Suchergebnis

Martin Hinteregger

Hinteregger: Je mehr Druck, „desto besser bin ich“

Eintracht Frankfurts Verteidiger Martin Hinteregger gefallen die Herausforderungen im Profifußball.

„Je mehr Druck, je mehr Verantwortung, desto besser bin ich“, sagte der 28-jährige österreichische Nationalspieler des hessischen Bundesligisten im Interview der „Frankfurter Rundschau“. Deshalb sei ihm trotz sechs siegloser Partien auch nicht bange vor dem Spiel gegen Champions-League-Starter Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Spielszene

Bosz verpasst Bayer Sieger-Mentalität

Die neue Sieger-Mentalität bringt erste Erfolge. Mit dem vorzeitigen Einzug in die nächste Europa-League-Runde gibt sich aber bei Bayer Leverkusen niemand mehr zufrieden.

„Man muss sich große Ziele setzen. Natürlich wollen wir die Europa League gewinnen“, sagte Torschütze Aleksandar Dragovic nach dem 3:2 (2:1)-Erfolg bei OGC Nizza und dem Sichern des - mindestens - zweiten Gruppenplatzes. Doch damit ist für Trainer Peter Bosz die Gruppenphase noch nicht beendet.

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen

VfB gegen Freiburg: Späterer Anstoß wegen Live-Übertragung

Das DFB-Pokalspiel des VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg findet am 23. Dezember später am Abend statt als zunächst geplant. Anstoßzeit für die Zweitrundenpartie ist nun 20.45 Uhr statt 18.30 Uhr, wie der Fußball-Bundesligist VfB am Donnerstag mitteilte. Hintergrund der Verschiebung sei, dass neben dem Bezahlsender Sky nun auch die ARD das Spiel der zweiten Runde live übertrage. Der Sender hatte zunächst Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt zeigen wollen, die Partie wurde jedoch auf den 12.

Angeschlagen

Hummels rechnet mit baldiger Rückkehr - Delaney fällt aus

Abwehrchef Mats Hummels vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund rechnet nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Champions-League-Spiel gegen Lazio Rom (1:1) nicht mit einem längeren Ausfall.

„Es sieht so aus, als sei es nicht allzu schlimm“, sagte der 31-Jährige in einem Beitrag in den sozialen Netzwerken. Er komme gerade aus dem Krankenhaus und werde sich am heutigen Donnerstag erneut untersuchen lassen, sagte Hummels. „Aber es sieht so aus, als könnte es in ein paar Tagen wieder gut sein und als könnte ich sehr, sehr ...

Christoph Daum

Daum und Bobic finden DFB-Entscheidung für Löw richtig

Christoph Daum hat den Deutschen Fußball-Bund darin unterstützt, an Joachim Löw festzuhalten und auch Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic begrüßt das Votum für den Bundestrainer.

„Es macht keinen Sinn, den Bundestrainer vor der EM 2021 zu wechseln“, sagte der frühere Meistercoach des VfB Stuttgart dem SWR. Löw sei „schon auch ein herausragend guter Trainer“. Der 60-jährige Löw war nach dem 0:6 der Nationalmannschaft gegen Spanien in der Nations League noch stärker in die Kritik geraten.

Ausfall

Mehr Frust als Freude: Haaland-Ausfall schockt BVB

Lucien Favre wirkte mehr besorgt als erleichtert. Unbeschwerte Freude über den vorzeitigen Einzug von Borussia Dortmund in das Achtelfinale der Champions League empfand der Fußball-Lehrer nach dem 1:1 (1:0) gegen Lazio Rom nicht.

Die Schreckensnachricht von einem womöglich wochenlangen Ausfall des Torgaranten Erling Haaland und der Anblick von Mats Hummels, der mit schmerzverzerrter Miene und gestützt von zwei Betreuern Richtung Kabine humpelte, stimmten den Schweizer nachdenklich.

Goncalo Paciencia

Paciencia in Portugal operiert - Stürmer muss pausieren

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss vorerst auf Stürmer Goncalo Paciencia verzichten.

Der 26-Jährige, der sich mit einer Knieverletzung in seine portugiesische Heimat begeben hatte, unterzog sich einem Eingriff. Das schrieb Paciencia auf Twitter. Eine genaue Diagnose und die Ausfallzeit teilte er nicht mit.

Paciencia ist bis zum Saisonende von Eintracht Frankfurt ausgeliehen. In acht Bundesliga-Spielen erzielte er einen Treffer für den Tabellenletzten.

 Das nennt man dann Erleichterung: Jannes Horn nach dem ersten Sieg des 1. FC Köln nach 18 Bundesligaspielen.

Im Tabellenkeller hat nur Köln etwas zu feiern

In den vergangenen Wochen haben wir an dieser Stelle immer wieder über den FC Schalke 04 geschrieben. Schreiben müssen. Immer wieder gab es neue Tiefpunkte in der an Tiefpunkten schon sowieso nicht armen jüngsten Vergangenheit der Königsblauen. Aber: Es geht offenbar immer noch schlimmer. Es ist schlicht ein Jahr zum Vergessen für den FC Schalke 04 und seine Anhänger. Nach dem 1:4 gegen rotationsfreudige Mönchengladbacher musste Schalkes Neu-Trainer Manuel Baum eingestehen, dass es in dieser Saison nur um den Klassenerhalt gehen wird.

Ann-Katrin Berger

Torhüterin Berger vor Debüt in DFB-Auswahl

Ann-Katrin Bergers Mutter hat „bei der Arbeit so eine kleine Ecke, wo sie vor Freude heulen kann“.

Das erzählte die Fußball-Torhüterin der deutschen Nationalmannschaft vor ihrem angekündigten Länderspiel-Debüt. Ein paar Freudentränen dürften in der Familie der Spielerin vom FC Chelsea am Dienstag wieder fließen.

Im letzten EM-Qualifikationsspiel gegen Irland in Dublin (18.00 Uhr/Sport1) steht Berger vor ihrer Premiere in der DFB-Auswahl.

VfL Wolfsburg

Elf Zahlen zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

3 - Der VfL Wolfsburg gewann erstmals seit fünf Jahren innerhalb einer Saison mal wieder drei Bundesliga-Heimspiele in Serie.

5 - Der VfB Stuttgart blieb auch im fünften Bundesliga-Heimspiel dieser Saison sieglos und stellt damit seinen Negativrekord aus der Saison 93/94 ein.

8 - Seit acht Spielen ist der SC Freiburg sieglos

11 - Mit sechs Toren und fünf Tore-Vorbereitungen war Max Kruse an mehr als der ...