Suchergebnis

Schwedisches Königspaar

Auch Schwedens Königspaar gegen Corona geimpft

Mit einem Pieks in den linken Oberarm ist auch der schwedische König Carl XVI. Gustaf (74) gegen das Coronavirus geimpft worden.

Der Monarch erhielt die erste von zwei Impfdosen am Freitag ebenso wie Königin Silvia (77) auf Schloss Stenhammar rund 100 Kilometer südwestlich von Stockholm, wie das schwedische Königshaus mitteilte.

„Die große Impfung gegen Covid-19 ist jetzt in unserem ganzen Land im Gang“, wurde Carl Gustaf vom Hof zitiert.

Norwegens Königspaar

Norwegens Königspaar gegen Corona geimpft

Der norwegische König Harald V. (83) und seine Frau Königin Sonja (83) sind am Mittwoch gegen das Coronavirus geimpft worden. Die zweite Impfdosis erhält das Königspaar in rund drei Wochen, wie der Osloer Hof mitteilte.

Dem Rundfunksender NRK zufolge bekam auch die 88 Jahre alte norwegische Prinzessin Astrid am Mittwoch ihre erste Impfung. Sie ist Haralds ältere Schwester.

Unter den skandinavischen Royals war die dänische Königin Margrethe II.

Britische Royals

Palastkreise: Queen hofft auf Geburtstagsparade im Juni

Die britische Königin Elizabeth II. (94) hofft darauf, dass ihre traditionelle Geburtstagsparade in diesem Jahr wie gewohnt abgehalten werden kann. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Palastkreisen.

„Der derzeitige Plan ist, dass die Geburtstagsparade der Queen in London normal stattfindet“, so die Quelle. Das Königshaus akzeptiere, dass das Ereignis coronabedingt angepasst oder verkleinert werden müsse. Die „Hoffnung und der absolute Wunsch“ seien aber, dass es klappen werde.

Britische Royals

Queen hofft auf Geburtstagsparade im Juni

Die britische Königin Elizabeth II. (94) will ihren Geburtstag in diesem Jahr wieder mit der traditionellen Parade Trooping the Colour feiern. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Palastkreisen.

„Der derzeitige Plan ist, dass die Geburtstagsparade der Queen in London normal stattfindet“, so die Quelle. Das Königshaus akzeptiere, dass das Ereignis coronabedingt angepasst oder verkleinert werden müsse. Die „Hoffnung und der absolute Wunsch“ seien aber, dass es klappen werde.

Coronavirus unter dem Elektronenmikroskop

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Wochenende

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 42.000 (260.001 Gesamt - ca. 212.500 Genesene - 5530 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 5530 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 138,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 343.000  (1.908.

Prinz William und Kate

Herzogin Kate feiert 39. Geburtstag im Landhaus-Lockdown

Die britische Herzogin Kate ist 39 Jahre alt geworden. Dem Vernehmen nach feierte die Ehefrau von Prinz William (38) im kleinsten Kreis auf dem Landsitz Amner Hall mit ihrem Mann und ihren drei Kindern Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2).

In dem großzügigen Landhaus in der Grafschaft Norfolk hatte die Familie bereits Weihnachten und Neujahr verbracht. Die Royals hatten wegen der Corona-Pandemie auf ein größeres Familientreffen über die Feiertage verzichtet.

Harry & Meghan

Ein Jahr Megxit: Eine royale Entfremdung in sieben Kapiteln

Wie ein Schlag traf die Nachricht das britische Königshaus: Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, machen Schluss. Goodbye, royales Leben mit Verantwortung und Verpflichtungen. Hello, Privatleben mit Selbstständigkeit und eigener Meinung.

„Nach vielen Monaten des Nachdenkens und der Diskussionen haben wir uns entschieden, in dieser Institution eine neue fortschrittliche Rolle für uns zu finden“, schrieben Harry und Meghan Anfang 2020 bei Instagram.

Ehrenmünze für die Queen

Eine Ehrenmünze für die Queen

Zu Ehren der Queen kommt in diesem Jahr eine neue Münze in die Sammelalben und Portemonnaies der Briten. Die speziell verzierte Fünf-Pfund-Münze werde anlässlich des 95. Geburtstages von Königin Elizabeth II. im April dieses Jahres eingeführt, teilte die britische Münzprägeanstalt Royal Mint am Montag mit.

Fünf-Pfund-Münzen sind traditionell für besondere Anlässe reserviert. Die Königin, die am 21. April Geburtstag hat, ziert auch die anderen Münzen und Geldscheine der britischen Währung.

Königin Elizabeth II.

Buckingham-Palast: Impfung ist Privatsache der Queen

Mit ihren 94 Jahren gehört sie zur Hochrisikogruppe: Aber ob die britische Königin Elizabeth II. bereits gegen das Coronavirus geimpft wurde, soll Privatsache bleiben.

Das sagte eine Sprecherin des Buckingham-Palasts auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in London. Öffentliche Äußerungen dazu werde es nicht geben. Die Queen hatte die Weihnachtstage gemeinsam mit Prinz Philip (99) auf Schloss Windsor verbracht und auf Familientreffen verzichtet.

Vorbei ...

Ende der Übergangsphase: Großbritannien bricht mit der EU

Es ist soweit: Großbritannien schließt um Mitternacht den Brexit endgültig ab. Dann endet nach einer elfmonatigen Übergangsphase seit dem EU-Austritt auch die Mitgliedschaft im EU-Binnenmarkt und der Zollunion.

Zu Neujahr wird die wirtschaftliche Trennung von der Europäischen Union vollzogen.

„Das Schicksal dieses großartigen Landes liegt jetzt fest in unseren Händen“, sagte Premierminister Boris Johnson. „Am 31. Dezember um 23.