Suchergebnis

 Wieder keine Punkte für die U 19 der TSG.

0:2-Pleite für U 19 der TSG

Eine erneute Auswärtsniederlage hat es für die U 19-Fußballer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach im Kellerduell der Verbandsstaffel beim 1. FC Eislingen gegeben. Nach 90 Minuten stand es 2:0 für die Heimmannschaft.

Von Beginn an merkte man beiden Mannschaften den Tabellenplatz an. Das Spielgeschehen fand meist im Mittelfeld statt und somit waren Torchancen in der Anfangsphase Mangelware. In der 23. Minute musste das Spiel aufgrund einer schweren Verletzung eines Eislinger Spielers für 20.

 Die TSG (blaue Trikots) setzte sich dann doch klar durch.

TSG-Bubis: Erster Saisonsieg

Die U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feierte mit einem 5:0 (0:0) über den Fußball-Verbandsstaffel-Aufsteiger SG Weinstadt ihren ersten Saisonsieg – nachdem bereits unter der Woche die SKV Rutesheim im Verbandspokal besiegt wurde. Zu Beginn des Spiels taten sich die Gastgeber gegen kompakt stehende Gäste sehr schwer und es entwickelte sich in den ersten 45 Minuten ein Spiel auf durchschnittlichem Niveau.

Dabei konnten sich beide Torspieler immer wieder auszeichnen.

Wieder kein Sieg für die TSG-U 19

Wieder keinen Sieg gab es für die Fußball-U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach in der Verbandsstaffel-Nord gegen die TSG Backnang. 3:4 unterlag das Team von Jürgen Roder und Jörg Eßwein. Damit rutscht die Mannschaft vom Sauerbach auf den fünften Rang ab.

Viel vorgenommen hatte man sich auf Seiten der TSG für dieses vorletzte Heimspiel. Doch es gab nach 90 Minuten eine herbe Enttäuschung. Die TSG fand in den ersten 45. Minuten überhaupt nicht statt.

 Die TSG (blaue Trikots) hatte Probleme im Spiel.

TSG-Jungs vom Sauerbach nicht im Spiel

Eine bittere 1:4 (1:3)-Heimniederlage kassierte die U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am 22. Spieltag der Fußball-Verbandsstaffel-Nord gegen den TSV Ilshofen. Die Jungs vom Sauerbach fanden an diesem Tag nie richtig in die Partie. Bereits in der siebten Minute ging der Gast aus Ilshofen in Führung. Jan Rieger hätte in der 15. Minute den Ausgleich erzielen können als er freistehend vor dem Gästetorwart auftauchte. Dieser konnte aber klären.

Mit einem sehenswerten Treffen erhöhte Ilshofen in der 20.

Remis für U 19 der TSG

Mit einem 1:1-Unentschieden haben sich die U-19-Fußballer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am 17. Spieltag der Verbandsstaffel-Nord im heimischen Sportpark begnügen müssen. Elvan Beyer erzielte den Treffer für das Team von Jürgen Roder und Jörg Eßwein aus der Aalener Weststadt.

Nach langer Zeit entschied man sich auf Seiten der Verantwortlichen das Spiel auf dem Rasenplatz auszutragen. Das hierbei ein Spiel mit vielen langen Bällen entstehen würde, war von Anfang an klar.

Turbulente Schlussphase beschert TSG einen Punkt

Am zwölften Spieltag der Fußball-Verbandsstaffel-Nord hatte die U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den FSV Hollenbach zu Gast am Sauerbach. Nach der Niederlage in Backnang wollte die TSG zu Hause unbedingt wieder punkten. Dies gelang den Jungs von Jürgen Roder und Jörg Eßwein, denn die Partie endete 1:1.

Die TSG-Jungs versuchten von Anfang an Druck zu machen. Hollebach stand in der ersten Halbzeit sehr gut und blieb immer wieder durch Konter gefährlich.

 Jede Menge erfolgreiche Sportler konnte die TSG beim Ehrungstag für ihre Leistungen, Titel, Aufstiege und Siegerplätze ehren.

TSG ehrt 225 erfolgreiche Sportler

Es läuft bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Beziehungsweise die Mitglieder laufen. Nämlich die Abteilungen von einem Titel und Platz auf dem Siegertreppchen zum nächsten. So konnte in einem regelrechten Ehrungsmarathon die beeindruckende Zahl von 225 erfolgreichen Sportlern für ihre Leistungen ausgezeichnet werden. Nicht nur deshalb ist man bei der TSG hoch zufrieden. So sagte dann auch der Vorsitzende Achim Pfeifer: „Die Dinge laufen so gut wie noch nie, wir stehen richtig gut da.

TSG-Nachwuchs: 9:1 nach anfänglichen Schwierigkeiten

Am zehnten Spieltag der Verbandsstaffel Nord hatte die Fußball-U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TSV Weilheim zu Gast. Nach anfänglichen Schwierigkeiten behielt das Team von Jürgen Roder und Jörg Eßwein mit 9:1 die Oberhand und festigte Platz eins.

Weilheim versuchte von Beginn an die Jungs vom Sauerbach früh unter Druck zu setzen. Damit tat sich die TSG am Anfang etwas schwer. Der TSV spielte bis zum Strafraum sehr gut, aber der Abschluss fehlte.

 Weiter in der Spur: Wie schon zu Hause gegen Rutesheim hat die U 19 der TSG auch in Ilshofen allen Grund zur Freude.

TSG verteidigt Tabellenführung

5:1 besiegte die Fußball-U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TSV Ilshofen und verteidigte die Tabellenführung in der Verbandsstaffel. Tim Krohmer (2), Adrian Grimm, Patryk Rafal Stas und Elvan Beyer erzielten die Treffer für das Team von Jürgen Roder und Jörg Eßwein.

Auf Seiten der TSG war man vor dieser Partie gespannt, wie die Mannschaft den Ausfall von drei Leistungsträgern verkraften würde. Die Mannschaft kompensierte die Ausfälle super und jeder einzelne machte seine Sache ausgezeichnet.

Mit 6:0 auf Platz zwei

Einen deutlichen 6:0-Sieg feierte die Fußball-U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen den Aufsteiger der Verbandsstaffel GSV Maichingen und schob sich dadurch auf den zweiten Platz der Tabelle vor. Gespannt war man auf Seiten der TSG wie sich die U 19 nach der hohen Niederlage in Freiberg von vergangener Woche beim erneuten Auswärtsspiel in Maichingen präsentieren würde. Es entwickelte sich von Anfang ein durchschnittliches Verbandsstaffel-Spiel.