Suchergebnis

Auf einem Boot, in rotes und blaues Licht getaucht und zu Feuerwerk, glitt das „Christkind“ auf der Rottum heran.

Das „Christkind“ kommt im Feuerwehrboot auf der Rottum

Beim „Kleinlauper Winterzauber“ ist manches anders als bei anderen Geselligkeiten rund um das Weihnachtsfest. Bestes Beispiel: die Geschichte von Jesu Geburt. Von wegen Stall und in Windeln und Hirten auf dem Feld – im Wohngebiet Welsche Höfe geht’s spektakulärer zu: Dort schwebte das „Christkind“ vor zwei Jahren sprichwörtlich vom Himmel, jetzt legte es mit dem Boot der Freiwilligen Feuerwehr am Rottumufer an.

Intergalaktisch illuminiertNebelmaschinen werden angeworfen, Scheinwerfer tauchen die Schwaden in rotes und blaues Licht, ...

Kleinlauper Winterzauber steigt am 21. Dezember

Der zweite Kleinlauper Winterzauber lockt am Samstag, 21. Dezember, 15 bis 22 Uhr, in die Welsche Höfe nach Klein-laupheim. Zwischen dem Kindergarten Welsche Höfe und der Rottum entsteht für diesen Tag ein kleiner Weihnachtsmarkt mit schwäbischen Leckereien, Spielen und Handwerkskunst. In der Mitte thront ein großer Weihnachtsbaum, der bereits vorher eingeschwebt ist. Beim Winterzauber gibt es für die kleinen Gäste eine Krippe mit Schafen und Ponys.

Weihnachtliche Stimmung will der Lions Club am Wochenende am Alten Schulhof versprühen.

Das ist beim Munderkinger Weihnachtsmarkt geboten

Alle Jahre wieder... kommt in Munderkingen die Weihnachtsstimmung spätestens am ersten Adventswochenende auf. Denn dann lädt der Lions Club Munderkingen-Ehingen seit 22 Jahren zum Weihnachtsmarkt am Alten Schulhof ein. In diesem Jahr findet er am 30. November und 1. Dezember statt.

Glühwein trinken, Weihnachtsgeschenke kaufen, die Kinder im Karussell fahren lassen – und dabei auch noch Gutes tun. Das verspricht der Weihnachtsmarkt des Fördervereins des Lions Club.

 Die Verantwortlichen bei der Freiwilligen Feuerwehr Leutkirch anlässlich der Hauptversammlung (vorne von links): stellvertreten

Neue Gesichter im Vorstand

Stadtjugendwart Robert Wünsche und die Jugendsprecher der Abteilungen haben bei der Hauptversammlung der Leutkircher Kinder- und Jugendfeuerwehr im Bürgersaal von den verschiedenen Aktivitäten berichtet. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr mit ihren Jugendgruppen Leutkirch-Stadt, Friesenhofen, Herlazhofen, Reichenhofen und der Kindergruppe Friesenhofen aus 57 Kindern und Jugendlichen, wie es im Versammlungsbericht heißt.

Neben den Übungsdiensten nahmen die Jugendlichen unter anderem über Pfingsten am Jugendzeltlager der ...

 Start des Entenrennens war am Landratsamt.

2500 Enten schwimmen im Kocher um die Wette

2500 Plastikenten haben am 15. Entenrennen des Round Table Clubs Aalen teilgenommen. Nach dem Kommando „Auf die Ente, fertig, los“ des Vorsitzenden Marius Erdmann beim Landratsamt begann für die Enten die 800 Meter lange Tour durch den Kocher bis zur Bohlschule. Insgesamt wurden 130 Preise ausgelobt, als ersten Preis gab es ein Fernglas im Wert von 500 Euro. Der Erlös der Aktion kommt dem Waldkindergarten in Fachsenfeld und dem Ferientagheim in Leinroden zugute.

 In Weingarten wird der Blaulichttag 2019 am 21. September gefeiert.

Blaulichttag 2019 am 21. September in Weingarten

Der Blaulichttag in Weingarten findet am Samstag, 21. September, statt. Die Hilfsorganisationen DRK, DLRG, THW, Feuerwehr, Malteser sowie die Polizei Weingarten sind von 10 Uhr bis 16 Uhr im Stadtgarten vor Ort. Es gibt zahlreiche Aktionen zum Mitmachen, etwa eine Hebekissenübung, Reanimations- und Feuerlöschertraining, Gewinnspiele, Zuckerwatte, ein Entenrennen am Bachlauf und eine vielfältige Fahrzeugschau, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

 Die Sieger des Entenrennens.

Lions-Club übergibt Preise vom Entenrennen

15 Preisträger hat es beim diesjährigen Entenrennen vom Lions Club Munderkingen/Ehingen gegeben, dazu noch etliche Sonderpreise wie Karten für Basketballspiele der Steeples. Den ersten Preis gewann Lilli Steiger, den zweiten Charlie Metzger, den dritten Emmat und Anja Güren-Vollmer, den vierten Levi Schuhmacher, den fünften Bernhard Rauner und den sechsten Lisa Marie Reisenberger, den siebten Franklin Arnitz, den achten Anna Kling, den neunten Julia Raiber und den zehnten Bruno Albrecht.

 Zahlreiche Organisationen und Vereine haben zusammen den Weltkindertag in Aalen organisiert.

Wenn Kinder feiern

„Wir Kinder haben Rechte“ lautet in diesem Jahr das Motto des Weltkindertages am 22. September. In Aalen ist in diesem Jahr zum ersten Mal der Stadtjugendring mit im Boot und veranstaltet das Fest in Zusamenarbeit mit dem Kinderschutzbund.

Kinder haben nicht nur ein Recht auf Bildung, sondern auch auf Freizeit und Entfaltung“, sagt Pfarrer Bernhard Richter beim Pressetermin zum Weltkindertag. Er freut sich, dass sich auch in diesem Jahr wieder „ein großes Bündnis zusammengefunden hat, um den Tag gemeinsam zu feiern“.

Die Enten wurden an der Schmiechbrücke ins Wasser gekippt.

Alle meine 6000 Enten schwimmen auf der Schmiech

Das Entenrennen des Lions Clubs Munderkingen/Ehingen gehört seit zehn Jahren zur Kirbe. Die seit einigen Wochen verkauften Enten werden von ihren Besitzern mit der Hoffnung auf einen guten Platz ins Rennen geschickt, 6000 waren es diesmal, das bedeutet für den Lions Club 18 000 Euro Reinerlös, der karitativen Einrichtungen in der Region zugutekommt. Aus Fairnessgründen starteten die Familienenten getrennt von den Enten, die Firmen gekauft hatten.

Um 14 Uhr warf eine Baggerschaufel die erste Ladung mit 4000 Familienenten teilweise ...

 Rennfahrer Rudi Seher dürfte mit seinem Chevron B 43 beim Dorffest die Blicke auf sich ziehen.

Oldtimer drehen in Ostrach ihre Runden

Zwei Tage lang gibt es beim Ostracher Dorffest am kommenden Wochenende von den Vereinen ein abwechslungsreiches Programm. Höhepunkt wird das Oldtimer-Festival der Bauzemeck-Zunft sein. Zu dem kommen manch ungewöhnliche Fahrzeuge wie der Chevron B 43 Baujahr 1978 des Rennfahrers Rudi Seher.

Los geht es am Samstag, 31. August, um 15.30 Uhr mit dem Eintreffen der Fahrzeuge im Fahrerlager bei der Firma Egler. Offizieller Auftakt des Dorffestes ist um 16 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Christoph Schulz auf dem ...