Suchergebnis

Fritz Wepper

Sonntagskind, Genießer, Fernsehstar: Fritz Wepper wird 80

Fritz Wepper hatte schon viel Glück in seinem Leben. «Ich bin ein echtes Sonntagskind», sagt der Schauspieler der Deutschen Presse-Agentur und verweist auf sein Lebensmotto: «Nimm das Leben so, wie es sich anbietet. Unvoreingenommen und meistens sehr positiv.»

Eine nicht immer ganz leichte Sache. Doch trotz mancher Schicksalsschläge hat sich der Schauspieler seine Zuversicht bewahrt. Seinem 80. Geburtstag am 17. August blickt er hoffnungsvoll entgegen, auch wenn er die Zeit davor wegen einer Krebserkrankung im Krankenhaus verbringen ...

Ein Großer des deutschen Fernsehens: Fritz Wepper.

Fritz Wepper zum 80. Geburtstag

Harry fährt den Wagen längst nicht mehr vor, und Bürgermeister Wöller musste in Kaltenthal den Hut nehmen. Trotzdem: Dank „Derrick“ und „Um Himmels Willen“ konnte Fritz Wepper ein Stück TV-Erfolgsgeschichte schreiben. Am 17. August wird er 80.

Muss man in einem Geburtstagsartikel für einen bekannten deutschen Schauspieler auch den Klatsch und Tratsch um seine Person erwähnen? Man kommt nicht darum herum: Hatte Fritz Wepper eine Affäre mit Iris Berben?

Der Schauspieler Fritz Wepper hat unter dem Titel „Ein ewiger Augenblick“ seine Memoiren veröffentlicht

Fritz Wepper veröffentlicht seine Memoiren

Er zog mit König Carl Gustaf von Schweden durch die Discos, war Dauergast in den Boulevard-Schlagzeilen und wurde sogar in Taiwan von Köchinnen in einer Straßenküche erkannt: „Harry? Harry!“ riefen sie ihm begeistert zu und spendierten ihm eine Portion Fleischbällchen. Die Rolle als Assistent Harry Klein in der Kultserie „Derrick“ machte Fritz Wepper zum Star – am 17. August wird der Schauspieler 80 Jahre alt, bereits jetzt ist seine Autobiografie „Ein ewiger Augenblick“ erschienen.

Alfons Schuhbeck und Elmar Wepper

Promis unterstützen Starkoch Alfons Schuhbeck

Starkoch Alfons Schuhbeck (72) erhält nach der Ankündigung seiner Insolvenz Unterstützung von prominenten Freunden und Gästen.

«Es bedrückt mich sehr, dass Alfons jetzt in dieser nicht einfachen Situation ist», sagte der Schauspieler Elmar Wepper der «Bild»-Zeitung, der Schuhbeck als zuverlässigen Freund lobte, auch in der Not. «Ich halte ihm die Treue», meinte Wepper. Moderatorin Verena Kerth zeigte sich zuversichtlich: «Alfons ist ein Kämpfer.

Sternekoch Alfons Schuhbeck

Promis stärken Starkoch Schuhbeck den Rücken

Starkoch Alfons Schuhbeck (72) erhält nach der Ankündigung seiner Insolvenz Unterstützung von prominenten Freunden und Gästen. «Es bedrückt mich sehr, dass Alfons jetzt in dieser nicht einfachen Situation ist», sagte der Schauspieler Elmar Wepper der «Bild»-Zeitung vom Mittwoch, der Schuhbeck als zuverlässigen Freund lobte, auch in der Not. «Ich halte ihm die Treue», meinte Wepper. Moderatorin Verena Kerth zeigte sich zuversichtlich: «Alfons ist ein Kämpfer.

Doris Dörrie

Zwischen Komödie und Melancholie: Doris Dörrie wird 66

Doris Dörrie appelliert an alle, achtsamer mit Lebensmitteln umzugehen. «Wir müssen uns endlich klarmachen, dass wir auf dem Rücken anderer so komfortabel leben», sagte sie vergangenes Jahr dem «Donaukurier», als ihr Buch «Die Welt auf dem Teller: Inspirationen aus der Küche» erschien.

«Unsere heiß geliebten Gewürzgurken sind deshalb so billig, weil wir die rumänischen Erntehelfer so schlecht bezahlen und in miserable Unterkünfte stecken.

Elmar + Fritz Wepper

Elmar Wepper sorgt sich um kranken Bruder Fritz

Der Schauspieler Elmar Wepper (76) sorgt sich um seinen kranken Bruder Fritz (79). Der TV-Star («Um Himmels Willen») liegt nach einer Operation in einer österreichischen Klinik.

«Ich liebe meinen Bruder. Mein ganzes Herz hängt an ihm. Ich hoffe, dass es ein gutes Ende nimmt und er bald wieder nach Hause darf», sagte Elmar Wepper der «Bild»-Zeitung.

Er dürfe seinen älteren Bruder immer wieder im Krankenhaus besuchen - mal für eine halbe Stunde, mal für eine Stunde, sagte Elmar Wepper, der im Raum München lebt.

Fritz Wepper und Elmar Wepper

Elmar Wepper sorgt sich um seinen kranken Bruder Fritz

Schauspieler Elmar Wepper (76) sorgt sich um seinen kranken Bruder Fritz (79). Der TV-Star («Um Himmels Willen») liegt nach einer Operation in einer österreichischen Klinik. «Ich liebe meinen Bruder. Mein ganzes Herz hängt an ihm. Ich hoffe, dass es ein gutes Ende nimmt und er bald wieder nach Hause darf», sagte Elmar Wepper der «Bild»-Zeitung.

Er dürfe seinen älteren Bruder immer wieder im Krankenhaus besuchen - mal für eine halbe Stunde, mal für eine Stunde, sagte Elmar Wepper, der im Raum München lebt.