Suchergebnis

 Günther Wall (l.) und Andreas Braun (r.) vom Lions-Club Biberach präsentieren zusammen mit SZ-Verlagsleiter Heiko Tichanow (2.

Lions-Club verkauft Adventskalender

Noch bis zum 16. November läuft der Verkauf des Adventskalenders des Lions-Clubs Biberach. Für sieben Euro haben die Käufer die Chance auf einen von rund 320 Preisen, jeder im Wert von mindestens 50 Euro. Der Erlös der Aktion kommt sozialen Projekten zugute.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 3. November, stehen Mitglieder des Lions-Clubs Biberach von 12 bis 18 Uhr mit einem Verkaufsstand am Durchgang zum Kesselplatz, vor dem Haupteingang Warth auf dem Marktplatz und hoffen auf viele Abnehmer.

Die Inhaber der örtlichen Modehäuser haben wieder eine rollende Modenschau organisiert, die bei den Zuschauern gut ankommt.

Der Fashion-Bus macht an vielen Geschäften Station

Der verkaufsoffene Sonntag ist erfolgreich verlaufen: Bestes Wetter, viele Leute und wahre Einkaufsfreude. Die „Rolling Fashion Show“ zog Besuchertrauben vor die Geschäfte an. Sie folgte dem Bus von Torsten Reisch von Haltestelle zu Haltestelle. Es waren Mode, Accessoires, Sportbekleidung, Blumen, Lippenstifte, Parfüms und Elektrogeräte gefragt. Die Farbe Gelb steht im Herbst auf der Tagesordnung, die Kleider werden länger.

Der Mode-Rundgang war unterhaltsam und machte Lust auf Lieblingsstücke.

 Ein nackter Mann sorgte in Rottweil für Aufsehen.

Nackter Mann stürmt in Elektromarkt - um auf eine Torwand zu schießen

Splitternackt ist ein junger Mann am Freitagnachmittag im Elektromarkt „Euronics“ aufgetaucht und wollte dort trikotfrei auf die Torwand schießen. Zuerst fiel der 25-Jährige laut Polizei kurz nach 14 Uhr im „Burger King“ in der Tuttlinger Straße auf.

Dort pinkelte er, ohne Rücksicht auf die Gäste des Schnellrestaurants, ins Foyer. Danach ging er zu „Euronics“, zog sich vor dem Eingang splitternackt aus und lief danach zwischen den Kunden und Beschäftigten durch den Elektromarkt.

Antonio Torres

Wangener Läden sind „herzlich und familiär“

Das Fachgeschäft vor Ort versus die Bestellung übers Internet. In diesem Spannungsfeld befindet sich zahlreiche Einzelhandel – auch in Wangen, wie unlängst unlängst aus einem Bericht über die Traditionsbuchhandlung Natterer in der „Schwäbischen Zeitung“ hervor ging. Anlass für SZ-Mitarbeiterin Milena Sontheim, in der Altstadt bei Kunden nachzufragen, was sie vom hiesigen Einzelhandel halten. Ein Fazit vorab: Allgemein sind die Befragten mit dem bunten Angebot zufrieden.

 Phil Gates steht beim Flieger Open Air auf der Bühne.

Tettnanger Flieger Open Air geht in die vierte Auflage

Das Flieger Open Air steht wieder vor der Tür. Am Samstag, 25. Mai, genau einen Tag vor der Kommunal- und Europawahl, stehen abends ab 20 Uhr die Rockanarchie & Friends und darauf folgend Stephanie Ghizzoni & Friends auf der Bühne auf dem Layer-Gelände in Bürgermoos. Tausend Bändel gibt es im Vorverkauf für die vierte Auflage.

Mit dabei sind wieder internationale Größen wie Thomas Blug, Toney Carey oder Phil Gates. Sie haben mit vielen bekannten Künstlern und Bands gespielt.

Das schöne Wetter lockt die Menschen in die Innenstadt.

In Mengen grölen die Händler um die Wette

Der Hamburger Fischmarkt hat auch dieses Jahr wieder Halt in Mengen gemacht. Am vergangenen Wochenende konnten sich die Besucher von der künstlich geschaffenen Hafenatmosphäre berieseln lassen. Zeitgleich hatten die Stadt Mengen und der Gewerbeverein zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen.

Der Halt des Hamburger Fischmarkts gehört fast schon zum festen Jahresprogramm der Stadt Mengen. Von Freitag bis Sonntag buhlten die acht Händler aus dem Norden um die Gunst der Besucher.

 Dieser Schlüssel wurde bei dem 14-Jährigen gefunden. Die Polizei vermutet, dass er diesen auch gestohlen hat und bittet daher u

14-Jähriger will X-Box-One-Spiele klauen

Ein 14-jähriger Junge ist am Donnerstagmorgen im Kaufhaus „Euronics“ beim Ladendiebstahl erwischt worden. Laut Polizei hatte er versucht, zwei X-Box-One-Spiele zu stehlen. Nur durch ein beherztes Einschreiten mehrerer Mitarbeiter konnte der junge Mann am Verlassen des Geschäfts gehindert und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Bei der späteren Durchsuchung des 14-Jährigen fanden die Polizeibeamten eine schwarze Geldtasche mit Münzgeld, einen Vierkantschlüssel und einen weiteren, schwarzen Schlüssel mit auffälliger ...

 Torsten Keller (rechts), der über fünf Jahre die Geschicke der Augsburger City-Galerie leitete, ist seit Februar der Chef der G

Mit der Glacis-Galerie geht’s aufwärts

Mit der Glacis-Galerie scheint es bergauf zu gehen. Wie Centermanager Torsten Keller anlässlich eines „Betriebsbesuchs“ von Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg und dem Wirtschaftsbeauftragten der Stadt, Bernd Neidhart, sagte, besuchten im Schnitt knapp 19 000 Menschen das Einkaufszentrum am Tag. Das seien bis zu 700 mehr als bei der vergangenen Zählung.

Davon pilgerten 1800 im Schnitt am Tag in den Media-Markt. Der Elektrofachmarkt ist der größte Mieter im vor dreieinhalb Jahren eröffneten Einkaufszentrum.

 Die Bauarbeiten an der Brücke über die B10 zwischen Burlafingen und Steinheim verzögern sich. Sie dauern noch bis mindestens Mi

Autofahrer täglich genervt: So läuft es auf den B10-Baustellen

Tausende Autofahrer sind täglich genervt: wegen Staus und zäh fließenden Verkehrs auf der B 10 zwischen Neu-Ulm und der Autobahnanschlussstelle Nersingen. Mit dem vierspurigen Ausbau des 5,5 Kilometer langen Abschnitts auf der Bundesstraße sollen sie künftig schneller und sicherer unterwegs sein. Die Vorbereitungen für das 30-Millionen-Euro-Projekt haben längst begonnen. Doch nicht überall läuft es rund.

B 10-Brücke: Verzögerungen gibt es derzeit beim Bau einer neuen Brücke über die B 10 auf der Staatsstraße zwischen Burlafingen ...

 Die Aktion soll Kunden in die Geschäfte locken.

Kein Budenzauber: Laichingen wagt Neues

Noch nicht alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Dann könnte sich ein Besuch der Langen Einkaufsnacht Ende November in Laichingen anbieten. Nach vielen Jahren veranstaltet die Wirtschaftsvereinigung eine solche wieder in der Stadt. Sie ist auch als Ersatz gedacht für die Feuerzangenbowle, die die Händler zuletzt in der Vorweihnachtszeit immer zwischen Sparkasse und Bücherei veranstaltet hatten.

Budenzauber ade, hallo Late-Night-Shopping! Am Freitag, 30.