Suchergebnis

Die Schneefälle der vergangenen Woche forderte auch die Feuerwehr Ravensburg stark. Sie musste vor allem umgefallene Bäume aus d

Feuerwehr Ravensburg muss viele Bäume beseitigen

Die winterlichen Wetterverhältnisse von Donnerstag bis Sonntag haben auch die Feuerwehr Ravensburg stark gefordert. Laut Pressemitteilung mussten die Feuerwehrleute zu 36 wetterbedingten Einsatzstellen ausrücken. Verletze gab es keine. Zu den wetterbedingten Einsätzen kamen vier weitere Alarmierungen unterschiedlicher Art. Unter anderem mussten die Einsatzkräfte einen verunglückten Freizeitsportler retten. Die Feuerwehr zieht Bilanz.

Die erste Alarmierung der Abteilung Stadt erfolgte am Donnerstag um 10.

Der TSV Grünkraut hat sich ein Programm überlegt, damit seine Mitglieder während des Lockdowns fit bleiben.

Wie die Mitglieder des TSV Grünkraut trotz Lockdown fit bleiben wollen

Not macht erfinderisch. Und wie schon bei den ersten Kontaktbeschränkungen im Frühjahr, zeigt sich auch jetzt im Lockdown, dass die Krise viele Vereine kreativ werden lässt. Jetzt hat sich der Turn- und Sportverein Grünkraut ein spezielles Programm für seine 1227 Mitglieder ausgedacht, damit niemand zu Hause einrostet.

Das Programm heißt „Fit durch den Lockdown“. „Und das meinen das Wörtchen durch ist im doppelten Sinn zu verstehen“, sagt der Vereinsvorsitzende Wolfgang Klink.

Eschacher Rat spricht über Haushaltsmittel

Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates in Eschach findet am Mittwoch, 20. Januar, um 16.30 Uhr im Rathaus in Oberhofen statt.

Auf der Tagesordnung stehen die Haushaltsanmeldungen für die Haushaltsjahre 2021/2022 inklusive Haushaltsberatung mit Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp sowie die Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung der Grund- und Gewerbesteuer.

„EhrenamtsBonBon“-Gutscheine gewinnen

Die Freiwilligenagentur Ravensburg weist darauf hin, dass ehrenamtlich Tätige noch bis zum 26. Februar eine Mitmachkarte für das beliebte „EhrenamtsBonBon“ ausfüllen können. Mit etwas Glück können sie dann einen Gutschein von lokalen Dienstleistern, Gastronomen oder Händlern gewinnen, die diese Aktion trotz der aktuellen Lage sponsern.

Gutscheinhefte liegen in der Freiwilligenagentur, in den Ortsverwaltungen Eschach, Schmalegg und Taldorf sowie der Stadtbücherei aus.

 Eschach Pokalsieger

Höhen, Tiefen und viel Geduld: So verrückt war das Sportjahr 2020

Das Sportjahr 2020 wird als eines in die Geschichte eingehen, das Sportler, Funktionäre und Fans vor ungeahnte Probleme gestellt hat. Erst kam im März der gesamte Amateursport wegen der Corona-Pandemie zum Stillstand, dann folgte eine lange Pause, die erst mit viel Aufwand und ausgefeilten Hygienevorschriften beendet werden durfte. Trotz aller Umstände und leerer Zuschauerränge bleiben auch von 2020 die Geschichten von Siegern und Verlierern, von Titel, Tränen und Triumphen.

Ein Elektroauto lädt an einer Stromtankstelle. Die Ravensburger Ladestationen zu finden und dort den Tank- und Bezahlvorgang zu

Nutzer ärgern sich über Probleme mit Ravensburger E-Ladesäulen

In Ravensburg sind mehrere Stromtankstellen vor Kurzem aus einer Übersichtskarte, die unter E-Auto-Fahrern verbreitet ist, herausgenommen worden. So werden die Ladestationen von ortsunkundigen Fahrern gar nicht mehr gefunden. Und auch bei der Bezahlung des getankten Stroms wurden die Möglichkeiten dadurch stark eingeschränkt – zum Ärger der Nutzer. So erklären Stadt und Technische Werke Schussental die Situation.

Zunächst war das Stromtanken unkompliziert möglichIn Ravensburg wurden im Lauf des Jahres 52 Ladepunkte für Elektro-Autos ...

Mit dem DFB-Minispielfeld (in dunkelblau) und dem Kletterparcours soll Kehlens Schulhof zwei neue zentrale Elemente erhalten – s

Kehlens Schulhof: Bewegungsraum statt Asphalt

Die direkte Umsetzung dauert zwar noch, doch dürfen Kehlens Schüler hoffen: Ihr Schulhof soll bald ansehnlicher und nutzbarer werden. Die Planungen zur Neugestaltung wurden in der Gemeinderatssitzung im Dezember von Helmut Hornstein vom gleichnamigen Überlinger Büro vorgestellt, und das Gremium hat sie wohlwollend zur Kenntnis genommen.

Dies mit Blick auf die Haushaltsberatungen, die – öffentlich – im ersten Quartal 2021 anstehen. Und mit denen sich die Frage stellt, ob der bisher veranschlagte Betrag (262 000 Euro) im nächsten Jahr ...

Ab 16. Dezember müssen nicht nur die Geschäfte in der Ravensburger Innenstadt schließen, auch viele Einrichtungen machen dann zu

Der Ravensburger Einzelhandel ist schockiert: Auch Abholung ist nun verboten

Der Lockdown wird härter, ab Mittwoch, 16. Dezember, muss auch der Einzelhandel schließen. Bis 10. Januar dürfen Kunden ihre bestellten Bücher oder Mäntel nun nicht einmal mehr abholen – die Landesregierung verbietet entsprechende Angebote, um lange Schlangen vor den Geschäften zu vermeiden.

Das sorgt in der Branche vor Ort für Empörung. Auch Volkshochschule und Technische Werke schließen ihre Tore. Und die Geschäftsstelle von Schwäbisch Media in der Karlstraße 16 bleibt aufgrund der Pandemie ebenfalls zu.

Ravensburg sagt mit Gutscheinheft „Danke“

Mit dem Gutscheinheft „EhrenamtsBonBon 2020“ dankt die Freiwilligenagentur Ravensburg zum Jahresende den vielen ehrenamtlich Engagierten in der Stadt. Ravensburger Firmen und Institutionen, lokale Händlerinnen und Händler, Dienstleisterinnen und Dienstleister sowie Gastronominnen und Gastronomen haben trotz der aktuell schwierigen Situation wieder tolle Gutscheine für die Ehrenamtlichen bereitgestellt, teilt die Stadt mit.

„Das ist ein starkes Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und dafür, wie sehr das Ehrenamt in ...

Das Leutkircher Feuerwehrhaus ist von modernen Erfordernissen weit entfernt.

Feuerwehrhaus: JU kritisiert Stadt und Gemeinderat

Die Junge Union Leutkirch-Aichstetten kritisiert Stadtverwaltung und Gemeinderat in Sachen Neubau eines Feuerwehrhaus. Es würden „seit Jahren nur eine oberflächliche und inhaltslose Grundsatzdiskussion geführt“, schreibt Vorsitzender Matthias Hau als Reaktion auf den Artikel der „Schwäbischen Zeitung“ am vergangenen Samstag. Das Thema drohe durch die scheinbare Untätigkeit der Stadt zu einer Farce zu werden.

„Der thematisierte Neubau des Feuerwehrhauses ist seit Jahren eine Never-ending-Story“, so Hau.