Suchergebnis

KSV Trossingen feiert in Meimsheim 21:15-Auswärtserfolg

Der Ringer-Landesligist KSV Trossingen hat den Auswärtskampf beim TSV Meimsheim 21:15 gewonnen. Damit verkürzten die Musikstädter den Rückstand auf den Tabellendritten VfL Obereisesheim auf einen Punkt.

Der TSV Meimsheim hatte sich mehr erhofft, da die Auswärts-Bilanz der Trossinger mit bis dato nur einem Sieg nicht gerade vielsprechend aussah. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kam der KSV am Ende zu einem Sieg.

Sascha Grohs behielt gegen Louis Sigmund in einem packenden Duell nach 34 Punktewertungen am Ende mit ...

Der Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH, Karl-Eugen Ebertshäuser, hat den Bürgerspaziergang angeführt.

100 Interessierte beim letzten Bürgerspaziergang in Wangen

Zuversichtlich hat sich der Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH, Karl-Eugen Ebertshäuser, gezeigt, dass die Planungen eine gute Basis für die Schau im Jahr 2024 sind. Dies teilt die Stadt mit. „Ich denke, dass wir die Umsetzung hinbekommen“, sagte er am Ende des Bürgerspaziergangs am Freitag, dessen Führung er übernommen hatte. Rund 100 Interessierte waren dabei.

Ebertshäuser organisierte und betreute laut Mitteilung noch die Gartenschau im Remstal in diesem Sommer und ist seit deren Ende in Vollzeit in Wangen mit der Planung ...

 Musikschulleiter Moritz von Woellwarth (links) nimmt von Bürgermeister Volker Grab das neue E-Bike entgegen.

Musikschule hat ein neues Dienst-E-Bike

Die E-Mobilität ist jetzt auch an der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule ein Thema. Bürgermeister Volker Grab hat ein neues E-Bike an den Leiter der Musikschule, Moritz von Woellwarth, übergeben.

Das Kollegium der Musikschule inklusive seines Schulleiters unterrichtet regelmäßig an Schulen im Stadtgebiet, heißt es in einer Mitteilung der Einrichtung. Der Zuwachs der Kooperationen sei in den vergangenen zwei Jahren stetig gewachsen. Regelmäßig müssen Eugen-Bolz-Realschule, Hariolf-Gymnasium, Berufsschule, Klosterfeldschule, ...

 Oberbürgermeister Michael Dambacher, Landrat Klaus Pavel und Elmar Zillert, Leiter der Agentur für Arbeit Aalen (von links), ha

Über 140 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich in Ellwangen

Die Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen ist ein Erfolgsmodell. Am Samstag, 23. November, findet sie zum siebten Mal statt. Von 9 bis 13 Uhr präsentieren sich 144 Anbieter aus der Region am Kreisberufsschulzentrum, am Hariolf-Gymnasium und an der Eugen-Bolz-Realschule. Darunter sind Ausbildungsbetriebe aus Handwerk und Industrie, Banken, Krankenkassen, Polizei, sozialen Einrichtungen, Verwaltungen sowie berufliche Schulen und Hochschuleinrichtungen.

 Sebir Elezi (rechts) brachte den VfB früh in Führung. Am Ende hatte jedoch Biberach (hier Timo Heimpel) die Nase vorn.

Friedrichshafen gibt Tabellenführung wieder ab

Nur einen Spieltag lang hat sich der Fußball-Landesligist VfB Friedrichshafen über Platz eins freuen dürfen. Nach der 2:4-Heimniederlage gegen Biberach zog der FV Albstadt an den Häflern vorbei. Auch wenn es nur ein einziges Tor ist, das beide Teams trennt.

„Die Gäste waren uns immer einen Schritt voraus, taten mehr für ihr Spiel, wir waren zu passiv und deshalb geht die Niederlage in Ordnung“, sagte Daniel Di Leo, Spielertrainer des VfB Friedrichshafen.

Die geehrten Mitglieder bei der 125-Jahr-Feier am Samstag.

Langjährige Freude am Wandern: Ortgruppe wird 125 Jahre alt

Mit mehr als hundert Gästen aus Munderkingen und den benachbarten Ortsgruppen des Donau-Bussen-Gaus hat die Munderkinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Samstagabend in der Aula der Schule an der Donauschleife ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. „Wir wollen uns gemeinsam an alle erinnern, die die Ortsgruppe seit 1894 unterstützen“, sagte Vertrauensmann Fritz Pilger zur Begrüßung der Gäste und nannte die Liebe zur Natur und die Freude am Wandern als gemeinsame Ziele des Schwäbischen Albvereins.

 Gemeinsam singen Schüler beider Schulen die Europäischen Hymne.

Deutsch-estländische Freundschaft: Festakt zur 25-jährigen Schulpartnerschaft

Seit 1994 pflegt das Ostalb Gymnasium Bopfingen eine lebendige Schulpartnerschaft mit der Loo Keskkool aus Estland. Über 250 Schüler haben jeweils auf beiden Seiten in den letzten 25 Jahren am Schulaustauschprogramm teilgenommen. Das OAG und die Loo Keskkool wollen auch in Zukunft die Bildungspartnerschaft weiter fortführen und noch intensivieren.

Bopfingen und das estländische Jõelähtme feiern in diesem Jahr gemeinsam ihre langjährige Schulpartnerschaft.

 Exakte Anweisungen vom Meisterkoch: Peter Ebbinghaus (rechts) ist dieses Jahr wieder Gastgeber beim SZ-Promi-Dinner.

Diese acht Prominenten kochen für den guten Zweck

Ein ganz besonderes Dinner gibt es am Freitag, 18. Oktober, im „Restaurant Ebbinghaus“ in Burgrieden. Angeleitet von Küchenchef Peter Ebbinghaus, bereiten acht „Promis“ ein Vier-Gänge-Menü vor und servieren es.

Die Gäste bewerten jeden Gang nach Punkten. Für jeden Punkt spendet die Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal einen bestimmten Betrag zugunsten des Förderkreises für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e. V.

Wer beim SZ-Promi-Dinner dabei sein möchte, kann sich vom heutigen Dienstag an einen Platz im ...

 VR-mobil tut gute Dienste in der Region. Darüber freuen sich Volksbank-Vorstand Klaus Remensberger; Ulrike Weigel vom Ambulante

VR-Mobile sind für soziale Dienste unterwegs

Am Freitagnachmittag hat die Volksbank Bad Saulgau zur regionalen Übergabeveranstaltung des Sozialprojektes „VRmobil“ 2019 in die Filiale Ostrach eingeladen. Seit 2008 gibt es die Spendenaktion der Volks- und Raiffeisenbanken Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen.

Bei der landesweiten Veranstaltung hatte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha als Schirmherr des Projektes auf Schloss Solitude für 115 Fahrzeuge symbolisch die Schlüssel übergeben.

Katar: Millionen für Europas Islam

Katar: Millionen für Europas Islam

Die Muslimbruderschaft ist eine sunnitisch-islamistische Bewegung im Nahen Osten. Sie hat sich seit ihrer Gründung 1928 von Ägypten aus in andere Länder der Region verbreitet und dabei schrittweise an Einfluss gewonnen. Vordergründig geht es ihr darum, die Gesellschaft nach religiösen Vorstellungen umzugestalten. Das gleiche Ziel verfolgt die Muslimbruderschaft laut einer Arte-Dokumentation auch in Europa.

Der deutsch-französische Sender zeigt die Doku am Dienstag (24.