Suchergebnis

Anand Rajamma-Das

Pfarrvikar aus Indien tritt Dienst an

Pfarrer Sebastian Powath verlässt nach zehn Jahren das Argental in Richtung Ravensburg und auch der Pfarrer i.R. Kurt Hamaleser steht nicht mehr zur Verfügung. Er zieht mit seiner Haushälterin Barbara Meißner nach Laufen am Neckar. Umso mehr freut sich Pfarrer Reinhard Hangst über neue Gäste, wie er beim Pressegespräch im Laimnauer Pfarrhaus erklärte. Der neue Pfarrvikar steht nun in den Startlöchern: Pfarrer Anand Rajamma-Das. Bis Juni wird der neue Pfarrvikar von Reinhard Hangst eingearbeitet, bevor es für Hangst zur Seelsorgeeinheit ...

 Auch zu Beginn der Rückrunde ist der SV Tannau in der Fußball-Kreisliga B4 weiterhin tonangebend.

SV Tannau siegt und siegt

Wie erwartet hat sich Tabellenführer SV Tannau in der Fußball-Kreisliga B4 auch bei der dritten Mannschaft des TSV Schlachters keine Blöße gegeben und siegteam Sonntag mit 5:0. Von den unmittelbaren Verfolgern patzte lediglich der SV Ettenkirch, der gegen den VfL Brochenzell III über ein 1:1 nicht hinauskam.

Tobias Kaiser war die Enttäuschung über die Punkteteilung anzumerken. „Wir sind gut gestartet, haben dann aber immer weniger nach vorne gemacht und dazu noch zwei ganz große Chancen vergeben“, bedauerte Ettenkirchs Trainer.

 Die Fußball-Kreisliga B4 biegt am 4. November in die Rückrunde der Saison 2018/19 ein.

Drei Mannschaften wollen an Spitzenreiter SV Tannau dranbleiben

Ohne Niederlage und mit nur einem Unentschieden auf dem Konto führt der SV Tannau zum Beginn der Rückrunde am Sonntag, 4. November, die Tabelle der Fußball-Kreisliga B4 an. Dahinter machen sich drei weitere Vereine zumindest Hoffnungen auf den Relegationsplatz.

Die Gruppe der Tannau-Verfolger führt der SV Ettenkirch an, der am Sonntag gegen die dritte Mannschaft des VfL Brochenzell auf eigenem Platz drei weitere Punkte unter Dach und Fach bringen möchte.

 Reinhard Hangst

Reinhard Hangst folgt auf Robert Müller

Ailingen (sz) - Der ehemalige Dekan, Reinhard Hangst, derzeit noch Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Argental, wird Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ailingen-Ettenkirch-Oberteuringen und tritt im Sommer 2019 die Nachfolge von Robert Müller an, der kürzlich in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Reinhard Hangst (53) ist in Schramberg im Schwarzwald geboren, aufgewachsen in Dunningen und gelernter Mechaniker. Nach dem Abitur absolvierte er das Theologiestudium in Tübingen und Benediktbeuren.

 Der SV Tannau bleibt nach dem knappen 3:2-Erfolg beim SC Friedrichshafen in der Fußball-Kreisliga B4 das Maß aller Dinge.

Tabellenführer müht sich zum 3:2-Sieg

In der Fußball-Kreisliga B4 zieht der SV Tannau nach dem knappen Auswärtssieg beim SC Friedrichshafen weiterhin an der Tabellenspitze einsam seine Kreise und darf somit die inoffizielle Herbstmeisterschaft im renovierten Sportheim in Krumbach feiern. Auch die unmittelbaren Verfolger SV Ettenkirch und SV Karsee erfüllten ihre Aufgaben, bleiben jedoch mit gebührendem Fünf-Punkte-Abstand auf Distanz.

„Es war von beiden Seiten ein sehr gutes Spiel“, lautete die Einschätzung von Pietro Schlecker, Trainer des SC Friedrichshafen, nach dem ...

 Am 28. Oktober beenden die Mannschaften der Fußball-Kreisliga B4 die Hinrunde.

Halbzeit am Sonntag in der Fußball-Kreisliga B4

Den letzten Spieltag der Hinrunde absolvieren die Fußballmannschaften in der Kreisliga B4 am Sonntag, 28. Oktober. Auf allen Plätzen wird um 15 Uhr angepfiffen. Spannend dürfte sein, ob der wiedererstarkte Tabellenfünfte SC Friedrichshafen dem bislang unangefochtene Spitzenreiter SV Tannau ein Bein stellen kann.

Mit der Empfehlung von vier Siegen in Folge geht der Häfler Sportclub, der am Ende der Vorsaison in der Relegation den Abstieg aus der Kreisliga A2 nicht verhindern konnte, ins Heimspiel gegen den Tabellenführer.

 Hitze und Trockenheit setzten in dieser Sommer auch den Bächen rund um Oberteuringen zu. Mittlerweile reichen die Brunnen der G

Nach Engpässen: Oberteuringen kann Wasserversorgung wieder stemmen

Oberteuringen kann den Bedarf an Wasser für die Gemeinde bald wieder selbst über die Gehrenbergwasserversorgung stemmen. Die anhaltende Hitze und Trockenheit hatte in Oberteuringen lange für Probleme gesorgt, während der Sommermonate war man sogar auf das regionale Verbundsystem angewiesen.

Seit Anfang August diesen Jahres musste in Oberteuringen kontinuierlich Wasser vom regionalen Verbundsytem zugeführt werden. Im Sommer rund 400 Kubikmeter am Tag, mittlerweile „je nach Bedarf nur noch ein bis zweimal die Woche rund 200 bis 300 ...

 Der SV Ettenkirch (helle Trikots) bleibt Tabellenführer Tannau auf den Fersen.

SV Tannau holt nur ein 1:1

Obwohl der SV Tannau, Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga B4, am zehnten Spieltag auf eigenem Platz gegen den TSV Oberreitnau über ein 1:1 nicht hinauskam, führt er weiterhin souverän die Tabelle an. Verfolger SV Karsee hatte es dagegen beim Schlusslicht Sportfreunde Friedrichshafen schwerer als erwartet, siegte am Ende trotzdem sicher mit 1:4.

Tannaus Abteilungsleiter Josef Gindele wollte nichts von einem Rückschlag des bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführers wissen.

 So könnten die „Lebensräume für Jung und Alt“ in Ettenkirch aussehen – hier in einer Computersimulation des Architekten.

„Wohnen für Jung und Alt“ in Ettenkirch rückt näher

Das Wohnprojekt „Leben für Jung und Alt“ in Ettenkirch hat eine weitere Hürde genommen: Nach dem Grundsatzbeschluss im Ortschaftsrat Ettenkirch passierte das Vorhaben am Montag nun auch den Finanz- und Verwaltungsausschuss. Am 22. Oktober wird es im Gemeinderat verhandelt.

Gibt der Gemeinderat dann grünes Licht, kann die Stadtverwaltung die notwendigen Verträge schließen. In der Ortsmitte von Ettenkirch sollen, je nach Aufteilung und Wohnungsgröße, 25 bis 35 Wohnungen gebaut werden, inklusive Gemeinschaftsraum mit Teeküche, ...

Beim Stadtfest haben die Läden am Sonntag geöffnet.

Am Sonntag durch die Läden bummeln

Schauen, ausprobieren, bummeln und einkaufen am Sonntag – in Friedrichshafen ist das am 21. Oktober beim Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr möglich. Rund 30 Vereine und Gruppen beteiligen sich dieses Jahr mit Programm, kulinarischen Genüssen und Informationen am 22. Stadtfest, teilt die Stadt in einem Schreiben mit.

Da gibt es verschiedene Tanzvorführungen, Gewinnspiele, einen Spiel- und Bewegungsparcours für Kinder, Kinderschminken, Fahrzeugpräsentationen von Rettungsdiensten und der Feuerwehr und vieles mehr.