Suchergebnis

 Gut besucht ist die Maikundgebung auf der Uferstraße und der Musikmuschel.

DGB: Erfolge der EU nicht gefährden

Als richtige Botschaft hat Kai Burmeister von der IG Metall-Bezirksleitung in Stuttgart auf der Uferstraße das DGB-Motto des 1. Mai „Europa. Jetzt aber richtig“ bezeichnet. Die Gewerkschaften sagten „Nein“ zu demokratieverachtenden und rassistischen Rechtspopulisten, die er eine „Geisel unserer Tage“ nannte. Der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Friedrichs- hafen-Oberschwaben, Enzo Savarino, lobte die Erfolge der Gewerkschaften, die eine positive Rolle in der Arbeitswelt spielten.

 Die Themen Europawahl und Tarifbindung stehen im Mittelpunkt der Mai-Kundgebungen des DGB in diesem Jahr.

1. Mai: DGB ruft zur Kundgebung in Friedrichshafen auf

Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zur 1.-Mai-Kundgebung in Friedrichshafen auf. Sie findet ab 11 Uhr an der Uferpromenade bei der Musikmuschel statt, Hauptredner ist Kai Burmeister, von der IG-Metall-Bezirksleitung Baden-Württemberg.

„Europa. Jetzt aber richtig!“ – das heißt laut einer Pressemitteilung des DGB: „Die Menschen müssen im Mittelpunkt der europäischen Politik stehen. Die sozialen Interessen der Bürgerinnen und Bürger, der Arbeitnehmer müssen Vorrang haben vor den ...

 Kerngeschäft in Friedrichshafen: Montage von Nutzfahrzeuggetrieben. ZF investiert in die Produktion neuer Produkte wie die Hybr

IG Metall: Mitbestimmung für Spitzenprodukte und gute Arbeit

„2029 werden wir am Bodensee eine der interessantesten Regionen sein in Deutschland“, sagt der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben, Enzo Savarino (62).

Wir werden Spitzenprodukte liefern, hergestellt von sehr gut ausgebildeten Menschen, und wir werden gute Arbeit haben. Enzo Savarino

Der Gewerkschafter glaubt, dass vor allem drei Säulen die Wirtschaft am Bodensee weiter tragen werden: Obstanbau, Tourismus und Metallverarbeitung.

Von Außen ist noch nicht sichtbar, dass aus MWS ein Teil der DGH Gruppe geworden ist.

Zahl der Mitarbeiter steigt an

Die DGH Sand Casting Gruppe hat den Sandguss- Spezialisten MWS zum 1. September 2018 übernommen. Rund ein halbes Jahr läuft der Betrieb nun unter dem Namen DGH-Sand Casting Gruppe. „Es wird noch ein bisschen Zeit brauchen, bis es rund läuft, aber es geht voran“, sagt der Betriebsratsvorsitzende, Aldo Poppiti. Es zeichne sich aber bereits ab, dass wieder Ordnung einkehre. Das Unternehmen möchte sich zu der Übernahme nicht äußern.

Im November 2016 hatte MWS Friedrichshafen Insolvenz angemeldet.

 Lilo Rademacher arbeitet im Ruhestand an ihrer Promotion.

Im Ruhestand zum Doktortitel

Wer in Rente geht, steckt sich meist neue Ziele: Mehr Reisen, ein besonderes Hobby oder Zeit für sich und die Enkelkinder. Neue Ziele hat auch Lilo Rademacher, die bis 2012 Erste Bevollmächtigte der IG Metall in Friedrichshafen war und 2014 in den Ruhestand gegangen ist. 2015 hat sie die Arbeit an ihrer Doktorarbeit aufgenommen: „Es war schon immer ein Traum von mir, zu promovieren.“

Das Thema ist nicht weit weg von ihrer beruflichen Tätigkeit.

Die Bevollmächtigten Helene Sommer und Enzo Savarino ehren Hermann Holzmann, der im Jahr 1948 in die IG Metall eingetreten ist.

Verantwortung für die nächste Generation

In einer eindrucksvollen Jahresabschlussfeier hat die IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben am Freitagabend im Ludwig-Dürr-Saal des Graf-Zeppelin-Hauses langjährige Mitglieder geehrt. Rekord-Metaller ist der 86-jährige Hermann Holzmann, der sich vor 70 Jahren als 16-Jähriger der IG Metall anschloss. Insgesamt standen 368 Gewerkschaftler für 25-, 40-, 50-, 60- und 70-jährige Gewerkschaftszugehörigkeit zur Ehrung an.

„Gewerkschafter zu sein, bedeutet, für eine gerechte Sache zu kämpfen, unser Werkzeug ist die Solidarität“, rief der ...

Zahnräder eines ZF-Automatikgetriebes: Beim Friedrichshafener Autozulieferer gibt es Streit um den Aufbau der Mitarbeitervertre

Streit um ZF-Betriebsratsstruktur schwelt weiter

Der Streit um die Frage, ob die Struktur der Betriebsratsgremien beim Autozulieferer ZF dem Betriebsverfassungsgesetz entspricht, ist weiter offen. Das Arbeitsgericht Ulm hat die für Juli angesetzte Verhandlung vertagt.

Die Verlegung erfolgte auf Antrag der Beteiligten, wie Gerichtssprecher Frank Heilmann der Schwäbischen Zeitung bestätigte. Die streitenden Parteien – die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) auf der einen Seite und das Unternehmen auf der anderen Seite – befinden sich nach Angaben Heilmanns in „konstruktiven ...

Die rund 285 Mitarbeier sollen übernommen werden.

Investor aus den USA kauft MWS

MWS Friedrichshafen ist verkauft: Das private Investment Unternehmen Oak Hill Advisors aus den USA übernimmt das Unternehmen für Sandgussproduktion zum 1. September unter dem Unternehmensnamen DGH-Sand Casting Gruppe. Das teilt die das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Der Investor will in Friedrichshafen sechs bis sieben Millionen Euro investieren und die rund 285 Mitarbeiter übernehmen.

Die DGH Sand Casting-Gruppe ist auf Sandgussproduktion für die Automobilindustrie spezialisiert und bietet auch Lösungen im Bereich ...


Wieder einmal großartig bei ihrem traditionellen Gastspiel am 1. Mai in Friedrichshafen: die Band „Dicke Fische“.

Gewerkschaft beklagt wachsende Ungleichheit

Trotz kühler Temperaturen sind einige Hundert Teilnehmer am gestrigen Tag der Arbeit zur Musikmuschel an der Uferpromenade gekommen, wo Jens Liedtke vom DGB Südwürttemberg die zunehmend aktiven Rechtspopulisten in den Betrieben geißelte und für mehr Verteilungsgerechtigkeit warb. Traditionell heizte die Band „Dicke Fische“ den Fröstelnden der Maikundgebung ein, während an den Ständen international gekocht wurde und Parteien für sich warben.

„Lasst uns solidarisch eine gute Zukunft gestalten“, appellierte der Erste Bevollmächtigte ...

Bürger sollen sich im Ehrenamt engagieren

Der erste Bevollmächtigte und Geschäftsführer der IG Metall, Enzo Savarino, hat beim politischen Stammtisch der CDU vor Kurzem im Hotel Bären in Tettnang die Bürger zu mehr Ehrenamt aufgerufen. „Ehrenamt soll gelebt werden“, unterstrichen die CDU-Mitglieder den Aufruf. Das teilt die CDU Tettnang in einem Bericht mit.

Ein weiteres Thema des Stammtischs waren der neue „IG Metall-Tarifvertrag 2018“ sowie „Was kann die Politik tun?“. CDU-Schriftführer und Moderator des Abends, Thomas Maier, freute sich über den Besuch und die Aktualität ...