Suchergebnis

Youssoufa Moukoko

Michael Rummenigge dämpft Erwartungen an BVB-Top-Talent

Borussia Dortmunds früherer Profi Michael Rummenigge dämpft die Erwartungen an Top-Talent Youssoufa Moukoko (15).

„Man darf nicht verrücktspielen und seine tollen Torquoten in der Jugend auch bei den Profis erwarten - oder gar Vergleiche mit Robert Lewandowski oder Gerd Müller anstellen“, schrieb Rummenigge in einer Kolumne für das Onlineportal „Sportbuzzer“. Der 56-Jährige meinte allerdings auch: „Wenn Moukoko hart arbeitet und gesund bleibt, kann er ein Riesenspieler werden.

Bayern-Duo

Kein Clásico - Aber: „Alles machbar“ für Lewandowski

Den deutschen Clásico hatte Robert Lewandowski im Terminkalender ganz fett angestrichen. Doch das Topspiel fällt wegen der Corona-Krise aus, der Spielbetrieb ruht. Nachholtermin? Unbekannt.

Am 4. April wollte der Torjäger des FC Bayern nach mehr als fünf Wochen Verletzungspause beim Bundesliga-Gipfel wieder auf dem Rasen stehen, vor 80.000 Zuschauern im Dortmunder Fußball-Tempel gegen seinen Ex-Club BVB. Zweiter gegen Erster - besser geht's nicht.

Kevin Großkreutz

Großkreutz startet Gewinnspiel zur Rettung seiner Kneipe

Kevin Großkreutz, Fußball-Weltmeister von 2014, will sein Lokal „Schmackes“ mit einem Gewinnspiel durch die Coronavirus-Krise führen. Jeder Unterstützer, der online einen Gutschein ab 20 Euro für die Restaurant-Kneipe in Dortmund erwirbt, nimmt an einer Verlosung teil.

Wie die „Bild“berichtet, sind dabei unter anderem Original-Trikots der BVB-Stars Erling Haaland, Marco Reus, Mario Götze und Marcel Schmelzer sowie Fußballschuhe von Jadon Sancho, Reus und Schmelzer zu gewinnen.

Stefan Kuntz

„Warnende Tendenzen“: Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus

Keine Länderspiele, keine Trainingseinheiten, weniger Tagungen und Lehrgänge zur Zukunft des deutschen Fußballs: Die Coronavirus-Krise bremst auch U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz und seine Mannschaft.

Die Länderspiele gegen Österreich und Wales Ende März sind ausgefallen, trotzdem müssen die Verantwortlichen für den Neustart nach der gesellschaftlichen Notlage gerüstet sein.

Wenn irgendwann wieder Fußball gespielt wird, haben die Fragen nach dem deutschen Nachwuchs wieder einen ganz anderen Stellenwert auf der Agenda.

BVB-Sportdirektor

Zorc: „Bei allen Klubs herrscht eine große Unsicherheit“

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat Zurückhaltung bei Neuverpflichtungen angekündigt. „Drei Transfers in drei Tagen wird es in diesem Jahr nicht geben“, sagte der 57-Jährige dem „Kicker“.

Nach Angaben des Fachmagazins sind beim Fußball-Bundesligisten wegen der unsicheren Situation durch die Coronakrise alle Transferaktivitäten gestoppt. „Bei allen Klubs herrscht eine große Unsicherheit“, sagte Zorc. „Wir müssen erst einmal diese Krisensituation managen.

Hummels und Haaland

BVB-Profi Hummels glaubt weiter an Titel

Mats Hummels hält das aktuelle Dortmunder Team für ähnlich stark wie das Meisterteam von 2012. „Diese Mannschaft muss sich vor der Borussia von 2012 nicht verstecken“, sagte der Abwehrchef des Fußball-Bundesligisten in einem „11Freunde“-Interview.

Mit ähnlichen Leistungen wie in Teilen der Hinrunde sei der insgesamt neunte Titelgewinn der Borussia jedoch illusorisch. „Da wurde es manchmal erst nach einem Rückstand seriös und zielstrebig“, kommentierte der Weltmeister von 2014.

Revier-Derby

Fans bleibt Geister-Derby zwischen BVB und Schalke erspart

Keine blau-weißen Fans, keine Gelbe Wand, keine Stimmung, und nun doch kein Geister-Revierderby.

Mit der Entscheidung der Deutsche Fußball Liga, den kompletten aktuellen Spieltag auf unbestimmte Zeit zu verschieben, bleibt den Fußball-Fans im Ruhrgebiet auch das erste Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 in der fast 100-jährigen Geschichte ohne Zuschauer im Stadion erspart.

Die Fußball-Bundesliga unterbrach den Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie nun doch sofort.

Der Ball ruht in Dänemark

Alle Begegnungen der dänischen Ligen im März abgesagt

Der Ball ruht in ganz Dänemark: Wegen der anhaltenden Corona-Krise werden in den drei führenden dänischen Fußballligen alle Partien der kommenden beiden Wochen abgesagt.

Die Maßnahme gelte sowohl für die Superliga als auch für die 2. und 3. Liga, teilte die dänische Ligavereinigung Divisionsforeningen mit. Damit reagiere man auf verschärfte Maßnahmen der Regierung gegen eine weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

Welche Auswirkungen der Schritt auf die laufende Saison hat, sei noch unklar, erklärte der Direktor ...

Thomas Tuchel

Tuchels Triumph - Gruseliger BVB-Auftritt im Geisterspiel

Thomas Tuchel war mächtig in Fahrt. Nach dem 2:0 seines Teams im Geisterspiel gegen seinen ehemaligen Club aus Dortmund und dem ersehnten Einzug ins Viertelfinale der Champions League nutzte der Trainer von Paris Saint-Germain jedes Interview zur Abrechnung mit seinen Kritikern.

„Ich sehe all die Schlagzeilen. Tuchel hat sein Team nicht im Griff. Die Spieler machen, was sie wollen, das ist ja ein Zirkusdirektor“, kommentierte er mit sichtlicher Genugtuung.

Neymar

Aus im Geisterspiel gegen Tuchel: BVB enttäuscht bei PSG

Leere Ränge, wenig Leidenschaft: Borussia Dortmund ist im Geisterspiel von Paris gegen Ex-Trainer Thomas Tuchel der Mut vergangener Tage verloren gegangen.

Im gespenstisch stillen Prinzenpark verspielte der enttäuschende Bundesliga-Zweite beim 0:2 (0:2) gegen Paris Saint-Germain die Chance auf den ersten Viertelfinal-Einzug in der Champions League seit drei Jahren und bescherte seinem ehemaligen Coach einen lange ersehnten Triumph.

„Wir haben verloren, haben aber nicht schlecht gespielt“, sagte BVB-Trainer Lucien Favre im ...