Suchergebnis


Der SV Bingen-Hitzkofen (li.: Stefan Knab, re.: Phillip Schneider) lässt dem SV Ölkofen keine Chance und siegt mit 9:1. Da kann

Bingen - Ölkofen 9:1, Ertingen überrascht

Eine Überraschung hat es in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals Donau gegeben. Die SG Ertingen/Binzwangen warf am Sonntagnachmittag den SV Uttenweiler aus dem Rennen und versetzte dem Bezirksligisten einen ersten Dämpfer. Ansonsten überraschte der deutliche Erfolg Bingen/Hitzkofens gegen Ölkofen. Das 9:1 machte deutlich, wohin die Mannschaft von Trainer Jan Engel in dieser Saison will.

Gruppe Riedlingen/Ehingen

TSV Riedlingen II - SV Unlingen 2:3 (2:1).


Nachfolger gesucht. In der vergangenen Saison sicherten sich die Sportfreunde Hundersingen den Bezirkspokal durch einen Finaler

Nur zwei ligainterne Duelle warten

Vor dem Start in die Ligasaison 2018/2019 gibt es die erste Runde im Bezirkspokal. Dreimal duellieren sich Mannschaften aus der Kreisliga A und der Bezirksliga. Die meisten Partien steigen am Sonntag, 17 Uhr. Nur die Partie in Gammertingen und das Spiel in Ersingen werden am Samstag gespielt.

Kreisliga A - Bezirksliga

Gruppe Saulgau/Sigmaringen

SGM TSV Gammertingen/SG KFH - SV Hohentengen (Sa., 17 Uhr).

Wortakrobat: der Rapper Dizzepticon.

Urlaubsgefühle in ganz Mengen

Zum zweiten Mal hat sich die Mengener Innenstadt über das Wochenende in eine stimmungsvolle Summer Vacation verwandelt. Bei freiem Eintritt konnten es sich Jung und Alt sowohl kulinarisch gut gehen lassen als auch Spaß beim vielfältigen Unterhaltungsprogramm haben.

Passend zum Start der Sommerferien ist der Mengener Sommer am Wochenende in die zweite Runde gegangen. Die Service-Stadt und der Gewerbeverein Mengen lockten gleich am Freitag mit ihrer bekannten Aktion „Lädala bis um Zehne“.


Beim Späh-Cup in Scheer werden langsam die Weichen auf Halbfinale gestellt. Am Samstag geht es weiter.

FC Mengen deklassiert das „Dorf“

Der Späh-Cup in Scheer ist am Donnerstagabend fortgesetzt worden. Außerdem reicht die „Schwäbische Zeitung“ das Spiel des FC Mengen gegen den FC Krauchenwies (2:0) nach, das am Mittwoch nach Redaktionsschluss zu Ende ging.

FC Mengen - FC Krauchenwies/Hausen 2:0 (2:0). - Tore: 1:0, 2:0 Alexander Klotz (9./11.). - Der Landesligaaufsteiger dominierte die Partie von Beginn an. Nach sieben Minuten traf Kevin Hartl, Kapitän des FC Mengen den Pfosten.


Unser Foto zeigt eine Szene aus dem Eröffnungsspiel zwischen Ostrach und Laiz (4:0).

Ostrach siegt zum Auftakt

Auftakt zum Späh-Cup in Scheer. Am Mittwochabend, ab 18.10 Uhr ist der Ball in der Späh-Arena an der Donau gerollt. Am ersten Turniertag mischten beide Landesligisten, die im Turnier sind, mit sowie drei Bezirksligisten und der Gastgeber. Vor 400 Zuschauern sind am Mittwochabend die ersten drei Spiele beim Späh-Cup in Scheer ausgetragen worden. Dabei gab es - in den ersten beiden Partien zumindest - Sieger. Das Ergebnis der Partie Mengen - FCK/Hausen stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.


In der vergangenen Saison schießt Alex Klotz den FC Mengen mit 54 Toren zum Titel, wie gut ist er in der laufenden Vorbereitung

Schon zum Auftakt kommen die Besten

Mit den ersten drei Partien startet der Späh-Cup, das Vorbereitungsturnier im Fußballbezirk, am Mittwoch, ab 18.10 Uhr, in seine 19. Austragung. Das Teilnehmerfeld ist so gut besetzt wie lange nicht, mit dem FC Ostrach und dem FC Mengen sind zwei Landesligisten mit von der Partie. Das Teilnehemerfeld wird komplettiert von den drei Bezirksligisten FC Laiz, SV Hohentengen und Vorjahressieger FC Krauchenwis/Hausen, den beiden A-Ligisten SV Bolstern und Gastgeber SG TSV Scheer/SV Ennetach sowie dem einzigen B-Liga-Klub im Starterfeld, dem TSV ...


Symbolbild: Die Kinder kommen beim Mengener Sommer auf ihre Kosten.

Ferien starten mit Mengener Sommer

Wenn die Sonne sich am kommenden Wochenende weiterhin von ihrer schönsten Seite zeigt, wird der zweite Mengener Sommer vom 27. bis 29. Juli seinem Namen alle Ehre machen. Veranstalter Andi Frey jedenfalls ist optimistisch, dass Tausende von Besuchern an den drei Tagen die Gelegenheit nutzen, jede Menge Spaß, Spiel und Sport zu erleben. „Es gibt ein sehr üppiges Programm“, sagt der Inhaber des Ideenshops in Mengen. Neu im Programm ist eine Radio7-Party am Samstagabend ab 21 Uhr in der Mengener Innenstadt.


Die Piraten erobern ihr Schiff und stecken in See.

Kinder übernehmen nach derSchiffstaufe ihr Piratenschiff

Mit einem vergnügten Sommerfest, voller begeisternder Aktionen, hat der Kindergarten St. Christophorus in Ennetach beendet. Im Mittelpunkt stand jedoch das vor einiger Zeit im Garten gestrandete kleine rote Schiff, das nach einem eingehenden Spieltauglichkeitstest der Kindergarten-Piraten, vor kurzem fachmännisch und sicherheitstechnisch geprüft, im großen Sandkasten verankert wurde. „Piraten-Kapitän“ Barbara bedankte sich bei den Sponsoren, die die Anschaffung des Schiffes überhaupt ermöglicht hatten.


Manuel Hagel (v.r.), Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, besucht die Mitgliederversammlung der Mengener CDU.

Mitgliederversammlung bestätigt den Vorstand ohne Gegenstimme

Die diesjährige Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Mengen hat ganz im Zeichen der Vorstandwahlen gestanden. Die stellvertretenden Vorsitzenden dankte zunächst den anwesenden Mitgliedern für das Engagement in der zurückliegenden Zeit. Zudem kam ein lebhafter Redebeitrag von Manuel Hagel, dem Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg.

Bei der Mitgliederversammlung im Gasthaus Adler in Ennetach durfte der stellvertretende Vorsitzende Eric Jäger, neben den Parteimitgliedern, auch den Generalsekretär des Landesverbands Manuel ...


Spitzentanz, eine Herausforderung für jede Ballerina, mit viel Ausdruck, Eleganz und Körperbeherrschung von den jungen Damen de

Tänzerinnen beeindrucken mit Eleganz

Die Besucher haben schon vor der Öffnung der Sommeraufführung der Ballettschule von Nargiz Bollmann am vergangenen Sonntagnachmittag im Bürgerhaus in Ennetach gestaunt. So groß war das Interesse, dass der Saal voll besetzt war. Für alle, die gekommen waren, darunter natürlich viele Eltern und Großeltern, war dies eine vergnügliche, sehens- und hörenswerte Ballettgala.

„Ballett Moments“ war der vielversprechende Titel, unter dem die Ballettschülerinnen unterschiedliche Stilrichtungen präsentierten.