Suchergebnis

Auch im zweiten Corona-Lockdown helfen sich die Menschen untereinander – vor allem innerhalb der Nachbarschaft. Symbolfoto: Patr

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 42.370 (132.011 Gesamt - ca. 87.200 Genesene - 2.441 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.441 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 294.708 (1.006.394 Gesamt - ca. 696.100 Genesene - 15.586 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 15.

Kampf gegen Corona: Mark S. will Doping-Equipment freigeben

Im Münchner Doping-Prozess hat der Hauptangeklagte Mark S. eine zweite Erklärung abgegeben und mit einem Recycling-Vorschlag für altes Equipment für Aufsehen gesorgt. Der Arzt will zwei seiner früheren Spezialkühlschränke im Kampf gegen Corona einsetzen. Die Geräte, die bei einer Razzia Anfang 2019 in Erfurt sichergestellt worden waren, könnten sich zur Lagerung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus eignen, meinte der 42-Jährige am Freitag. Mit den Gefrierschränken könnten etwa die in Deutschland geplanten Stationen zur Covid-19-Impfung ...

Hubertus Heil

Heil will Marktbeherrschung digitaler Plattformen brechen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Marktbeherrschung der wegen Corona boomenden Digitalplattformen brechen.

Billiglöhne und fehlender Versicherungsschutz von Beschäftigten solle eingedämmt werden, sagte Heil der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Nach Eckpunkten, die das Arbeitsministerium in Berlin veröffentlichte, sollen auch soloselbstständige Plattformtätige künftig sozialen Schutz genießen. Der Essenslieferant Lieferando wies Vorwürfe an seine Adresse strikt zurück.

Bodo Ramelow

Staatsanwaltschaft will Aufhebung der Immunität Ramelows

Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat die Aufhebung der Immunität von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) beantragt. Es geht um den Vorwurf der Beleidigung, wie ein Sprecher der Behörde am Mittwoch sagte.

Zuvor hatte die „Thüringer Allgemeine“ darüber berichtet. Hintergrund ist ein Vorfall im Landtag Mitte Juli, als Ramelow dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller von der Regierungsbank aus den Mittelfinger zeigte. Außerdem hatte er ihn als „widerlichen Drecksack“ bezeichnet und dies später vor laufender Kamera wiederholt.

So sieht der Rahmenplan aus, über den der Ausschuss diskutieren wird.

Rat weigert sich abzustimmen, da die Verwaltung die Ergebnisse der Bürgerbefragung noch nicht vorlegen kann

„Schildbürgerstreich“ hat Heinz Tautkus (SPD) in der Gemeinderatssitzung am Montag das Anliegen der Stadtverwaltung genannt, über den prozentualen Anteil der Wohnbebauung im Fallenbrunnen Nord-Ost abstimmen zu lassen. Hintergrund war der Umstand, dass die Stadt nicht in der Lage war, die Ergebnisse zu diesem Thema aus der Bürgerbefragung zu nennen. Zuvor hatten auch Simon Wolpold (Netzwerk für Friedrichshafen) und Maren Schwarz-Erfurt (Grüne) auf diesen Sachverhalt hingewiesen.

Bundestag

Stasi-Akten gehen ans Bundesarchiv

Rund dreißig Jahre nach der Stürmung der Berliner Stasi-Zentrale geht die Zuständigkeit für die Stasiunterlagen an das Bundesarchiv über. Das Amt des bisherigen Bundesbeauftragten wird aufgelöst, wie der Bundestag am Donnerstag in Berlin beschloss.

Dies sei kein Schlusspunkt, betonte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). „Ganz im Gegenteil: Es bedeutet die Fortsetzung der Aufarbeitung unter gesamtdeutschen Vorzeichen.“

Auch in Zukunft sollen die Akten für Bürger, Medien und Wissenschaft zugänglich bleiben.

Deutsche Bahn

Sanierung der Strecke Göttingen-Kassel wirbelt Fahrplan auf

Durch eine Generalüberholung der Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Kassel müssen die Fahrgäste der Deutschen Bahn ab dem 24. April 2021 mehr Zeit einplanen. „Das Fernverkehrsangebot wird weitgehend aufrecht erhalten, aber es kommt zu geänderten Verbindungen und längeren Fahrzeiten“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Dienstag. Bis Mitte Juli wird der Streckenabschnitt für rund 120 Millionen Euro saniert. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf Verbindungen nach Hamburg, Berlin, München und Frankfurt.

Wenn die Gegner AS Rom heißen

Von der Bezirksliga in die Europa League

Die erste Pflichtaufgabe hat das neue Duo schon erfolgreich hinter sich gebracht. In der ersten Runde des bulgarischen Pokals besiegte ZSKA Sofia am Samstag gegen den Drittligisten Botev Ithiman mit 5:0 – ein Pflichtsieg. Erstmals auf Trainerbank mit von der Partie: Branko „Brane“ Okic (51 Jahre). Amtsantritt ist der 11. November gewesen. Der ehemalige VfR-Drittliga-Spieler (118 Spiele für den Verein von der Ostalb) ist neuer Co-Trainer von Bruno Akrapovic (53).

Essener Weihnachtsmarkt 2020 liegt auf Eis

Corona beschert Weihnachtsmärkten das Aus

An diesem Donnerstag hätte in Duisburg der große Weihnachtsmarkt begonnen - zweieinhalb Wochen vor dem 1. Advent. Das war auch schon 2019 so und damit so früh wie nie, wie es damals hieß. Kritik daran kam von den Kirchen.

Doch die Stadt verteidigte sich, es gebe eine große Nachfrage der Besucherinnen und Besucher. In diesem Jahr wurde nun wegen Corona der ganze Markt abgesagt - „vor dem Hintergrund der stark steigenden Infektionszahlen“.

Essener Weihnachtsmarkt liegt auf Eis

Corona beschert Weihnachtsmärkten das Aus

An diesem Donnerstag hätte in Duisburg der große Weihnachtsmarkt begonnen - zweieinhalb Wochen vor dem 1. Advent. Das war auch schon 2019 so und damit so früh wie nie, wie es damals hieß.

Kritik daran kam von den Kirchen. Doch die Stadt verteidigte sich, es gebe eine große Nachfrage der Besucherinnen und Besucher. In diesem Jahr wurde nun wegen Corona der ganze Markt abgesagt - „vor dem Hintergrund der stark steigenden Infektionszahlen“.