Suchergebnis

 Das Regierungspräsidium Tübingen plant 2019 mehrere Straßenbaumaßnahmen im Landkreis Biberach.

Diese Bundes- und Landesstraßen werden im Kreis Biberach erneuert

Das Regierungspräsidium Tübingen führt auch in diesem Jahr zahlreiche Straßenbaumaßnahmen auf den Bundesfern- und Landesstraßen im Landkreis Biberach durch. Das teilt das Regierungspräsidium in einer Pressemeldung mit.

Ein Überblick über die Straßen: B30, Hochdorf-Appendorf: Von Ende August bis in die zweite Septemberhälfte wird die Fahrbahn der B30 zwischen Hochdorf und Appendorf auf einer Länge von rund 3,8 Kilometern erneuert. Die Kosten sind mit 1,2 Millionen Euro veranschlagt.