Suchergebnis


Die Polizei such Zeugenhinweise.

Polizei fahndet nach Cabrio-Dieben in Ehingen

Diebe haben dieser Tage im Raum Ehingen zwei wertvolle Autos gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise.

Bei den Fahrzeugen handelte es sich um ein schwarzes und ein rotes BMW Alpina Cabriolet, Baujahr 1989. Sie waren in einer Scheune in Ehingen-Dettingen untergestellt. Die Diebe brachen in der Nacht zum vergangenen Donnerstag in die Scheune ein. Durch eine technische Manipulation der Zündeinrichtung gelang es ihnen, die Fahrzeuge zu starten.


Kommunikativer Typ: der neue Spielmacher der Steeples, Achmadschah Zazai (Mitte), hier im Gespräch mit Davonte Lacy (r.) und Se

Die Richtung stimmt bei den Steeples

Die Basketballer des Teams Ehingen Urspring haben gegen Paderborn einen weiteren Schritt zum Verbleib in der Zweiten Liga ProA getan. Doch auch wenn sich die Ausgangsposition der Steeples sieben Spieltage vor Ende der Hauptrunde weiter verbessert hat, ist die Entscheidung im Abstiegskampf längst noch nicht gefallen. Das Restprogramm von Ehingen Urspring hat es in sich und erscheint kniffliger als das der Konkurrenten auf den hinteren Plätzen.

Die Steeples treffen noch auf Gegner, die derzeit ausnahmslos auf einem Play-off-Rang ...

Wie hier in der Ehinger Adlerstraße hat der Schneepflug den Schnee von der Straße auf den geräumten Gehweg gefahren.

Schneeräumer verschlimmbessert Räumchaos

Bis Samstagabend hatten die Bewohner die Gehwege in der Adlerstraße sauber geräumt, um am nächsten Morgen eine böse Überraschung zu erleben. Der Schneepflug hatte zwar die Fahrbahn blitzblank geräumt, aber den ganzen Schnee komplett auf die Gehwege geworfen. Das ist nur ein Problem, das der extreme Schneefall am Wochenende in Ehingen verursacht hat.

Der Schnee in der Ehinger Adlerstraße war inzwischen durch das auf der Straße gestreute Salz festgefroren und ließ sich nur schwer wieder räumen.

Drei Robinien sind am Marktplatz gefällt worden.

Drei Bäume am Ehinger Marktplatz gefällt

Die Stadt Ehingen hat am Montag auf dem Ehinger Marktplatz drei Bäume fällen lassen. „Die Bäume müssen wegen des Neubaus der Donau-Iller Bank weichen. Wir haben die Bäume nun fällen lassen, um zu vermeiden, dass noch Vögel darin brüten“, erklärt Stadtsprecherin Bettina Gihr. Das Holz der Robinien wird die Verwaltung dazu verwenden, um kleine Spielgeräte für die Ehinger Spielplätze zu bauen. Nach der Fertigstellung des Neubaus der Donau-Iller Bank soll die Ersatzpflanzung erfolgen.

Erfolgreiche Gastgeber: Die beiden Emerkinger Mannschaften belegten bei den D-Junioren die Plätze eins und zwei.

D-Jugend: Doppelerfolg des SSV Emerkingen bei eigenem Turnier

An zwei Tagen haben Jugendfußballer die Emerkinger Römerhalle belebt. Bei den D-Junioren belegten die Gastgeber die ersten beiden Plätze. Bei den E-Junioren gewann Nachbar SV Unterstadion und bei den F-Junioren wurde Olympia Laupheim Sieger.

D-Jugend: Da die SF Donaurieden abgesagt hatten, spielten die sechs Mannschaften eine Doppelrunde. Dabei blieben die beiden Emerkinger Mannschaften ohne Niederlage und belegten die Plätze eins und zwei.

Zwei Tage lang wurde bei verschiedenen Jugendturnieren des SV Niederhofen in Allmendingen gespielt. Das Bild zeigt die D-Juniore

TSG, Munderkingen und Ehingen-Süd Turniersieger beim SV Niederhofen

Zwei Tage Jugendfußball hat der SV Niederhofen am Wochenende in der Allmendinger Turn- und Festhalle geboten. In drei Turnieren spielten insgesamt 26 Mannschaften um den Sieg. Das Programm umfasste 38 Spiele, ehe die Bambini in ihrem Spieltag aktiv waren.

D-Junioren: Mit je zwei Siegen und einer Niederlage wurden SG Öpfingen und TSG Ehingen Gruppensieger. In den Halbfinals setzte sich die TSG Ehingen mit 4:0 gegen die SGM Ennahofen/Granheim durch und die SG Öpfingen blieb mit 4:2-Sieger gegen die SGM Niederhofen II.

Parteibuch

GroKo-Abstimmung der SPD-Basis gestartet

So denkt die Region: Lindaus SPDler sagen "Ja" zur GroKo Auch in Ehingen diskutieren die Partei-Mitglieder über die mögliche Koalition So ist die Stimmung an der Basis in Bad Saulgau In Sigmaringen wirbt die Bundestagsabgebordnete Hilde Mattheis für ein Nein Alle Informationen zum Mitgliederentscheid gibt es hier. Das Herz von weit mehr Genossen als 2013 spricht gegen die GroKo - aber da ist auch das Gespenst AfD. Die SPD wollte in die Opposition, nach dem Absturz bei der Bundestagswahl auf 20,5 Prozent.

Nico Offenwanger als Sieger des Slalomwettbewerbs in Riefensberg.

Nico Offenwanger gewinnt sein erstes DSV-Schülerpunkterennen

Die Saison der Rennläufer der Skizunft Ehingen ist bis jetzt sehr positiv verlaufen. Nun sorgten die Ehinger Skifahrer für weitere Erfolge. So gewann Nico Offenwanger sein erstes DSV-Schülerpunkterennen.

Bereits im Saison-Eröffnungsrennen des Schwäbischen Skiverbandes hatte Nico Offenwanger im Riesenslalom den sechsten Platz belegt. Einen Tag später folgte auf den guten Einstand der erste Podestplatz im Slalom. Mit Platz zwei und geringem Rückstand auf den Tagesschnellsten machte Offenwanger einen großen Schritt in der deutschen ...

Die Öpfinger Tischtennis-Herren (hier im Bild Tobias Kamm) behaupteten mit dem Heimsieg gegen Ludwigsfeld ihre Spitzenposition i

Öpfingen und Ehingen verteidigen Führung

Die Tischtennis-Herren der SG Öpfingen und des TTC Ehingen haben am Wochenende die Tabellenführung in ihrer Spielklasse erfolgreich verteidigt. Der TSV Erbach verlor in Straß.

Herren Landesklasse: Der TSV Erbach bot beim Tabellenzweiten FC Straß eine starke Leistung und lag anfangs sogar mit 4:2 in Führung. Doch am Ende hatte der Favorit die Nase vorne. Raaf/Mößlang gewannen ein Doppel, Stefan Staudenecker und Holger Raaf (je 2) und Patrick Stückle gewannen insgesamt fünf Einzel.

Die Bundeswehr hat Bedenken, dass die geplanten Windkraftanlagen die Laupheimer Heeresflieger in ihrem Flugbetrieb stark beeintr

Bundeswehr blockiert Bürgerwindpark

Schon geraume Zeit soll ein Bürgerwindpark auf dem Pfifferlingsberg bei Ringingen entstehen. In jüngster Zeit ist es etwas ruhig um das Projekt geworden. Grund dafür sind Ungereimtheiten mit der Bundeswehr. Diese hat aufgrund ihrer Kaserne in Laupheim Bedenken gegenüber den Windräder geäußert und blockiert somit das Voranschreiten des Projekts.

Nachdem ein biologisches Gutachten geklärt hatte, dass die geplanten Anlagen umweltverträglich sind und somit der Weg für die Windkraft in dem vom Regionalplan ausgewiesenen Vorranggebiet ...