Suchergebnis

Die Funkenbauer Josef Schmeh (links) und Peter Elbs (Zweiter von links) freuen sich mit Verena Stiehle und Christoph Lang (recht

Dickes Dankeschön geht an die zwei Funkenbauer

Bei der Generalversammlung der Narrenzunft Ettenkirch hat Zunftmeister Christoph Lang im neu renovierten Zunftheim fast 50 Mitglieder begrüßt.

„Hinter uns liegt ein schönes abwechslungsreiches Jahr, in dem wir viel erlebt und gemeinsam gemacht haben. Mein persönliches Highlight war der diesjährige spektakuläre Funken mit der Hexe im Korb“,berichtete der Zunftmeister. Er lobte besonders den Bürgerball, der in neuer Blüte stehe mit einem tollen Programm, das weitgehend von den Zünften selbst gestaltet werde.


Bei Hergensweiler-Niederstaufen fehlte der Trainer

Kurioses aus der Kreisliga: Trainer schwänzt Spiel

In der Fußball-Kreisliga B4 haben die Spitzenteams abgesehen vom SV Tannau nicht geschwächelt. Der SVT kassierte gegen Eschach II in der Nachspielzeit noch das 2:2. Kosova Weingarten und Langenargen siegten dagegen deutlich. In Lauerstellung sind Ettenkirch und Lindau-Zech.

Kuriosum am Rande: Frank Berckemeyer, Trainer des Tabellenletzten SGM Hergensweiler-Niederstaufen, schwänzte das Spiel seiner Mannschaft! Schon unter der Woche hatte er das zweite Training abgesagt, auch den Sonntag verbrachte er ohne seine Mannschaft.

Ein offener Spieltag steht bevor

Jeder Spieltag der Fußball-Kreisliga B4 ist derzeit spannend. Keiner weiß, wie die Spiele ausgehen. Die Favoriten straucheln und die Tabelle ändert sich stetig. Der SV Tannau ist aktuell Spitzenreiter und erwartet den TSV Eschach II. Diese Partie ist genauso offen, wie fast alle anderen.

Die ersten sechs Mannschaften können noch die Plätze eins und zwei erreichen. Der Meister steigt direkt in die A2 auf, der Vizemeister geht in die Relegation zur A2.


Nach wie vor offen ist das Meisterschaftsrennen in der Fußball-Kreisliga B4.

SV Tannau festigt mit einem 2:2 seine Spitzenposition

Der SV Tannau hat beim SV Kehlen II ein 2:2 geschafft und damit seine Spitzenposition in der Fußball-Kreisliga B4 gefestigt. Der SV Ettenkirch hat sich im Kampf um Platz zwei (Relegation) zurückgemeldet.

Die Spitzenteams Langenargen und Kosova pausierten, dafür musste Spitzenreiter Tannau ran. Für die Gäste war es das erwartet schwere Spiel und am Ende sprang ein 2:2 heraus. Mit der Punkteteilung kann der SV Tannau durchaus leben.

Einen wichtigen Sieg feierte der SVB Ettenkirch beim Drittletzten TSV Schlachters II.

Besonderer Spieltag mit kuriosen Ergebnissen

Der 17. Spieltag der Fußball-Kreisliga B4 ist ein ganz besonderer gewesen. Der FV Langenargen führte in Bürgermoos bis zur 90. Minute mit 3:0 und am Ende hieß es 3:3. Spitzenreiter Kosova verlor gegen den Siebten, Oberreitnau, mit 1:2. Alle drei Tore erzielten Kosova-Spieler. Nur der SV Tannau blieb standhaft. Der SVT siegte gegen die TSG Lindau-Zech mit 4:2 und steht wieder an der Spitze.

Schlaflose Nächte wird Michael Wölfle, Trainer des FV Langenargen, nach dem kuriosen Spiel in Bürgermoos nicht davontragen.

Ausgelassene Stimmung bei Musikern und Gästen gleichermaßen, hat das Schlossfest Brochenzell geboten.

Musiker feiern drei Tage lang bei bestem Wetter

33 Jahre Schlossfest in Brochenzell – das ist auch im Schnapszahlenjahr ein großer Erfolg gewesen. Blasmusik satt, gab es von Freitag bis zum Sonntag. Etliche Gäste waren dabei und haben ihre Brochenzeller Musikanten mit viel Applaus gefeiert.

„Es war wieder einmal so schön“, war an einem der Tische zu hören und die Begeisterung zog sich durch die ganze Gästeschar. Kein Wunder angesichts des musikalischen Mammutprogramms, das am Freitag begann.


Nach der Heimpleite am Sonntag im Topspiel gegen Kosova Weingarten steht für den FV Langenargen am nächsten Wochenende in Bürge

An der Spitze geht es weiter spannend zu

Würde am Ende der direkte Vergleich den Ausschlag über den Aufstieg geben, dann hätte Kosova Weingarten (33 Punkte) die besten Karten. Die Spiele gegen die Mitkonkurrenten Tannau (30) und Langenargen (30) gewann die Mannschaft von Trainer Timo Ohrenberg. Und am Sonntag ist Spitzenreiter Kosova gegen Oberreitnau großer Favorit.

„Wir müssen dran bleiben, dürfen uns keine Blöße geben“, sagt Tannaus Abteilungsleiter Josef Gindele vor der Partie seiner Mannschaft gegen die TSG Lindau Zech.


Kosova Weingarten stürzt den FV Langenargen vom Tabellenthron der Fußball-Kreisliga B4.

Kosova Weingarten grüßt von oben

FC Kosova Weingarten hat sich auf dem Weg zur Meisterschaft auch vom FV Langenargen nicht aufhalten lassen. Deutlicher als erwartet siegten die Kosovaren am 16. Spieltag ungefährdet mit 3:1 und hielten somit einen direkten Mitbewerber auf Distanz. Der SV Tannau hat durch seinen 4:2-Sieg beim TSV Oberreitnau wieder Anschluss gefunden und den FVL vorerst vom zweiten Platz verdrängt.

„Uns ist es von Anfang an gelungen, unser schnelles Umschaltspiel durchzusetzen.

Die Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr posieren vor der eigens für diese Versammlung zusammengestellten „Feuerwehrkapelle“, bei

Eine Feuerwehr, wie sie die Stadt verdient

Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen hat einen neuen Stadtjugendfeuerwehrwart. Andreas Grieb, der das Amt in den vergangenen 17 Jahren inne hatte, übergab es zur Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Dorfgemeinschaftshaus Schnetzenhausen am Freitag an David Fischinger.

Das war nicht nur eine Amtsübergabe, Andreas Grieb bekam für seine Arbeit auch die Silberne Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr von Kreisjugendfeuerwehrwart Björn Hussal überreicht.


Das Topspiel der Fußball-Kreisliga B4 steigt am Sonntag, 29. April, in Langenargen. Der FVL als aktuell Tabellenzweiter empfäng

Das Spitzenspiel steigt in Langenargen

Keiner der führenden Mannschaften der Fußball-Kreisliga B4 hat sich in den vergangenen Wochen stabil genug gezeigt, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Die Spitzengruppe blieb dicht beieinander, was die Fußballfans freuen wird, bleibt doch so die Spannung erhalten.

Wer am Sonntag das vermutlich interessanteste Spiel der Liga sehen möchte, muss zum Sportzentrum Langenargen fahren, wo der neue Tabellenführer FC Kosova Weingarten beim punktgleichen FVL gastiert.