Suchergebnis

Die Gruschtler“-Gruppe der Schwarzen Veri Zunft, aufgenommen im Februar 1976 und erschienen in der „Schwäbischen Zeitung“, als d

Rätsel gelöst: „Gruschtler“ sangen das Hasenbach-Lied

Das Rätsel ist gelöst. Gerätselt hatte eine SZ-Leserin, der zufällig ein vergilbtes Blatt in die Hände gefallen war mit dem Schreibmaschinen-getippten Text eines humorvollen Liedes samt Refrain über den Hasenbach in der Nordstadt (die SZ berichtete). Den unbekannten Verfasser des deftigen Songs brachte die Leserin rein gefühlsmäßig mit der Fasnet in Verbindung. Und damit lag sie nicht falsch, wie sich inzwischen herausgestellt hat. Irmgard Lutz, die Witwe des 2018 verstorbenen Gründers der Schwarzen Veri Zunft Otto Lutz, kennt Lied und ...

 Der Wurmlinger Moritz Renner (blaues Trikot) besiegt bei der D-Jugend im Finale der 40-kg-Klasse Sena Keskin vom KSK Furtwangen

Moritz Renner einziger Titelträger aus dem Kreis Tuttlingen

Die heimischen Ringer können sich über einen erfolgreichen Start ins neue Jahr freuen. Bei den Freistil-ARGE-Bezirksmeisterschaften der B-, C-, D- und E-Jugend in Furtwangen gab es mit 249 Teilnehmern eine hervorragende Beteiligung. Dies waren zehn Mattenfüchse mehr als im Vorjahr. Zuletzt hatte es in 2015 mit 264 Startern eine bessere Beteiligung gegeben.

Nachdem es im Jahre 2017 mit 219 Teilnehmern den Tiefstand seit der Zusammenlegung der Bezirksmeisterschaften der Bezirke 1 Südbaden und 4 Württemberg gegeben hatte, scheint die ...

Angler würdigen verdiente Mitglieder

Ein Drittel der Mitglieder des Angelsportvereins Kressbronn hat sich bei der Hauptversammlung in der mit 110 Personen vollbesetzten Fischerhütte über die Tätigkeit des Vorstands informiert. Vorsitzender Christof Günthör begrüßte die Ehrenmitglieder Hermann Brugger und Helmut Müller. Besonders gefreut hat er sich über die Anwesenheit des Gründungs- und Ehrenmitglieds Erwin Oeser.

Thema war dann die Vereinsentwicklung (aktuell 345 Mitglieder) und die positive Tendenz bei den jugendlichen Fischern.

Roderich Heinze löst Ernst Ammann ab

Der Lindauer Kreisverband der CSU-Senioren hat bei seiner Mitgliederversammlung Roderich Heinze zum Nachfolger von Ernst Ammann gewählt. Ammann stand für eine neuerliche Kandidatur nach acht Jahren erfolgreicher Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung, heißt es in einem Bericht der CSU-Senioren.

Der scheidende Vorsitzende ließ die vergangenen acht Jahre seit Gründung der Senioren-Union 2004 in Lindenberg kurz Revue passieren und wies auch auf die Initiative von Eberhard Rotter hin.

CSU-Senioren wählen neuen Kreisvorstand

KREIS LINDAU (lz) Die Senioren Union im CSU-Kreisverband Lindau hat einen neuen Vorstand gewählt. In der konstituierenden Sitzung wurde das Programm bestätigt. Dies teilt die Senioren Union in einer Pressemitteilung mit.

Es werden Gesprächsrunden für Gäste und Mitglieder zu bestimmten Themen angeboten, aber nun auch vermehrt zum zwanglosen Austausch. Weil sich seit dem Ausscheiden der Senioren aus dem aktiven Erwerbsleben viel geändert hat, besucht die Senioren Union innovative Firmen und Institutionen im Landkreis, um deren ...

Senioren-Union behält Vorstand

Namen und Nachrichten

u Der Vorstand des Senioren-Union ist in der Jahreshauptversammlung in Lindenberg in seinem Amt bestätigt worden. Dr. Ernst Ammann aus Lindau bleibt Vorsitzender, Roderich Heinze aus Wasserburg ist sein Stellvertreter. Norbert Kraft aus Lindau ist Schatzmeister und Hermann Zirn aus Weiler Schriftführer. Die fünf Beisitzer sind: Reinhold Aerne aus Hergensweiler, Rainer Breg aus Hergensweiler-Mollenberg, Margreth Neudert aus Weiler-Simmerberg, Gerhard Sonntag aus Lindau und Altbürgermeister Anton Schwärzler aus ...

Kleintierfreunde wählten Vorstand

- Bei den Kleintierfreunden Ravensburg hat es Neuwahlen gegeben. Frowin Baier stellte sich als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wurde einstimmig Thorsten Rundel gewählt. In der Versammlung ernannte man Anton Walser und Helmut Steinhauser zu Ehrenmitgliedern. Ehrennadeln erhielten für langjährige Mitgliedschaft Erika Engstler , Adalbert Engstler , Bernd Heyse , Ernst Breg , B. Dudmann und B. Riedl . Die weiteren Ehrenämter wurden besetzt mit Adalbert Engstler als 2.

Gönner: Die Donau ist mehr als ein Fluss

SIGMARINGEN - "Das Land wird in diesem Jahr rund 2,5 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen an der Donau bereitstellen". Das kündigte gestern Umweltministerin Tanja Gönner auf einer Veranstaltung in Sigmaringen über die wasserwirtschaftliche Zusammenarbeit und deren Zielsetzung im Donaueinzugsgebiet an.

Von unserem Redakteur Kurt Loescher

Rund 100 Vertreter von Verbänden und Behörden anliegender Gemeinden, darunter zahlreiche Bürgermeister, Erste Landesbeamte und Fachleute, informierten sich gestern im ...

Lucio flucht nicht - er schimpft doch nur

Besagter Bayern-Star trägt nach dem DFB- Pokalfinale in Berlin ein T-Shirt mit der markanten Aufschrift: "Gott ist meine Kraft." Nicht erst seit der vergangenen WM kennen wir, speziell von einigen Spielern der brasilianischen Nationalmannschaft, dieses klare und eindeutig sichtbare Bekenntnis eines lebendigen Glaubens, zu einem für sie ebenso lebendigen Gott. Wer so überzeugt wie Lucio, und weitere andere internationale Fußballprofis, seinen Glauben bekennt und ernst nimmt, hat auch den notwendigen Respekt und eine gesunde Ehrfurcht.

Angler freuen sich über starke Jungendabteilung

Gut gerüstet für die Zukunft zeigt sich der Angelsportverein (ASV) Kressbronn. Vorsitzender Christof Günthör konnte bei der diesjährigen Hauptversammlung 27 Neuzugänge bekannt geben, denen lediglich fünf Abgänge gegenüberstanden.

Das entspricht einer Steigerung der Mitgliederzahl um fast zehn Prozent. Die Hauptversammlung war auch dieses Mal wieder bestens besucht und die Fischerhütte bis auf den letzten Platz besetzt, was zeigt, wie groß das Interesse der Mitglieder an ihrem Verein und seinen Belangen ist.