Suchergebnis

 Zu einem größeren Rettungseinsatz kam es an einer Schule an der Alberstraße in Blaubeuren.

Schüler versprühen Pfefferspray in Toilette – und lösen so Großeinsatz aus

Über 90 Schüler und Lehrer der Blaubeurer Förderschule klagten am Dienstagnachmittag über Atemwegsreizungen. Für die Feuerwehr und den Rettungsdienst wurde Großalarm ausgelöst, durch das besonnene Handeln aller Beteiligten musste aber niemand in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kurz vor 14.30 Uhr bemerkte eine Lehrerin im Vorbeilaufen an den Toiletten im Untergeschoss einen stechenden undefinierbaren Geruch. Gleichzeitig mit der Alarmierung der Rettungskräfte wurden alle Schüler von den Lehrern aus dem Schulgebäude gebracht.

Diese jungen Sportler sind ausgezeichnet worden.

65 Sportler verdienen sich das Deutsche Sportabzeichen

Sportbegeisterte von Jung bis Alt haben sich am Montagabend im Gasthaus Wolfert in Ehingen zur feierlichen Verleihung des Deutschen Sportabzeichens getroffen. Den Sommer haben sich die Teilnehmer in vier motorischen Grundübungen gemessen. Um das Sportabzeichen zu erhalten, musste je eine Disziplin aus dem Bereich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination absolviert werden sowie ein Schwimmnachweis erbracht werden. Punkte entschieden darüber, ob es die bronzene, silberne oder goldene Leistungsstufe erreicht werden konnte.

 Die Handballer des TSB Ravensburg haben ein schwaches Spiel gezeigt.

Ein Heimspiel zum Vergessen für die Ravensburg Rams

So haben sich die Handballer des TSB Ravensburg das Heimspiel in der Bezirksliga nicht vorgestellt. Nach einer schwachen Leistung verlor der Landesligaabsteiger gegen die TSG Ehingen mit 22:27 (12:16). Auch der TV Weingarten kassierte eine Liga darunter eine Auswärtsniederlage.

Bezirksliga: TSB Ravensburg – TSG Ehingen 22:27 (12:16). – Von Beginn an fanden die Ravensburger nicht ins Spiel. Vor allem in der Abwehr bekamen die Rams keinen Zugriff auf den Gegner.

Diese jungen Menschen haben im Ehinger Wald 1300 Fichten zur Christbaumernte gepflanzt.

1300 Christbäume frisch gepflanzt

Im Rahmen des „Wald erleben-Programms“ haben 24 Kinder und Erwachsene gemeinsam mit dem Waldpädagogen Alexander Rothenbacher 1300 Fichten gepflanzt. Trotz des Regens am Samstagvormittag und -mittag waren fast alle angemeldeten Teilnehmer am Parkplatz der Waldgaststätte Saurücken erschienen, um die Christbaumernte in fünf beziehungsweise sechs Jahren sicherzustellen.

„Eine halbe Stunde vor dem geplanten Beginn habe ich entschieden, dass wir trotz des Regens Christbäume pflanzen wollen.

Gianna Nannini kommt nach Ehingen auf den Marktplatz.

Darum kommt Gianna Nannini auf den Ehinger Marktplatz

Die italienische Rockröhre Gianna Nannini wird am 24. Juni 2020 auf dem Ehinger Marktplatz eines von nur vier Open-Air-Deutschlandkonzerten geben.

Geplant ist ein Konzert mit 4200 Zuschauern, das von der „Schwäbischen Zeitung Ehingen“ und „Donau3FM“ präsentiert wird. Veranstalter Rainer Koczwara ist indes vom Ehinger Marktplatz begeistert.

Bekannte Hits Gianna Nannini wird in Ehingen ihre bekannten Hits wie „Bello e impossibile“, „America“ oder „I maschi“ sowie Songs aus ihrem aktuellen Album „La Differenza“ spielen.

Zwei Busse auf der Straße

Mehr Busse auf Anfrage: Kreistag genehmigt 1,4 Millionen Euro für Pilotversuch

Der Großraum Ehingen sowie der Raum Munderkingen sind bestimmt worden zu einem Testgebiet, in dem ein Modellversuch stattfinden soll. Ziel ist es, die Mobilität der Menschen dort zu erhöhen – durch eine zusätzliche, sogenannte „flexible Bedienform“. 1,4 Millionen Euro lässt sich der Alb-Donau-Kreis diesen Versuch kosten.

Einstimmig haben die Kreisräte am Montag beschlossen, zwischen Grundsheim und Allmendingen, Emeringen und Griesingen vier Jahre lang – wohl ab dem Jahreswechsel 2020/21 – zusätzliche Busse einzusetzen.

Linkes Bild: Eisenstangen, Rechtes Bild: Künstler vor dem Zirkuszelt

Aufregung um Zirkus: Eisenstangen in neuen, 65.000 Euro teuren Streetballplatz gebohrt

Der Zirkus Charles Knie hat sein Zelt in Ehingen aufgeschlagen und zeigt am Dienstag und Mittwoch seine neue Show. Mit dabei ist wieder Dompteur Alexander Lacey mit seinen 13 Raubkatzen.

Doch das Gastspiel in Ehingen ist auch mit zwei Problemen verbunden: Zum einen muss der Zirkus Kritik in Sachen Tierschutz wegstecken, zum anderen hat der Zirkus seine Eisenstangen in den nagelneuen Streetball-Platz gebohrt.

„Wir sind ein sehr schnell reisender Zirkus“, sagt Zirkusdirektor Sascha Melnjak.

 Ochsenhausens Simon Gauzy gewann in fünf Sätzen gegen Mühlhausens Daniel Habesohn.

Im Halbfinale wartet Düsseldorf

Der Tischtennis-Bundesligist TTF Liebherr Ochsenhausen hat zum dritten Mal in Folge das Liebherr-Pokal-Finale erreicht und wird am 4. Januar als Titelverteidiger in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena aufschlagen. Gegen den Ligarivalen Post SV Mühlhausen gelang den Oberschwaben in Ehingen ein 3:0-Erfolg im Viertelfinale. Wettbewerbsübergreifend war es der siebte Sieg in Folge für Calderano und Kollegen.

Doch es ging enger zu, als es das Ergebnis nahelegt.

Obmann Josef Rapp (l.) mit den geehrten Schiedsrichtern.

Schiedsrichter ehren verdiente Kameraden

Viele Wochenenden sind die Fußball-Schiedsrichter bei Spielen im Einsatz. Doch einmal im Jahr wird Geselligkeit groß geschrieben. Sie haben sich zusammen mit ihren Partnerinnen/Partnern am Freitagabend im Hotel „Adler“ zum Kameradschaftsabend zusammengefunden.

„Diese Kameradschftsabende sind sehr wichtig, doch sie werden nicht bei allen Schiedsrichter-Gruppen in jedem Jahr abgehalten“, sagte Reiner Bergmann vom Verbandsschiedsrichter-Ausschuss des WFV, der von Josef Rapp extra begrüßt wurde.

Die Ehinger Handballerinnen verloren gegen Gerhausen.

Keine Punkte gegen den Tabellenführer

EHINGEN - Nach einer knappen 16:18-Auftaktniederlage gegen Lonsee/Amstetten haben die Handballerinnen der TSG Ehingen auch das zweite Saisonspiel in der Bezirksliga gegen den Tabellenführer TV Gerhausen mit 19:24 verloren.

Als Aufsteiger war die TSG klar der Underdog, jedoch wollte man trotzdem alles geben und Punkte aus dem Spiel mitnehmen. Nach einer relativ ausgeglichenen ersten Halbzeit ging die TSG jedoch mit einem Drei-Tore Rückstand in die zweite Hälfte.