Suchergebnis

Wieder unterwegs: Der Winterlinger Albverein hat viel vor.

Wander- und Veranstaltungsplan umfasst 30 Aktionen

Die Ortsgruppe Winterlingen im Schwäbischen Albverein (SAV) hat ihr Programm für das Jahr 2019 herausgegeben – dem 125. Jahr ihres Bestehens. So gibt es einen Wander- und Veranstaltungsplan, der rund 30 Veranstaltungen und Aktionen umfasst. Der Verein verspricht damit Angebote für jede Altersgruppe und jeden Wandertyp.

Neben Aktionen wie Schneeschuhwanderungen, der Wanderung am 1. Mai zur Frohnstetter Hütte oder Halbtageswanderungen umfasst der Plan verschiedene eintägige Buswanderfahrten sowie eine Viertageswanderfahrt.

Der Vorstand des BLHV tagt in Orsingen.

Landwirte wollen über Meßkircher Glyphosatverbot reden

Zahlreiche Mitglieder des Kreisverbandes des BLHV (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband) sowie der Geschäftsstellen aus Freiburg und Stockach und verschiedene Gäste haben sich im Saal des Gasthauses Hecht in Orsingen versammelt. Der Vorstand war neu zu wählen.

Franz Käppeler musste sein Amt als Kreisverbandsvorsitzender Stockach (seit 1998) und demnächst auch als Vizepräsident des BLHV (seit 2003) nach Satzungsregeln altershalber abgeben.

 Luisa Bertsche zeigte mit ihrem Solo am Drum Set, dass sie das Gelernte auch präzise darbieten kann.

Vorspielnachmittag des Bezirksjugend-Blasorchesters

Der Vorsitzende Werner Hornstein hat kürzlich beim Vorspielnachmittag in der Krebsbachhalle in Eigeltingen die zahlreichen Gäste, die das Können der Kinder und Jugendlichen erleben wollten, begrüßt.

Das Programm begann mit der Bläserklasse aus Eigeltingen, die mit ihrem Lehrer und Dirigenten Benedikt Ammon den unterhaltsamen Nachmittag eröffneten. Im Anschluss trat die Jugendkapelle Hon- stetten mit Dirigent Felix Geigges auf. Pascal Schwanz brillierte mit seinem Solo auf der Trompete.

SC B.A.T. bleibt nach 3:0-Sieg weiter auf Erfolgskurs

In der Fußball-Kreisliga A 2 Badischer Bodensee bleibt der SC B.A.T. auf Erfolgskurs. Beim SV Volkertshausen gab es ei nen 3:0-Sieg. Der FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen und die SG Liptingen/Emmingen waren unter den Verlierern.

SV Volkertshausen – SC Buchheim/Altheim/Thalheim 0:3 (0:1). - Schiedsrichter: Dieter Holz (Sigmaringen). - Zuschauer: 90. - Tore: 0:1 (31. Minute) Florian Liehner, 0:2 (69.) David Schalk, 0:3 (80.) Marius Frey.

Hattinger SV muss punkten

Die südbadischen Fußballteams aus dem Kreis Tuttlingen tragen am Wochenende vor allem in den Bezirksligen spannende Begegnungen aus. Im Fokus steht das Topspiel zwischen dem Tabellenführer FV Marbach und dem Zweiten FC Gutmadingen (Bezirksliga Bad. Schwarzwald). In der Bezirksliga Bodensee erwartet der Hattinger SV im Kellerduell den FC Uhldingen und steht unter Druck.

Bezirksliga SchwarzwaldFV Marbach – FC Gutmadingen (Sonntag, 14 Uhr).

 Mit großen Plakaten in Seitingen-Oberflacht wird auf das 30. Guggenmusikfestival am Samstagabend in der Ostbaarhalle aufmerksam

30. Guggenmusikfestival steht in Seitingen-Oberflacht an

Die Ostbaarhalle in Seitingen-Oberflacht wird am Samstagabend, 10. November, zum Konzertsaal. Das 30. Guggenmusikfestival der Pfuutzger-Musigg steht an. Mit dabei sind befreundeten Guggenmusiken und die in der Region bekannten Ba(a)rkeeper.

So werden am 10. November ab 19.30 Uhr die Mühlengeischter aus Eigeltingen, die Gülläpumpä Band aus Hilzingen, die Undersibbersi aus Leipferdingen und die Dachkirnerpfiefer aus St. Peter in der Ostbaarhalle auftreten.

FC SWN kassiert weitere Niederlage

Der FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen hat sich in der Fußball-Kreisliga A 2 Bodensee beim SV Aach-Eigeltingen 1:3 geschlagen geben müssen. Für den FC war es die sechste Niederlage in Folge.

Die Gäste verschliefen die erste Hälfte. Gegen aggressive Gastgeber gab es bis zur Pause nur zwei Gelegenheiten. Der SV Aach-Eigeltingen setzte mit seinen Kontern die Abwehr des FC öfters in Bedrängnis. So wurde beim 1:0 und 2:0 das Spielfeld mit zwei, drei Spielern und schnellen Ballwechseln überbrückt – der erfolgreiche Abschluss zur verdienten ...

Möhringer Torfabrik nimmt Bonndorfs Zweite ins Visier

In den südbadischen Fußballligen stehen mit dem FC Weilersbach, dem SV TuS Immendingen und dem Hattinger SV drei der vier Bezirksligisten vor Auswärtsaufgaben. Der FC Gutmadingen will durch einen Sieg und mit Schützenhilfe zurück an die Spitze.

Bezirksliga Bad. SchwarzwaldDJK Donaueschingen II – FC Weilersbach (Samstag, 15 Uhr). Der Aufsteiger sollte nicht verlieren. Die DJK-Zweite ist Zwölfter und hat vier Punkte mehr als der FCW, der eine Leistungssteigerung braucht, um wieder den Anschluss zu finden.

Sie haben ihre Ausbildung geschafft und sind nun stolze Gesellen.

Junge Leute schaffen den Gipfel der Ausbildung

Der Höhepunkt der Ausbildungszeit ist erreicht: Insgesamt 217 Handwerks-Gesellen haben bei der Freisprechungsfeier in der Stadthalle in Spaichingen ihre Zeugnisse und Urkunden erhalten.

„Alle Anstrengungen, die Ausbildung und der Prüfungsstress gehören der Vergangenheit an“, so Kreishandwerksmeister Armin Schumacher. Er gratulierte den Gesellen zu ihrer bestandenen Prüfung. Die ehemaligen Lehrlinge haben durchgehalten, auch wenn es das ein oder andere Mal nicht leicht gewesen sei.

So groß wird das Getümmel vor dem Tor des FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen im Derby gegen den SC B.A.T wohl nicht sein. Die Gast

Das Warten auf einen Sieg

Die Nachwirkungen des Spiels gegen die SG Winterspüren/Zoznegg (0:1) spürt der FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen immer noch: körperlich und sportlich. „In den nächsten drei Spielen musste ich auf sieben Stammspieler verzichten“, sagt FC-Trainer Francesco Pastore, der gegen den SC Buchheim/Altheim/Thalheim (Sonntag, 15 Uhr) auf ein Ende der punktlosen Zeit hofft. „Wir warten auf einen Sieg“, sagt er. Wie der SC B.A.T., der mit zwei Punkten Letzter der Fußball-Kreisliga A 2 Bodensee ist.