Suchergebnis

Ganz schön kreativ: Jonah Wesener (Zweiter von links) mit seinem preisgekrönten Selbstportrait. Darüber freuen sich auch sein Zw

Der siebenjährige Jonah Wesener ist Landessieger beim Wettbewerb „Jugend creativ“

Jonah Wesener strahlt übers ganze Gesicht. Und das zu Recht. Beim internationalen Wettbewerb „Jugend creativ“, den die Volksbanken und Raiffeisenbanken bereits seit 50 Jahren ausschreiben, hat sich der siebenjährige Häfler mit großem Erfolg beteiligt und ist als einer von 15 Landessiegern in seiner Altersklasse ausgezeichnet worden. Dafür gab’s nicht nur eine Urkunde, einen Kinogutschein und Stifte für die Schule, sondern auch 150 Euro als Preisgeld – und sein von ihm gemaltes Selbstporträt darf Jonah jetzt auch als Kunstdruck in Händen halten.

 Im Europa-Park in Rust (Baden-Württemberg) gibt es auch die Achterbahn „Poseidon“.

Schicken Sie Ihren persönlichen „Corona-Helden“ in den Europa-Park

Die „Schwäbische Zeitung“ sucht gemeinsam mit Bottenschein Reisen 100 Lieblingshelfer.

Sie, liebe Leser, können Ihren Corona-Helden mit einem Tag im Europa Park belohnen.

So funktioniert’s: Sie möchten einem besonderen Menschen, der Ihnen in den vergangenen Wochen und Monaten geholfen hat, Danke sagen?

Dann schicken Sie ihm eine kleine Auszeit vom Alltag: Nennen Sie Ihren Helfer und erzählen Sie uns, der „Schwäbischen Zeitung“, wie diese Person Ihnen in der Krise geholfen hat – ganz egal ob beim ...

Masked Singer

Kurz vor der Sommerpause: Das waren die TV-Highlights

„Wer wird Millionär?“, die Sonntagskrimis und die Talkshows gehen nach und nach in die Sommerpause des wohl ungewöhnlichsten (TV-)Jahres seit langem. Am Sonntag (7. Juni) kommt der letzte neue „Tatort“ für die kommenden drei Monate. Zeit für einen Überblick, was 2020 bislang im TV geschah.

JAUCH: Der RTL-Klassiker „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch verabschiedete sich schon am Pfingstmontag mit einem Promi-Special in die Sommerpause.

Im Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg werden mit einem 7-Tesla-Magnetresonanztomographen neue Erkenntnisse zum Krebs

Corona-Lage: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 1.130 (34.479 Gesamt - ca. 31.600 Genesene - 1743 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1743 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 7900 (180.458 Gesamt - ca. 164.100 Genesene - 8450 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8450 Das Wichtigste des Tages: Studien: Sterberisiko bei Krebs- und Diabetes-Patienten ...

04.04.2020, Ostern zuhause bleiben

Corona-Newsblog: Kardinal Marx blickt hoffnungsvoll auf Ostern

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 85.778 (¹), 92.150 (³) Geheilte Deutschland: 26.400 (³) Kritische Fälle Deutschland: 3,936 (³) Todesfälle Deutschland: 1150 (dpa), 1,330 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 17.

New York

Die Angst vor dem tödlichen Virus ergreift die USA

Die Straßen sind leergefegt, Passanten und der normalerweise dichte Verkehr haben der Angst vor dem Virus Platz gemacht.

Innerhalb von zehn Tagen ist das neuartige Coronavirus von einem Problem im fernen Asien und Europa zu einer amerikanischen Krise geworden. Die Zahl der Erkrankungen ist etwa um den Faktor 20 in die Höhe geschnellt, Schutzmasken und Beatmungsgeräte werden knapp. Von New York bis nach Los Angeles an der Westküste unterliegt fast ein Drittel der 330 Millionen Amerikaner Ausgangsbeschränkungen.

 Ab in die Schweizer Alpen mit Bea von Malchus und ihrem Erzähltheater über Mark Twain.

Für ihren Twain ist nichts unmöglich

Was Bea von Malchus mit ihrem Erzähltheater „Yankee Jodel!“ auf die Füße stellt, reicht von hinreißend bis aberwitzig. Genau genommen ist sie Schauspielerin, Dramaturgin, Regisseurin und Autorin, doch zuallererst liebt die gebürtige Freiburgerin es, Geschichten zu erzählen. Absonderlich und ausufernd, voller Abstrusitäten, einer gewaltigen Stimme und Mimik. Sie trat am Samstagabend in der Kulturreihe „Zwischentöne“ im Kurhaus am Park auf.

Ein Transparent mit der Abbildung des Matterhorns.

Krankenhaus wird neu gebaut

Coronavirus: China zieht die Notbremse - Verdachtsfall in Berlin und Wien

Noch vor einer Woche spielten Chinas höchste Gesundheitswächter die Gefahr herunter. Die neue Lungenkrankheit sei „vermeidbar und kontrollierbar“, wurde beschwichtigt. Heute herrscht praktisch Notstand, hat das neue Coronavirus fast jede Ecke des Riesenreichs erreicht.

Rund 45 Millionen Menschen - mehr als die Hälfte der Bevölkerung der Bundesrepublik - sind in 14 Metropolen der Provinz Hubei weitgehend von der Außenwelt abgeschottet. Der Nah- und Fernverkehr, Züge und Flüge - alles eingestellt.

 Ein besonderes Erlebnis – der MV Bösenreutin spielt sein Jahreskonzert im Haus des Gastes in Schlachters.

Eine musikalische Weltreise

Unter dem Motto „Länder. Menschen. Abenteuer.“ hat der Musikverein Bösenreutin sein Jahreskonzert im Haus des Gastes in Schlachters gespielt. die Besucher waren begeistert.

Traditionell machte der Zusammenschluss aus Vororchester Unter-/Oberreitnau und der Jugendkapelle Bösenreutin den Anfang und begeisterte gleich zu Beginn den vollbesetzten Saal. Unter der Leitung von Roman Altmann ließ „La Caracolá“, ein spanischer Tanz von Philip Sparke, das hohe Niveau der zum Teil noch sehr jungen Musiker erkennen.