Suchergebnis


Auch in Ellwangen haben die Telefonbetrüger zugeschlagen.

Erneut Anrufe durch falsche Polizeibeamte

In Ellwangen, Waiblingen, Fellbach, Schwaikheim, Backnang, Oberrot und Mainhardt haben Unbekannte am Montag Senioren angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Wie die Polizei mitteilt, ist die Masche der Täter bereits hinlänglich bekannt. Die Betrüger sagten, angeblich sei in der Nachbarschaft eingebrochen worden, Täter flüchtig und die Senioren angeblich das nächste Ziel der Täter. In zum Teil mehreren Telefonaten versuchen die Täter die Senioren dazu zu bringen, ihre Wertgegenstände und Bargeld zur Abholung an einen vermeintlichen ...

Der FC Ellwangen (weißes Trikot) hat dem VfB Ellenberg längst den Rang abgelaufen.

VfB-Frauen vor dem Aus?

Das wäre ein Schlag für den Frauen-Fußball in der Region. Der VfB Ellenberg denkt laut Informationen der „Ipf-und Jagst-Zeitung“ mehr als nur Gerüchten zur Folge über eine Abmeldung vom Spielbetrieb zur kommenden Saison nach. „Ich kann dazu derzeit nicht viel sagen“, sagt VfB-Trainer Angelo Gandolfo und fügt an: „aber an jedem Gerücht ist bekanntlich etwas Wahres dran.“

Der VfB Ellenberg steht nach einer starken Vorrunde derzeit mit 24 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionenliga (sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter ...


Die Rettungsdose enthält wichtige Informationen zur Gesundheit der Patienten.

4000 Rettungsdosen verteilt

Die Aktion „Rettung aus der Dose“ hat den Seniorenrat Ellwangen beschäftigt. 4000 Dosen sind in Ellwangen und den umliegenden Gemeinden verteilt worden. Das sagte der Vorsitzende des Seniorenrats, Hermann Betz, bei der Mitgliederversammlung in der Marienpflege.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Überprüfung von Geschäften und Dienstleistern auf Seniorenfreundlichkeit. Barrierefreie Zugänge, Toilettennutzung, lesbare Preisauszeichnung und Stockhalterungen an den Kassen waren Schwerpunkte der Prüfung.


Der Vorstand der Kreissparkasse Ostalb (von links): Markus Frei, Andreas Götz (Vositzender) und Christof Morawitz.

Kreissparkasse Ostalb verdient weniger

Die Zeit der Rekorde ist vorbei. Das liegt vor allem am Zinsüberschuss. Dieser sinkt kontinuierlich. Schuld ist die weiter anhaltende Niedrigzinsphase. Dennoch zeigt sich der Vorstand der Kreissparkasse Ostalb zufrieden mit der Entwicklung der Bank im vergangenen Jahr. Besonders das erneut gewachsene Eigenkapital lässt die Führungsriege gelassen in die Zukunft schauen.

Die Rahmendaten stimmen. Die Konjunktur auf der Ostalb brummt und damit sind die Risiken für die Kreissparkasse sowohl beim Kredit- als auch beim Wertpapiergeschäft ...


Am zweiten Tag der Verhandlung gegen einen mutmaßlichen Drogenkurier vor dem Ellwanger Landgericht (wir berichteten) haben Raus

Drogenkurier schützt Hintermann

Am zweiten Tag der Verhandlung gegen einen mutmaßlichen Drogenkurier vor dem Ellwanger Landgericht (wir berichteten) haben Rauschgiftermittler der Polizei ausgesagt. Die Fäden der Organisation laufen in Konstanz und Aalen zusammen. Die Haupttäter sind in Aalen gemeldet und pendelten regelmäßig zwischen den „Knotenpunkten“ Konstanz und Aalen. Im März wird ihnen im Landgericht der Prozess gemacht.

Im Verfahren gegen den mutmaßlichen Drogenlieferanten ist die Erste Große Strafkammer um akribische Beweisaufnahme bemüht.

Die 16. ökumenische Ellwanger Vesperkirche hat im Jeningenheim begonnen. Bis einschließlich Sonntag gibt es zum Preis von zwei E

Ökumenische Vesperkirche in Ellwangen ist eröffnet

Wann gibt es dieses Mal Linsen, Spätzle und Saiten? Das ist die große Frage bei der 16. ökumenischen Ellwanger Vesperkirche im Jeningenheim. Start war am Montag: Zum Auftakt wurde Kartoffelsuppe, Fleischkäse, Salzkartoffeln und Erbsen-Karotten-Gemüse serviert.

Das Gericht ließen sich 150 Gäste schmecken. Noch bis Sonntag, 25. Februar, gibt es täglich von 11.30 bis 13.30 Uhr für zwei Euro ein warmes Mittagessen aus der Küche der Anna-Schwestern, mit einer Tasse Tee oder einem Glas Wasser sowie mit Kaffee und Kuchen.


Gemeinsam sind wir stark!

Ellwangerinnen nicht zu stoppen

Die Mädchen aus der Talentschmiede des FC Ellwangen haben sich jeweils als Gruppenerster für das württembergische Hallenfinale am Sonntag in Ebhausen bei Calw qualifiziert. Den Anfang machten am Sonntag die jüngsten Mädchen des FCE und ziehen zum dritten Mal hintereinander ins württembergische Landesfinale ein. In der Zwischenrunde, die am Sonntag in Haigerloch ausgetragen wurde, blieben die Jagsttaler Talente ungeschlagen bei vier Siegen und einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 8:1.


Das Klassenfoto beim Zeitungstreff 2018 steht unter dem Motto „Olympische Spiele in Südkorea: Sportler, Schnee und Siege“. Desh

Klassenfoto: Blick durch die Ringe

Das Klassenfoto beim „Zeitungstreff 2018“ steht unter dem Motto „Olympische Spiele in Südkorea: Sportler, Schnee und Siege“. Deshalb hat die Klasse 6/7 der Schöner-Graben-Schule Ellwangen ausprobiert, wie das ist, durch die Olympischen Ringe zu schauen.

„Qualipass“ beim Roten Kreuz

Die sieben Schülerinnen und Schüler Alexia Grigoras, Esra Kalpan, Sabrina Zohner, Daria Hein, Max Nazarov, Ceyda Oral und Jeannette Albak aus den Klassen 8a und 8b der Buchenbergschule Ellwangen helfen den Kindern beim Roten Kreuz bei den Hausaufgaben. Alexia Grigoras, Esra Kaplan und Sabrina Zohner haben für den „Zeitungstreff 2018“ alles Wissenswerte in einem Bericht zusammengefasst.

Jeder Schüler hat sein eigenes Patenkind. Die Schüler haben den „Qualipass“ als AG-Angebot der Schule gewählt und bekommen nach der erfolgreichen ...

Der Neubau an der Ellwanger Buchenbergschule hat den Schülerinnen und Schülern eine Mensa beschert. Das rechte Bild zeigt eines

Neubau der Buchenbergschule: Mensa kommt gut an

Der Neubau an der Ellwanger Buchenbergschule (2016 bis 2018) hat den Schülerinnen und Schülern eine Mensa beschert. Die Achtklässlerinnen Svenja Scholz und Selin O´Meara haben sich für den „Zeitungstreff 2018“ dort umgeschaut. Es fiel für die Eltern eine große Last ab, denn sie können nun ohne Sorgen in Ruhe arbeiten und wissen, dass die Kinder eine warme Mahlzeit bekommen. Das Essen schmeckt den Kindern hervorragend, denn es gibt immer unterschiedliche Gerichte.