Suchergebnis


Zeugnisübergabe (von links): Stützpunktleiter Karl Veit, Jonas Netzer, Oliver Fürst, Florian Bürer, Luca Hauser, Forstwirtschaf

Zweiter Ausbildungsplatz bleibt unbesetzt

Der Forstliche Stützpunkt des Landkreises Tuttlingen in Bachzimmern hat Florian Bürer nach dreijähriger Ausbildung als künftigen Forstwirt verabschiedet. Der 19-Jährige wird seinen verantwortungsvollen Beruf nun im Stadtwald Geisingen ausüben.

Derzeit sind fünf weitere angehende Forstwirte beim Stützpunkt in Ausbildung. Ein neuer kommt ab dem nächsten Ausbildungsjahr hinzu. Zum Bedauern von Stützpunktchef Kreisforstrevierleiter Karl Veit konnte ein zweiter Ausbildungsplatz zum Forstwirt, der kurzfristig bereitgestellt wurde, nicht ...

Wohnhaus darf gebaut werden, Carport vorerst nicht

Emmingen-Liptingen (wr) - Der Neubau eines Wohnhauses mit sechs Einheiten und insgesamt acht Stellplätzen, davon sechs Carports, in der Heudorfer Straße in Liptingen, hat den Technischen Ausschuss des Gemeinderats von Emmingen-Liptingen am Donnerstagabend zum dritten Mal beschäftigt. Nachdem Bauherr und Architekt die Pläne überarbeitet hatten, gab es Einwendungen der Nachbarn über den Ort der Stellplätze am Straßenrand.

Die zwei vorgesehenen Balkone ragen zwei Meter über die festgesetzte Baugrenze.

79 Schülerinnen und Schüler der Realschule Mühlheim sind bei einer Feier in Kolbingen aus der Realschule entlassen worden.

Realschule Mühlheim feiert 79 Abgänger

Die Realschule Mühlheim hat mit einer anspruchsvollen Abschlussfeier in der Kolbinger Festhalle seine 79 Entlassschüler verabschiedet. Im Beisein vieler Gäste wurden die Zeugnisse, Preise und Belobigungen ausgegeben. Lara Müller aus Bärenthal erreichte mit einem Schnitt von 1,0 gefolgt von Jens Kompowski aus Renquishausen mit der Note 1,2, sowie Maximilian Lang aus Mühlheim-Stetten und Maria Schnell aus Fridingen mit jeweils 1,3 die besten Ergebnisse.


Sieger aus dem Landkreis: Die C-Juniorinnen der HSG Baar gewannen in Fridingen.

HSG Baar macht Gegner und sich selbst nass

Mit den Turnieren der B- bis D-Junioren hat das erste Fridinger Handball-Open am Sonntag seinen Abschluss gefunden. Im Gegensatz zum Samstag, als die HSG Fridingen/Mühlheim fünf von acht Turnieren gewann, jubelten bei den Nachwuchshandballern meist die Gäste. Mit den C-Juniorinnen der HSG Baar und den B-Junioren der Gastgeber gab es aber auch Sieger aus dem Kreis.

„Es war für uns ein klasse Turnier, bei dem es an nichts gefehlt hat“, freute sich Larissa Schuler von der HSG Baar über den Sieg der C-Mädchen, die im Turnier ...

Die kaufmännischen Auszubildenden des Jahrganges Sommer 2018 mit ihren Lehrkräften nach der Verabschiedung durch die Kaufmännisc

Fritz-Erler-Schule verabschiedet 130 junge Kaufleute

An der Kaufmännischen Berufsschule der Fritz-Erler-Schule Tuttlingen sind 130 Auszubildende bei einer Abschlussfeier vom Abteilungsleiter der Kaufmännischen Berufsschule, Markus Pluskat, verabschiedet worden. 69 Auszubildende erhielten Belobigungen oder Preise. Für die beste Prüfungsleistung bekam Julian Reichle, der von der Firma Aesculap zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet wurde, als ergänzende Anerkennung den Preis des Freundeskreises der Schule.


Thomas Mosmann will neben sechs anderen Kandidaten Bürgermeister von Sigmaringen werden.

„Jeder hat eine zweite Chance verdient“

Bis zur Bürgermeisterwahl am Sonntag, 1. Juli, porträtieren wir alle sieben Bewerber. Im sechsten Teil der Serie stellen wir Thomas Mosmann vor, der in Tuttlingen wohnt – für das Bürgermeisteramt würde er aber nach Sigmaringen ziehen. Betrachtet man nur seine politische Karriere, könnte man Mosmann für jemanden halten, der nicht weiß, was er will. Im Gespräch mit Redakteurin Anna-Lena Buchmaier erklärt er die Beweggründe für die kuriosen Stationen seines Lebenslaufs.


Stehen am Mittwoch Rede und Antwort: Dr. Jürgen Kaufmann (links) und Bürgermeister Joachim Löffler.

„Böse Zungen ins Leere laufen lassen“

Natürlich wolle er in Liptingen bleiben, sagte Dr. Jürgen Kaufmann in der Diskussionsrunde der Einwohnerversammlung mit den Bürgern. Sollte er einen weiteren Arzt für die Praxis in Eigeltingen finden, dann sei er nicht mehr allein und könnte im Krankheitsfall besser vertreten werden.

Der Standort für die neue Praxis an der Kirche sei nicht ideal, da der Fußweg steil wäre. Zudem wäre es für sterbenskranke Menschen nicht ideal, wenn sie auf dem Weg in die Praxis immer am Friedhof vorbei müssten.

Sehr gut besucht ist die Einwohnerversammlung zum Thema Arztpraxen und ärztliche Versorgung der Gemeinde Emmingen-Liptingen am M

Mehr Klarheit im Dunkeln

Fast bis auf den letzten Platz gefüllt ist die Schlossbühlhalle in Liptingen am Mittwochabend gewesen. Die Besucher waren gekommen, um an der Einwohnerversammlung zu den geplanten Arztpraxen in Liptingen und Emmingen sowie zur ärztlichen Versorgung in der Gemeinde teilzunehmen. Am Ende herrschte deutlich mehr Klarheit darüber, wo der Schuh drückt und wo die Gemeinde derzeit steht.

Claudia Kreitinger, die mit Arlette Windrich als Vertrauensleute des Antrags auf Einberufung einer Einwohnerversammlung fungierte, legte zunächst dar, ...


Zählt zu den beliebtesten Festivals: das Southside in Neuhausen ob Eck.

„Southside Festival“: Das müssen Besucher wissen

Die letzten Vorbereitungen für das „Southside Festival“ in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen laufen. Ab Donnerstag herrscht in der kleinen Gemeinde wieder für vier der Ausnahmezustand. Mit unseren Tipps wird der Festivalbesuch sicher ein Erfolg.

 

Anfahrt   mit der Bahn: Die Organisatoren des „Southside Festivals“ arbeiten eng mit der Deutschen Bahn zusammen. Mit den Eintrittskarten können Festivalbesucher kostenlos in allen Nahverkehrszügen der Bahn - S-Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress und Interregioexpress - hin- ...


Am Mittwoch startet der FC Klufltern in die Aufstiegsrelegation zur südbadischen Fußball-Bezirksliga.

FC Kluftern steht in der Relegation zur Bezirksliga

Der SV Bermatingen ist Meister der Fußball-Kreisliga A3 (Südbaden). Der FC Kluftern, der seit der Winterpause nicht eine einzige Niederlage einstecken musste, unterlag im abschließenden Spiel der Saison gegen den immer wieder überraschenden SC Göggingen mit 1:3, spielt aber dennoch Relegation.

Nächsten Mittwoch, 13. Juni, starten für die Klufterner die Relegationsspiele gegen den SV Aach/Eigeltingen und CFE Indepediente Singen.

TuS Immenstaad, das trotz permanenter Personalnot fast bis zuletzt um den Spitzenplatz ...