Suchergebnis


Michael Trobitz, technischer Geschäftsführer des Kernkraftwerks Gundremmingen

Technikchef von Gundremmingen: „Vier-Augen-Prinzip gilt“

Bei sicherheitstechnischen Arbeiten im Kernkraftwerk Gundremmingen gilt das Vier-Augen-Prinzip. Damit sollen Betrügereien ausgeschlossen werden, sagt Michael Trobitz, technischer Geschäftsführer des zu den Energiekonzernen RWE und Eon gehörenden Meilers, im Gespräch mit Ludger Möllers. Hintergrund sind Unregelmäßigkeiten im Atomkraftwerk Philippsburg. Dort hatten externe Mitarbeiter des Energiekonzerns EnBW Kontrollen nur vorgetäuscht.

Kann sich der Skandal von Philippsburg im AKW Gundremmingen wiederholen?


Den Publikumspreis sicherten sich die Heidenheimer Marvin Scharle und Philipp Reiner mit ihrer Geschäftsidee „Edelog“, die die

Gmünder Jung-Unternehmen macht das Rennen

Die Gmünder Bonbonmanufaktur hat das Rennen gemacht und den Regionalwettbewerb der Gründer beim sogenannten Elevator Pitch gewonnen. Sie nimmt damit im Sommer kommenden Jahres am landesweiten Finale in Stuttgart teil, bei dem sich die Sieger der jeweiligen Regionen messen. Sowohl den zweiten als auch den dritten Platz ergatterten Unternehmensgründer aus Stuttgart, während der Publikumspreis an Jungunternehmer aus Heidenheim ging.

Gaby Haberkern hat bei der Ausscheidung in der Aula der Aalener Hochschule ihr Publikum im wahrsten ...

Gmünder Jung-Unternehmen macht das Rennen

Die Gmünder Bonbonmanufaktur hat das Rennen gemacht und den Regionalwettbewerb der Gründer beim sogenannten Elevator Pitch in Aalen gewonnen. Sie nimmt damit im Sommer kommenden Jahres am landesweiten Finale in Stuttgart teil, bei dem sich die Sieger der jeweiligen Regionen messen. Sowohl den zweiten als auch den dritten Platz ergatterten Unternehmensgründer aus Stuttgart, während der Publikumspreis an Jungunternehmer aus Heidenheim ging.

Gaby Haberkern hat bei der Ausscheidung in der Aula der Aalener Hochschule ihr Publikum im ...


Eike Möller vom Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg informiert über Steuerrecht, Steuerpolitik, Staatsfinanzen und aktuelle

Steuerfachmann kritisiert fehlende Rücklagen

Eike Möller, Mitglied im Vorstand des Bundes der Steuerzahler Baden-Württemberg (BdSt), hat bei einem Steuerforum auf Einladung des Wirtschaftsbunds Leutkirch im Gasthaus Rad zu mehreren Steuerthemen referiert.

Ziel der Veranstaltung war, die Besucher über Änderungen im Steuerrecht zum 1. Januar 2014 zu informieren, die steuerpolitische Entwicklung in Deutschland zu beurteilen sowie Einblicke in das Ausgabeverhalten der öffentlichen Hand zu geben.

Termine

Die folgenden Termine sind gemeldet worden.

Der Bund der Steuerzahler lädt am Donnerstag, 8. Mai, um 19.30 Uhr in das Gasthaus Rd zu einem Steuerzahlerforum ein. Es referiert Vorstandsmitglied Eike Möller. Thema sind Steuerrecht, Steuerpolitik, Staatsfinanzen und aktuelle Entwicklungen im Überblick.

Die Jahrgänger 1925/26 treffen sich am Donnerstag, 8. Mai, um 15 Uhr in der Cafeteria des Carl-Joseph-Seniorenzentrums.

Der Jahrgang 1932/33 trifft sich am Dienstag, 6.

Erfolg: Gewerbeausstellung geht 2012 weiter

Kaum ist die Gewerbeausstellung des Handels- und Gewerbevereins Unterschneidheim zu Ende, gehen schon die Planungen für das kommende Jahr los. Der HGV-Vorsitzende Wolfgang Probst hat unserem Redakteur David Oliver Betz im Gespräch erzählt, dass es sogar schon Anfragen für die Ausstellung 2012 gibt.

Wie fällt die Bilanz zur Ausstellung aus?

Die Gesamtbilanz ist positiv. Auf jeden Fall findet nächstes Jahr wieder eine Ausstellung statt.