Suchergebnis

Sieger Nr. 1 und 500: Harald Grohs (li.) und René Rast.

500 Rennen DTM: Am Anfang stand Nippels Belgien-Coup

„Laut. Nah. Dran.“ – das Motto der DTM. Vielleicht hätten die PR-Poeten, die es erbrainstormt haben, der Tourenwagenserie noch ein „Resilient.“ spendieren sollen, ein „widerstandsfähig“. 1984 – am 11. März 1984 im belgischen Zolder – startete der Versuch, 25 zum Teil grundverschiedene, seriennahe Rennautos nach einem ausgeklügelten Handicap-System gegeneinander fahren zu lassen. „Deutsche Produktionswagen-Meisterschaft“ tauften die Macher der Obersten Nationalen Sportkommission für den Automobilsport in Deutschland ihr Kind.

W Series

Drink für die Meisterin: Frauen-Rennserie bekehrt Kritiker

Ihren frischen Status als größte Hoffnung der Frauen im Motorsport begoss Jamie Chadwick mit einem Drink aus einem Plastikbecher.

Den Triumph in der umstrittenen Frauen-Rennserie „W Series“ nahm die 21 Jahre alte Britin nur als Zwischenstopp auf ihrer schwierigen Reise, die sie im besten Fall in die Formel 1 führen soll. „Meine Ziele sind viel höher als nur die W Series. Ich will in diesem Sport viel mehr erreichen“, sagte Chadwick, nachdem sie sich im Finale der Premierensaison in Brands Hatch zum Gesamtsieg in der nur weiblichen ...

  Der neue Ortschaftsrat von Reichenhofen mit Ortsvorsteherin Renate Falter (Fünfte von rechts) und Oberbürgermeister Hans-Jörg

Ortschaftsrat Reichenhofen hat sich konstituiert

Zu seiner konstituierenden Sitzung ist der Ortschaftsrat Reichenhofen zusammengekommen.

Alexander Westermayer, Ellen Schuster, Franz Gronmayer und Stephan Brauchle scheiden aus dem Ortschaftsrat aus und wurden von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle verabschiedet, so eine Mitteilung der Gemeindeverwaltung. Für zehn Jahre ehrenamtliches Engagement wurden Wilfried Brauchle, Franz Gronmayer und Enrico Schwarz geehrt und mit der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Vicky Piria

„Frauen können das“: Rennserie als Formel-1-Karrierehelfer

Frauen am Steuer, das sorgt in der Welt des Motorsports noch immer für Diskussionen. Zum Start der neuen „W Series“ im Rahmen des DTM-Auftakts in Hockenheim sind diese Debatten neu entflammt.

Die Rennserie ist nur Fahrerinnen vorbehalten und soll den besten Pilotinnen den Weg zu einer großen Karriere ebnen, vielleicht sogar in der Formel 1. „Es gibt einfach zu wenig Wettbewerbschancen für Frauen. Die W Series wird das Potenzial von vielen Rennfahrerinnen entfesseln.

Quietschende Reifen: Truck an der Teststrecke

Die besten Momente vom ZF-Wochenende

Qualmende Reifen, Schwingende Hüften, Sport und Technik: Beim Tag der offenen Tür und beim Familientag war bei ZF am Wochenende einiges geboten. Schwäbische.de hat ein paar Höhepunkte gesammelt.

Spendenfreudig: „ZF hilft“ in Aktion

Wofür brauchen Schulkinder in Afrika Fahrräder? Das haben viele junge Besucher am Stand von „ZF hilft“ im Werk 2 am eigenen Leib erfahren dürfen. Ein kleiner Radparcours sollte zeigen, dass es einen großen Unterschied macht, ob man zu Fuß oder auf einem Drahtesel weite Schulwege zurücklegen ...

Einen multimedialen Blick in die 100-jährige Geschichte von ZF bietet das Domzelt beim FEZ.

Was gibt's beim Tag der offenen Tür bei ZF?

Der Konzern öffnet von 11 bis 17 Uhr seine Türen (oder zumindest einige) und gibt Einblicke in Produktion, Firmengeschichte und Selbstverständnis des Konzerns, der zum größten Teil der Zeppelin-Stiftung gehört. Abgerundet wird das Angebot durch sportliche Aktivitäten, ein Kulturprogramm und Unterhaltung für Kinder.

Werk 2: Blick in die Produktion

Produkte und Produktion stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten im Werk 2. Vier Hallen sind geöffnet: Halle 9, in der Lkw- und Busgetriebe montiert werden, Halle 10 (Härterei), ...

Einen multimedialen Blick in die 100-jährige Geschichte von ZF bietet das Domzelt beim FEZ.

Tag der offenen Tür: ZF erwartet 30.000 Besucher

Eben noch haben die Fantastischen Vier das ZF Festival gerockt, da naht schon der nächste Höhepunkt der 100-Jahr-Feier der ZF Friedrichshafen AG: der firmeninterne Familientag am Samstag und der Tag der offenen Tür am Sonntag. Es werden jeweils bis zu 30000 Menschen erwartet.

Wer schon immer mal einen Blick hinter die Firmenzäune und in die Fabrikhallen der ZF werfen wollte, der dürfte am kommenden Sonntag auf seine Kosten kommen. Der Konzern öffnet von 11 bis 17 Uhr seine Türen (oder zumindest einige) und gibt Einblicke in ...

Ein Rolls-Royce Silver Cloud III Drophead Coupé aus dem Jahr 1966 wird Leutkirch ansteuern.

Alte Schlitten rollen durchs Allgäu

Die Herzen von Fans alter Karossen dürften höher schlagen. 174 Auto-Legenden aus acht Jahrzehnten werden am Freitag ab 14.20 Uhr in Leutkirch zu sehen sein, wenn die Oldtimer-Rallye „Bodensee-Klassik“ durch die Stadt rollt. Die Oldtimer-Kolonne kommt aus Waldburg und fährt über Eschach, Buchenberg und Weiler weiter nach Bregenz. Das geht aus einer Mitteilung des Magazins „Auto Bild Klassik“ hervor, das die Rallye organisiert.

Die Teilnehmer absolvieren am Freitag zunächst eine Prüfung auf dem Bahnhofsgelände.

Kinder nehmen die erste Hürde beim Malwettbewerb

„Ich bin stolz, dass wir in diesem Jahr wieder so viele Preisträger haben“, blickte Paul Woerz, Jugendberater bei der Volksbank Pfullendorf, beeindruckt auf die Stellwände in der Schalterhalle. 613 Kinder und Jugendliche aus dem Geschäftsbereich des Bankhauses haben in diesem Jahr ihre Bilder zum Malwettbewerb „Jugend creativ“ eingereicht. Sie machten es der Jury mit Margot Bauer, Irene Schmid, Gerold Witzany und Hans Brunner beim Auswählen der Besten in jeder Jahrgangsstufe alles andere als leicht.

Kinderbühne setzt Märchen ganz toll um

Einen ganzen Tag lang hat die Pfarrgemeinde St. Martin in Aach-Linz am Sonntag ihr Patrozinium gefeiert. Höhepunkt war eine Theateraufführung der Ministranten.

Theaterspielen hat in Aach-Linz Tradition und ebenso wie die Aach-Linzer Bühne mit ihren erwachsenen Darstellern in jeder Weihnachtszeit zuverlässig ein Stück auf die Bühne bringt, so erfreut der Nachwuchs, der als „Aach-Linzer Kinderbühne“ firmiert, seit einigen Jahren das Publikum beim Patrozinium mit einer Theateraufführung.