Suchergebnis

Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig

Souveräne Leipziger vorn - Coutinho bringt Bayern auf Kurs

RB Leipzig darf mindestens bis zum Sonntagnachmittag die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga genießen. Borussia Mönchengladbach muss in Wolfsburg gewinnen, um auch nach dem 15. Spieltag wieder vorne zu stehen.

Der FC Bayern zeigt sich von seinen letzten beiden Niederlagen bestens erholt, Borussia Dortmund beeindruckt in Mainz.

UNSTOPPBAR: Sechs Spiele, sechs Siege - die jüngste Serie von RB Leipzig ist beeindruckend. Auch beim 3:0 bei Fortuna Düsseldorf waren die Sachsen nicht aufzuhalten und stürmten zumindest für ...

Julian Nagelsmann

Bundesliga-Samstag: RB auf dem Sprung und ein Klassiker a.D.

RB Leipzig kann schon einmal testen, wie es sich als Tabellenführer in der Fußball-Bundesliga anfühlt. Für mindestens einen Tag können die Sachsen am Samstag schon bei einem Unentschieden bei Fortuna Düsseldorf Platz eins erobern.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München will am 15. Spieltag seine Aufholjagd mit einem Sieg gegen Werder Bremen starten. Im rheinischen Derby treffen zwei ungleiche Nachbarn aufeinander.

SPRUNG: Julian Nagelsmanns Probleme würde mancher Bundesliga-Trainer gern haben.

Jürgen Klinsmann

Der 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga im Telegramm

Der 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga beginnt am Freitagabend mit dem Spiel 1899 Hoffenheim gegen den FC Augsburg. Die weiteren Partien im Überblick: FC Bayern München - SV Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Nach zuletzt zwei Niederlagen wollen die Bayern den Abwärtstrend stoppen. Coach Flick fordert drei Siege zum Abschluss der Hinrunde. Werder gewann nur eines der letzten zehn Punktspiele.

STATISTIK: Der FC Bayern gewann die letzten 20 Pflichtspiele gegen Bremen, darunter 17 in der Liga.

Gladbach-Coach

Gladbach-Coach Rose fordert: „Kopf und Brust raus“

Nach dem Aus in der Europa Legaue erwartet Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose von seinen Spielern am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg eine Trotzreaktion.

„Unser nächstes Ziel ist es, am Sonntag den Kopf und die Brust raus zu strecken und eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Wir wollen ein Signal aussenden, dass wir da sind“, sagte Rose am Freitag, zwei Tage vor der Partie des Tabellenführers in Wolfsburg.

Aus

Ein Bundesliga-Ausfall: Ausgerechnet Gladbach patzt

Riesen Enttäuschung bei Borussia Mönchengladbach, große Erleichterung bei Eintracht Frankfurt: Durch den Last-Minute-K.o. des Bundesliga-Spitzenreiters hat das deutsche Trio in der Europa League den ersten Komplettdurchmarsch durch die Gruppenphase seit zehn Jahren verpasst.

Dennoch sind am kommenden Montag noch drei Bundesligisten im Lostopf für das Sechzehntelfinale, da neben Frankfurt und dem schon zuvor qualifizierten VfL Wolfsburg auch Champions-League-Absteiger Bayer Leverkusen in dem Wettbewerb überwintert.

Trainer Uwe Rösler und Malmö FF gehen getrennte Wege

Der deutsche Fußballtrainer Uwe Rösler verlässt einen Tag nach dem Erreichen der K.o.-Runde der Europa League den schwedischen Erstliga-Club Malmö FF.

Man sei sich mit dem 51-Jährigen einig, die Zusammenarbeit zu beenden, teilte der Verein aus der drittgrößten Stadt Schwedens mit. Wer Nachfolger von Rösler wird, ist noch unklar.

In Gesprächen mit Rösler sei klar geworden, dass man unterschiedliche Vorstellungen vom künftigen Weg des Vereins habe, erklärte Sportchef Daniel Andersson.

Jan Böhmermann

Mittelprächtiger Quote für letztes „Neo Magazin Royale“

Die letzte Folge von Jan Böhmermanns Show „Neo Magazin Royale“ auf ZDFneo haben Hunderttausende Zuschauer gesehen - ein Quotenhit wurde sie aber nicht. Zur Show waren um 22.20 Uhr 300.000 Zuschauer am Bildschirm dabei. Das entspricht einem Marktanteil von 1,4 Prozent.

Damit war es eine eher mittelprächtige Quote. Andere Ausgaben waren stärker. Als im Juni der Youtuber Rezo auftrat, hatte „Neo Magazin Royale“ im Sommer fast 500.000 Zuschauer gehabt.

Erfolgscoach

Auf ewig FC Liverpool? Welttrainer Klopp verlängert bis 2024

Mit einem breiten Grinsen verkündete Jürgen Klopp die frohe Botschaft für den FC Liverpool.

„Wir haben entschieden, das fortzusetzen, was bislang nicht so schlecht funktioniert hat. Ich habe einem neuen Vertrag bis 2024 zugestimmt“, sagte der Welttrainer im Video-Kurzclip. „Das ist eine gute Nachricht für die einen, nicht so gut für die anderen - aber die können ja jetzt ausschalten“, scherzte der 52-Jährige.

Seit Oktober 2015 steht der Kultcoach beim Kultclub unter Vertrag, fast ein Jahrzehnt an der Anfield Road könnte ...

Steven Gerrard

Gerrard verlängert Trainer-Vertrag bei Glasgow Rangers

Liverpool-Legende Steven Gerrard bleibt Trainer beim schottischen Fußball-Erstligisten Glasgow Rangers. Der 39-Jährige hat seinen Vertrag bis Sommer 2024 verlängert, wie die Rangers mitteilten. Gerrard ist seit 2018 Trainer des schottischen Rekordmeisters.

Am Vortag war er mit seinem Team in die K.o.-Runde der Europa League eingezogen. In der schottischen Liga haben die Rangers nach 15 Spielen zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer und Erzrivalen Celtic Glasgow.

Abschluss

Ex-Bremer Rosenberg führt Malmö in die K.o.-Runde

Zum Abschluss seiner Fußballkarriere hat der frühere Werder-Profi Markus Rosenberg seinen schwedischen Heimatclub Malmö FF in die K.o.-Runde der Europa League geführt.

Die Schweden gewannen das skandinavische Prestige-Duell beim FC Kopenhagen mit 1:0 (0:0). Nachdem Mannschaftskapitän Rosenberg in der 76. Minute mit einer guten Chance noch knapp gescheitert war, sorgte ein Eigentor von FCK-Verteidiger Sotirios Papagiannopoulos eine Minute später für den einzigen Treffer des Spiels.