Suchergebnis

Sebastian Rode

Frankfurts Rode: Kein Wechsel mehr innerhalb der Bundesliga

Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Sebastian Rode plant bis zu seinem Karriereende keinen Wechsel mehr innerhalb Deutschlands. „In der Bundesliga soll die Eintracht meine letzte Station sein“, sagte der 29-Jährige der „Sport Bild“.

Nach einer halbjährigen Ausleihe von Borussia Dortmund in der Rückrunde der Vorsaison war Rode im Sommer von den Hessen bis 2024 verpflichtet worden. Eine Rückkehr nach Dortmund sei für ihn keine Option gewesen.

Jonathan Tah

Leverkusen mit drei Neuen bei Gastspiel in Atlético

Trainer Peter Bosz von Bayer Leverkusen geht das Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid mit drei neuen Kräften an.

Nach dem 0:3 am Freitag bei Eintracht Frankfurt kehren Kapitän Lars Bender, Nationalspieler Jonathan Tah und Ex-Nationalspieler Karim Bellarabi ins Team zurück. Außenverteidiger Wendell fehlt verletzt. Stürmer Lucas Alario und Abwehrspieler Aleksandar Dragovic sitzen auf der Bank. Leverkusen steht im dritten Gruppenspiel nach zwei Niederlagen unter Druck.

 Julia Stützenberger

Alberweiler bleibt weiter verlustpunktfrei

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben durch einen 7:0 (3:0)-Heimerfolg gegen Eintracht Frankfurt die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga Süd gefestigt. Der SVA ist nach sechs Spieltagen noch verlustpunktfrei und hat als einziges Team die Maximalpunkteausbeute von 18 Punkten erzielt.

Trotz regnerischem Wetter und einer frühen Anstoßzeit um 12 Uhr kamen 220 Zuschauer in die Hessenbühl-Arena nach Alberweiler. Zunächst fand der SVA nicht richtig ins Spiel.

Tabellenführer

Bundesliga-Tabelle: Bitte da vorne nicht drängeln!

Mit so einem engen Spitzenkampf hätte kaum einer gerechnet. Die Fußball-Bundesliga erfreut sich einer Tabellensituation, wie es sie seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel nach acht Spieltagen noch nie gab.

Den Ersten Borussia Mönchengladbach und den Neunten Bayer Leverkusen trennen nur zwei Punkte. Das Oberhaus profitiert auch von den Schwächephasen bei Bayern München und Borussia Dortmund und ist ausgeglichen wie lange nicht mehr. „Ja, noch!

Mats Hummels

Ausblick: Europapokal, Hummels und das Ruhrpott-Duell

Die Europapokal-Wettbewerbe gehen unter der Woche weiter, ebenso die Diskussionen um Ex-Nationalspieler Mats Hummels nach der Verletzung von Niklas Süle. In Fernost tagt die FIFA, und die Bundesliga blickt am Wochenende gespannt ins Revier.

HUMMELS: Nachdem Abwehrchef Niklas Süle eine schwere Knieverletzung erlitten hat, könnten die Rufe nach einer Rückkehr des 2014-Weltmeisters Mats Hummels in die deutsche Nationalmannschaft lauter werden.

Thomas Schaaf

Schaaf Aushilfs-Co-Trainer bei Werders Regionalliga-Team

Der Ex-Meistertrainer Thomas Schaaf wird aushilfsweise Co-Trainer von Werders Regionalliga-Mannschaft. Der Technische Direktor der Bremer vertritt bis voraussichtlich Januar 2020 den an der Achillessehne verletzten Björn Dreyer und wird Assistent von Cheftrainer Konrad Fünfstück.

„Thomas stellt sich absolut in den Dienst der Sache“, sagte Björn Schierenbeck, Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, dem Onlineportal „deichstube.de“. Der 57-Jährige wird erstmals am Dienstag gegen Hannover 96 II an der Seite von Fünfstück sitzen.

BVB-Jubel

FC Augsburg schockt Bayern im Derby - BVB besiegt Gladbach

Mit einem Tor in der Nachspielzeit hat der FC Augsburg den FC Bayern München im Derby geschockt. Durch das 2:2 (1:1) verpasste der deutsche Serienmeister mit 15 Punkten den Sprung an die Spitze der Fußball-Bundesliga. Hinzu kam eine womöglich schwere Knieverletzung von Niklas Süle.

Derweil entschied am Abend Borussia Dortmund das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (0:0) für sich. Ohne den aus disziplinarischen Gründen suspendierten Jadon Sancho sicherte sich der BVB in der hitzigen und temporeichen ...

Heimsieg

Neue Eintracht-Torjäger schießen Bayer ab

Bei Eintracht Frankfurt haben die „Krokodile“ die Nachfolge der legendären „Büffelherde“ angetreten.

Nachdem die Torjäger Luca Jovic, Ante Rebic und Sebastién Haller für viele Millionen Euro zu europäischen Fußball-Spitzenclubs gewechselt sind, profiliert sich ein neues Stürmer-Trio bei den Hessen. Beim 3:0 (2:0) im Bundesligaspiel schossen die Angreifer Goncalo Paciencia (4./17. Minute) und Bas Dost (80.) den Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen ab.

Heimsieg

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Eintracht Frankfurt hat angetrieben vom Doppel-Torschützen Goncalo Paciencia den Sprung von Bayer Leverkusen an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verhindert.

Die Hessen dominierten zum Auftakt des 8. Spieltags die Werkself beim 3:0 (2:0) mit ihrer körperlichen Wucht und Entschlossenheit im Abschluss.

Der Portugiese Paciencia erzielte in der 4. Minute das 1:0 und legte seinen fünften Saisontreffer per Handelfmeter nach (17.

Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Eintracht Frankfurt hat angetrieben vom Doppel-Torschützen Goncalo Paciencia den Sprung von Bayer Leverkusen an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verhindert.

Die Hessen dominierten zum Auftakt des 8. Spieltags die Werkself beim 3:0 (2:0) mit ihrer körperlichen Wucht und Entschlossenheit im Abschluss.

Der Portugiese Paciencia erzielte am Freitagabend in der 4. Minute das 1:0 und legte seinen fünften Saisontreffer per Handelfmeter nach (17.