Suchergebnis

 Müssen sich - wenn es nach ihrem Trainer geht - vor keinem Bezirksliga-Konkurrenten verstecken: Lisa Meschenmoser und ihre TSG

Frauenteam hat noch Luft nach oben

Während die beiden Herrenmannschaften der TSG Ailingen in der Handball-Kreisliga A und B die Erwartungen bisher erfüllt haben, hinken die TSG-Damen ihrem Anspruch in der Bezirksliga hinterher - zumindest etwas.

TSG Ailingen, Bezirksliga Damen: Vier Siege, sechs Niederlagen, Tabellenplatz sechs. Nun, es hat ein bisschen gedauert, bis die Rädchen bei den Ailinger Handballerinnen im Zusammenspiel mit dem neuen Trainer Jürgen Frank ineinander gegriffen haben.

 Viele Elchingerinnen und Elchinger waren zur Einwohner- und Bürgerversammlung in die Turn- und Festhalle gekommen.

Ortsdurchfahrt und Umfahrung sind Thema bei der Bürgerversammlung in Elchingen

Die Ortsdurchfahrt Elchingen wird möglicherweise im nächsten oder übernächsten Jahr, spätestens jedoch bis 2025 saniert. Ob und wann jedoch eine Ortsumfahrung gebaut wird, lässt sich nicht sagen. Dies hat Bürgermeister Thomas Häfele bei der Bürgerversammlung in Elchingen mitgeteilt.

In Scharen waren die Einwohner in die Turn- und Festhalle geströmt, sodass noch zusätzliche Stühle bereitgestellt werden mussten. Die Besucher erwiesen sich auch als sehr frage- und diskussionsfreudig, wobei nicht nur die großen Themen angesprochen ...

 Der Blick noch etwas skeptisch ...

Hofherrnweiler verteidigt den Titel

Ein faires Turnier mit richtig gutem Fußball hat der SV Neresheim am vergangenen Wochenende ausgerichtet. Mit einer Premiere in der Historie der Hallenmasters. Die AH des Gastgebers eroberte erstmals den Pokal. Am Samstag trumpfte der TKSV Giengen bis zuletzt auf und am Sonntag sicherte sich erneut die TSG Hofherrnweiler den obersten Platz auf dem Podest.

Bereits am Freitag zeigte sich das auch die alten Herren packenden Fußball bieten können.

Nach starkem Schneefall stehen Autos und Lastwagen auf der mit Schnee bedeckten Autobahn A8. Die A8 zwischen Aichelberg und Hohe

Frau stirbt im Stau auf A8 – Wie kam sie zu Tode?

Der starke Schneefall hat den Verkehr auf der A8 in Richtung Stuttgart für viele Stunden zum Stehen gebracht. Ab Mittwochnachmittag war es zu Behinderungen gekommen, weil Lastwagen quer zur Fahrtrichtung standen. Erst am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr kam der Verkehr wieder ins Rollen.

Eine 54 Jahre alte Autofahrerin, die mit ihrem Wagen im Stau feststeckte, wurde gegen 20 Uhr leblos in ihrem Wagen gefunden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

 Am Mittwochmittag kam es wegen des starken Schneefalls teils zur Sperrung der A8 zwischen Aichelberg und Hohenstadt.

Verkehrschaos auf der A8 – Frau stirbt im Stau

Nach stundenlangem Stillstand auf der A8 zwischen Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) und der Albhochfläche kommt der Verkehr in Richtung Stuttgart inzwischen wieder voran. „Es läuft“, sagte eine Claudia Kappeler, Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Ulm, am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr.

Ab dem frühen Mittwochabend bis in den frühen Donnerstagmorgen ging es auf der Autobahn aber nicht mehr weiter. Schuld war der viele Schnee. Über mehrere Stunden harrten LKW- und Autofahrer in ihren Fahrzeugen aus.

Österreich, Hopfgarten: Ein Schneeräumzug räumt die Gleise. Meteorologen erwarten in Österreich weitere Schneemassen und damit e

Region versinkt im Schnee: Verletzte nach Lawine am Säntis, Kind von Baum erschlagen

Blockierte Straßen, abgeschnittene Ortsteile, Schulausfälle, Unfälle: Riesige Schneemengen beherrschen das Leben in weiten Teilen Südbayerns, Baden-Württembergs und Österreichs. Wir haben alle aktuellen Informationen für Sie.

21:00 Uhr Lawine am Säntis dringt in Hotel ein Nach einem Lawinenabgang am Säntis nahe St. Gallen gibt es mehrere Verletzte. Am Donnerstagabend lief zunächst noch eine Suche nach möglichen Verschütteten. Der Schnee sei auf der Schwägalp im Kanton Appenzell Ausserrhoden heruntergegangen, wie die ...

Ohne Führerschein und Ausweis, aber mit Handy am Steuer

Gestern in den frühen Nachmittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf der A 7 in Höhe Elchingen, Fahrtrichtung Norden, ein Pkw mit Münchner Zulassung auf, dessen Fahrer während der Fahrt ganz offensichtlich telefonierte.

 Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Mann keinen Führerschein und keinerlei Ausweisdokumente vorlegen. Er war zur Kontrollzeit wegen diverser Hausmeisterdienste unterwegs.

Die Jagsttal-Gullys (hier noch in ihrem Edelrattenkostüm) veranstalten am Freitag in der Kübeesbuckhalle in Rindelbach ihren fün

Jagsttal-Gullys laden zum Gugga-Contest

Die Jagsttal-Gullys Rindelbach laden am Freitag, 11. Januar, zum fünften Gugga-Contest in die Kübelesbuckhalle Rindelbach ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Gegen 22 Uhr stellen die Jagsttal-Gullys als Höhepunkt des Abends ihr neues Kostüm vor.

Die Mitwirkenden beim Gugga-Contest sind: Schellaschüttler Rosenberg, Gmendr Gassafetza (aus Schwäbisch Gmünd), Blech Beat Gugga (Ulm-Elchingen), Freiwillige Guggamusik Überdruck (Schwäbisch Gmünd-Wetzgau), Oschtalb Ruassgugga (Aalen), Remstalgugga Bäbenga (Böbingen), Röhling Stones (Röhlingen) ...

Der 17-jährige Lukas aus Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) hofft auf einen Stammzellenspender.

Leukämie: 17-Jähriger braucht dringend einen Stammzellenspender

Lukas ist ein eher ruhiger Typ. Der 17-Jährige aus Elchingen angelt gerne. Freunde treffen, seine Lehre als Industriemechaniker: Das war bis vor kurzem sein Alltag. Doch dann bekam er die Diagnose Leukämie, wie die Stefan-Morsch-Stiftung auf ihrer Internetseite schreibt.

Seitdem ist fast nichts mehr wie es war. Familie und Freunde haben Angst. Sie organisieren jetzt einen Aufruf sich als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren zu lassen, um ihm und anderen Leukämiepatienten zu helfen.

Herbstmeister in der Halle

Vom 11. Januar bis 13. Januar 2019 findet das 16. Hallenmasters in der Härtsfeldarena Neresheim statt. Die Klosterstädter laden zum Jahresauftakt zu ihrem dreitägigen Hallenturnier bei dem sich Mannschaften aus der Region messen. Rundumbande und eine große Sportarena versprechen attraktiven Hallenfussball. Am Freitag, den 11. Januar beginnt die AH mit neun Mannschaften. Im traditionell freundschaftlich geprägten Turnier wird der Sieger ab 18.30 Uhr ermittelt.