Suchergebnis

 Moritz Fetzer (linkes Bild) vom TV Spaichingen beim Weitsprung der männlichen Jugend U14. Hannah Schneider (rechtes Bild) von d

LG holt je vier Einzel- und Mannschaftstitel

Nicht vom Wetterglück begünstigt sind am Samstag die Leichtathleten im Tuttlinger Donaustadion gewesen. Fast drei Stunden Regen und noch ein Gewitter machten in der ersten Phase der Regionalmeisterschaften sogar eine Wettkampfpause nötig. Danach aber zeigten die jungen Athleten bei etwas besseren Bedingungen trotzdem tolle Leistungen.

117 Teilnehmer der Klassen U16 bis U12 aus der Region von Konstanz bis Mariazell zeigten im Drei- oder Vierkampf ihre Vielseitigkeit.

Erdaufgang

USA und Luxemburg wollen im All verdienen

Die USA und Luxemburg greifen künftig gemeinsam nach den Sternen. Sie vereinbarten in Luxemburg eine enge Zusammenarbeit bei der kommerziellen Nutzung des Weltraums. Vor allem beim sogenannten „Weltraum-Bergbau“ auf erdnahen Asteroiden.

Von einem „historischen Meilenstein“ sprach der Wirtschaftsminister des Großherzogtums, Etienne Schneider. US-Handelsminister Wilbur Ross unterzeichnete höchst persönlich eine detaillierte Absichtserklärung.

Luxemburg und USA kooperieren bei Weltraum-Bergbau

Luxemburg und die USA werden künftig bei der kommerziellen Nutzung des Weltraums eng zusammenarbeiten. Das sieht eine Absichtserklärung vor, die US-Handelsminister Wilbur Ross und der luxemburgische Wirtschaftsminister Etienne Schneider unterzeichnen werden. Das Großherzogtum hatte im September eine Weltraumagentur gegründet. Sie soll Projekte rund um den Abbau von seltenen Rohstoffen auf erdnahen Himmelskörpern vorantreiben.

Mitteilung luxemburgische Regierung zur Vereinbarung

Weltraumagentur ...

 Natalie Lindegrün, TV Spaichingen, belegte in der Klasse U18 im Weitsprung Platz zwei.

Leichtathleten trotzen der Witterung

Die Organisatoren des TV Spaichingen haben sich über einen gelungenen Start in die Leichtathletiksaison freuen dürfen. Trotz wechselhafter Witterungsbedingungen brachten sie Die Bahneröffnung gut über die Bühne. Unter Berücksichtigung der äußeren Bedingungen ließen die Akteure im Spaichinger Stadion Unterbach vielversprechende Ansatzpunkte aufblitzen.

Die Sprintfinals über 100 m (12,98 Sekunden) und 200 m (26,43) gingen in der Klasse U20 an Jeremias Hohner beziehungsweise Malte Hübel von der TG Trossingen.

Kiffen

Luxemburg bereitet Legalisierung von Cannabis vor

Luxemburg betritt Neuland. Als erstes Land in Europa will das Großherzogtum Cannabis legalisieren. Wie genau nach welchem Modell - das ist aber noch offen.

Eine Arbeitsgruppe sei derzeit dabei, Fragen zu analysieren und erste Schritte der Vorbereitung zu machen, hieß es aus dem Gesundheitsministerium in Luxemburg. Dazu gehöre auch „ein ganz enger Kontakt“ zu Kollegen in den Niederlanden und in Kanada, teilte die Regierung mit. Ende Mai werde Gesundheitsminister Etienne Schneider nach Kanada fliegen, „um sich vor Ort ein Bild zu ...

 Stefan Tony erzielte mit 12,30 Punkte die Tageshöchstwertung am Pauschenpferd, dennoch verlor die TG Biberach-Bad Waldsee I geg

TG Biberach-Bad Waldsee I bleibt weiter sieglos

Die Turner der TG Biberach-Bad Waldsee I haben in der Landesliga am vierten Wettkampftag zu Hause gegen den TSV Lustnau verloren. Die TG I unterlag in der Bad Waldseer Gymnasiumhalle mit 274,75:284,55 Punkten (Geräteergebnis 4:8). Damit bleibt Biberach-Bad Waldsee I weiter ohne Sieg und ist Tabellenletzter

Michael Lämmle erhielt als stärkster Turner der TG I 12,80 Punkte für seine Kür am Boden. Beide Teams präsentierten den Zuschauern hochwertig geturnte Übungen mit unterschiedlichen Salti und Kraftteilen.

 Marc Pfeilsticker unterlag mit der TG Biberach-Bad Waldsee dem TSV Lustnau.

TG-Turner kassieren weitere Niederlage

Die Turner der TG Biberach/Bad Waldsee I und II haben in der Bad Waldseer Gymnasiumshalle ihre Gegner zum jeweils vierten Wettkampf der Saison empfangen. In der Landesliga unterlagen die TG-Turner dem TSV Lustnau mit 274,75:284,55 (Geräteergebnis 4:8). In der Kreisliga Süd sicherten sich die Turner der TG II mit 246,15:201,70 (Geräteergebnis 12:0) gegen den TV Fridingen zwei weitere Tabellenpunkte und sind Spitzenreiter.

Michael Lämmle erhielt als stärkster Turner der TG I 12,80 Punkte für seine Kür am Boden.

 Die Kreis- und Regionalmeister der TG.

Etienne Duclaux knackt Kreisrekord

Die Leichtathleten der TG Trossingen haben am Dienstag ihre erfolgreichen und verdienten Sportler geehrt. Gewürdigt wurden die Leistungen der Kreis- und Regionalmeister, Sport- und Laufabzeichen wurden verliehen sowie Mehrkampfnadeln- und Medaillen. Außerdem erhielten die Kinderliga-Teilnehmer eine Überraschung und es wurde ein neuer Kreisrekord verkündet.

„Es ist ein Ehrentag für euch Athleten“, sagte Helga Koch. Sie erinnerte an die letztjährigen Sportveranstaltungen, beispielsweise den Einzelmeisterschaften in Tuttlingen im Mai ...

Tuttlinger kommen dem Klassenerhalt großes Stück näher

Die Tischtennis-Verbandsligamannschaft des TTC Tuttlingen ist bei der Mission Klassenerhalt auf einem guten Weg. Nach dem Punktgewinn gegen Hegnach zum Auftakt der Rückrunde kamen die Tuttlinger in Schorndorf zu einem ungefährdeten 9:2-Erfolg. Schon früh hatten die Gäste dabei für eine Vorentscheidung gesorgt.

Es dürfte nicht viele Mannschaften in der Verbandsliga geben, für die der dauerhafte Ausfall ihrer Nummer vier und fünf nicht automatisch den Abstieg bedeutet hätte.

Xavier Bettel

Luxemburgs Dreier-Koalition verteidigt Regierungsmehrheit

Nach der Parlamentswahl in Luxemburg deutet alles auf eine Fortsetzung der bisherigen Dreierkoalition von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen hin.

Das seit 2013 unter Führung von Premierminister Xavier Bettel (45) regierende Bündnis hatte die denkbar knappste Mehrheit von 31 der insgesamt 60 Sitze im Parlament errungen. Bettel sagte am Montagmorgen nach ersten Gesprächen mit den beiden anderen bisherigen Koalitionspartnern: „Wir sind als Koalition bestätigt.