Suchergebnis

Emanuel Buchmann

„Operation Aderlass“: Buchmann traurig - Coach Lorang sauer

Radprofi Emanuel Buchmann und sein Coach Dan Lorang haben mit großem Unverständnis auf die neusten Doping-Enthüllungen im Radsport reagiert.

„Ich finde extrem traurig, was im Zuge der Operation Aderlass ans Tageslicht kommt und dass immer noch Radsportler darunter sind“, sagte Buchmann der Deutschen Presse-Agentur.

Trainer Lorang ging vor allem mit dem geständigen Ex-Radprofi Stefan Denifl (32) hart ins Gericht. „Ich bin sauer.

Emanuel Buchmann

Buchmann startet erfolgreich Projekt Tour-Podium

Ein Mann großer Töne ist Emanuel Buchmann nicht. Doch kleiner als seine 1,81 Meter will sich der 27 Jahre alte Radprofi aus Ravensburg auch nicht machen: Nach Platz vier im Vorjahr soll es in diesem Jahr bei der Tour de France noch höher hinaus gehen.

„Ich war so nah dran 2019, daher muss das Podium dieses Jahr schon das Ziel sein“, sagte Buchmann der Deutschen Presse-Agentur in Palma de Mallorca, schob aber im selben Atemzug nach: „Unmöglich ist es nicht, aber es muss einfach alles passen.

Emanuel Buchmann

Top-Profis Ackermann und Buchmann kämpfen mit Winterspeck

Auch Deutschlands beste Radprofis haben in der Winterzeit mit dem ein oder anderen Kilo zuviel auf den Hüften zu kämpfen.

„Ich habe bestimmt fünf, sechs Kilo mehr im Winter - vor allem am Bauch sieht man das“, sagte Topsprinter Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe am Rande der Mallorca Challenge der Deutschen-Presse Agentur.

Bei einer Körpergröße von 1,80 Metern bringt Ackermann austrainiert 78 Kilo auf die Waage - und sieht die Gewichtszunahme im Winter auch durchaus als Vorteil.

Topsprinter

Ackermann über verschobenes Tour-Debüt nicht traurig

Radprofi und Topsprinter Pascal Ackermann kann seinem um ein Jahr aufgeschobenen Debüt bei der Tour de France nur Positives abgewinnen.

„Zu dem Zeitpunkt als die Strecke veröffentlicht wurde, habe ich schon gesagt: Das ist eigentlich nicht meins“, sagte der 26 Jahre alte Pfälzer der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Mallorca Challenge in Palma. „Klar wäre die erste Etappe ein Sieg möglich, dann geht es erst einmal in die Berge und dann gibt es erst wieder in der letzten Woche zwei Chancen.

Pascal Ackermann

Ackermann über verschobenes Tour-Debüt nicht traurig

Radprofi und Topsprinter Pascal Ackermann kann seinem um ein Jahr aufgeschobenen Debüt bei der Tour de France nur Positives abgewinnen.

„Zu dem Zeitpunkt als die Strecke veröffentlicht wurde, habe ich schon gesagt: Das ist eigentlich nicht meins“, sagte der 26 Jahre alte Pfälzer der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Mallorca Challenge in Palma. „Klar wäre die erste Etappe ein Sieg möglich, dann geht es erst einmal in die Berge und dann gibt es erst wieder in der letzten Woche zwei Chancen.

Mallorca Challenge

Erster Saisonsieg: Buchmann gewinnt auf Mallorca

Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann hat mit einem mutigen Solo seinen ersten Saisonsieg bei der Mallorca-Challenge eingefahren.

Der 27-Jährige gewann die Trofeo Serra de Tramuntana, die über 160,5 Kilometer von Sóller nach Deià führte, vor dem spanischen Ex-Weltmeister Alejandro Valverde und Gregor Mühlberger aus Österreich. Buchmann setzte sich bei einer Abfahrt ab und gewann am Ende mit 38 Sekunden Vorsprung. „Dieses tolle Ergebnis gibt uns jetzt auch richtig Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben“, kommentierte der ...

Erfolgreich aber unbekannt: Diese Top-Sportler kommen aus der Region

Riedlingen hat Champions-League-Sieger Mario Gomez, Memmingen Nationalspieler Holger Badstuber und WM-Torschütze Mario Götze und aus Ravensburg kommt Superpokal-Sieger Ömer Toprak. Sportler, die viele mit dem Südwesten verbinden.

In der Beliebtheits- und Bekanntheitsskala kommt in Deutschland nach Herrenfußball lange nichts. Dabei trainieren in der Region Olympiasieger, Weltmeister und zahlreiche Athleten, die in ihrer Sportart zwar zu den Besten gehören, die aber kaum jemand kennt.

Tony Martin

Tony Martin vor zwölfter Tour-Teilnahme

Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin soll im Sommer 2020 seine zwölfte Tour de France bestreiten.

Der 34-Jährige steht im Aufgebot für die 107. Frankreich-Rundfahrt, das sein Team Jumbo-Visma bei der Teampräsentation in Amsterdam bereits über ein halbes Jahr vor dem Saisonhöhepunkt vorstellte. Der niederländische Rad-Rennstall möchte gleich mit drei Kapitänen bei der Tour 2020 um den Sieg mitfahren: Der diesjährige Tour-Dritte Steven Kruijswijk, der Vuelta-Sieger Primoz Roglic und Neuzugang Tom Dumoulin bilden das ...

Emanuel Buchmann

Buchmann: Kann die Tour de France sauber gewinnen

Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann traut sich den Gesamtsieg bei der Frankreich-Rundfahrt ohne verbotene Mittel zu.

„Ich bin jetzt dieses Jahr Vierter geworden, ohne irgendwas zu machen. Und ich denke, wenn man da Vierter werden kann und knapp am Podium dran ist, dann kann man die Tour auch sauber gewinnen“, sagte der Radprofi im Interview der RTL-/ntv-Redaktion.

Für den Ravensburger ist das Podium bei der Tour 2020 „das große Ziel“.

Buchmann führt das Feld in den französischen Bergen an – Bilder wie diese soll es bei der Tour de France 2020 noch öfter geben a

Deshalb rechnet sich Emanuel Buchmann bei der Tour de France gute Chancen aus

Draußen wird es immer kälter. Gut also, wenn man dem deutschen Winter berufsbedingt entfliehen kann. Emanuel Buchmann fliegt am Freitag mit seinen Mannschaftskollegen vom Radsporttteam Bora-hansgrohe nach Mallorca. Wobei für den Ravensburger, der im Sommer mit seinem vierten Platz bei der Tour de France eine neue Radsport-Euphorie in Deutschland ausgelöst hat, alles andere als Entspannung vorgesehen ist im Mitelmeer – im Winter werden schließlich die Grundlagen für die kommende Saison gelegt.