Meister Alba Berlin und die Basketballer von Bayern München stehen vor der ungewöhnlichsten Euroleague-Saison ihrer Geschichte.

Bevor die beiden deutschen Topclubs in dieser Woche in die Königsklasse starten, stehen nicht die sportlichen Fragen nach Favoriten oder Zielen im Vordergrund. Die wirklich große Frage lautet: Wie soll eine internationale Saison mit 18 Teams aus ganz Europa inmitten der Coronavirus-Pandemie funktionieren?

Oliver Glasner

VfL Wolfsburg will Europa-League-Einzug perfekt machen

Das Olympiastadion in Athen hat schon schillerndere Abende erlebt als das entscheidende Europa-League-Qualifikationsspiel des VfL Wolfsburg vor leeren Tribünen.

Die Olympischen Spiele 2004 zum Beispiel. Oder die Champions-League-Endspiele 2007 und 1983, als dieser Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister hieß und mit einem heute nur schwer vorstellbaren Triumph des Hamburger SV endete.

Das Playoff-Match zwischen AEK Athen und den „Wölfen“ spielt an diesem Donnerstagabend (20.

Robert Lewandowski

Fußballer des Jahres: Triple-Kapitän Neuer mit „Vorahnung“

Diesen zusätzlichen Kurztrip an den malerischen Genfer See dürften die Stars der Triple-Bayern gerne in Kauf nehmen. Bei der Corona-Auflage der jährlichen UEFA-Auszeichnungen am Donnerstag (17.00 Uhr) stehen inklusive Trainer Hansi Flick sieben Münchner auf mehreren Kandidatenlisten.

Keine 24 Stunden nach dem deutschen Supercup gegen Borussia Dortmund hoffen Stürmerstar Robert Lewandowski und Kapitän Manuel Neuer auf die prestigeträchtige Kür zu Europas Fußballer des Jahres.

Alemannische Fasnet

Corona-Newsblog: Großveranstaltungen für die Fasnet 2020/2021 abgesagt

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.736 (49.421 Gesamt - ca. 43.800 Genesene - 1.885 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.885 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 23.731 (289.219 Gesamt - ca. 256.000 Genesene - 9.488 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Rechtsstaatsstreit mit Ungarn und Polen

Ungarn und Polen fallen bei Rechtsstaats-„TÜV“ durch

Der Streit um Grundwerte und Rechtsstaatlichkeit in der EU spitzt sich dramatisch zu. Die EU-Kommission stellte Staaten wie Ungarn und Polen am Mittwoch in einem Rechtsstaats-„TÜV“ ein vernichtendes Zeugnis aus.

Fast zeitgleich machte eine Mehrheit von EU-Staaten ungeachtet von Drohungen aus Warschau und Budapest den Weg für ein Verfahren zur Bestrafung von Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit frei. In den anstehenden Verhandlungen mit dem Europaparlament könnte dieser Mechanismus sogar noch verschärft werden.

Konflikt in Berg-Karabach

Aserbaidschan will Militäroperation fortsetzen

Die verfeindeten Südkaukasusrepubliken Armenien und Aserbaidschan haben sich den vierten Tag in Folge schwere Kämpfe um die Konfliktregion Berg-Karabach geliefert.

Aserbaidschan werde seine Militäroperation bis zu einem Rückzug Armeniens aus dem Gebiet fortsetzen, sagte Staatschef Ilham Aliyev am Mittwoch in Baku. Erst dann werde es eine Waffenruhe geben. Aufrufe zum Dialog seien deshalb sinnlos, Verhandlungen würden kein Ergebnis bringen.