Suchergebnis

Ein wenig geschafft, aber sehr glücklich, erreichten die Kinder ihren „Heimathafen“ Öpfingen.

Kinder erkunden mit dem Kajak die Donau

Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Öpfinger Sommerferienprogramms war die Kajak-Tour. Am vergangenen Samstag durfte eine Gruppe von Öpfinger Kindern die Donau einmal aus einem anderen Blickwinkel erleben.

In Zusammenarbeit mit der Kanuabteilung des VfL Munderkingen fuhren die Kinder mit Monika und Regina Diepold der Abteilung Gymnastik (SG Öpfingen) in Kajaks auf der Donau von Rottenacker nach Öpfingen.

Westen und Paddel anpassenBereits am Freitag begannen für die Kinder die Vorbereitungen.


Um diesen Pokal kämpfen die Profi-Teams beim internationalen Handballturnier in der Längenfeldhalle seit vielen Jahren – ob auc

Zukunft des Sparkassen-Cup ist „offener denn je“

Das 32. internationale Handballturnier in Ehingen ist seit Sonntag Geschichte. Nach der Reduzierung von sechs auf vier Mannschaften und dem veränderten Modus beim Sparkassen-Cup 2018 fällt das erste Fazit des Veranstalters Ehinger Verein zur Förderung des Handballsports (EVFH) positiv aus. Der Fortbestand des Turniers steht dennoch infrage. Ob es eine weitere Cup-Auflage geben wird, sei „offener denn je“, sagt Andreas Wax, Sportlicher Leiter des EVFH.

Rainer Ströbele und Janina Seebauer auf Streife in der Ehinger Innenstadt.

Auf Streife mit der Polizei: Der Respekt vor den Beamten fehlt

Unfall in Untermarchtal: Eine Streife der Ehinger Polizei ist vor Ort. Sie nimmt die Unfallverursacherin mit nach Ehingen in die Notfallaufnahme der Klinik. Für einen Alkoholtest soll der Frau Blut abgenommen werden. Am Ende bestätigt sich der Verdacht der Polizisten: Die Frau war betrunken. Die Streife fährt sie wieder zurück in den Munderkinger Raum.

Währenddessen ist es ruhig in der Zentrale des Polizeireviers Ehingen. „Das muss der Vorführeffekt sein“, sagt Polizistin Sarah Maucher.


Hatten ihren Spaß in Ehingen: die Handballer von Nantes um ihren Kapitän Rock Feliho (3. v. r.), der zum besten Spieler des Spa

Ehinger Turniersieger HBC Nantes: Gegenentwurf zu Paris St. Germain

Keine Mannschaft in der Geschichte des internationalen Handballturniers hat eine bessere Bilanz als der HBC Nantes. Dreimal war der französische Spitzenklub dabei, gewann bisher alle Spiele und holte dreimal den Cup. Für Nantes war die Turnierteilnahme jeweils ein erster kleiner Höhepunkt am Anfang einer erfolgreichen Saison.

„Nachdem wir zum ersten Mal hier waren, sind wir später ins Achtelfinale der Champions League gekommen, im zweiten Jahr wollten wir ins Viertelfinale und kamen dann sogar ins Finale“, sagte Rock Feliho, Kapitän ...

Zur Leistungsdiagnostik hatte Steeples-Cheftrainer Domenik Reinboth den Großteil der neuen Mannschaft am Wochenende um sich. Am

Steeples starten in die Vorbereitung

Ehingen (aw) - Die Zweitliga-Basketballer des Teams Ehingen Urspring starten am Dienstag in die Vorbereitung auf die ProA-Saison 2018/19. Schon am Wochenende kam die Mannschaft zur Leistungsdiagnostik in Ehingen und Urspring zusammen. Noch fehlten allerdings einige Spieler, die in den nächsten Tagen zum Team stoßen. Ihre erstes Testspiele bestreiten die Steeples bereits am Wochenende.

In der Sporthalle in Urspring, im Fitnessstudio Sports Life in Ehingen und in der Praxis von Teamarzt Dr.

Als leidenschaftlicher Autogrammsammler verpasst Alexander Dobler auch den Sparkassen-Cup nicht. Seine Handballsammlung ergänzte

Jäger und Sammler: Doblers Leidenschaft für Autogramme

Der Sparkassen-Cup 2018 hat für Alexander Dobler am Tag schon vor dem ersten Spiel des Ehinger Handballturniers begonnen. Er traf mittags im Hotel-Restaurant Adler auf das Team von Titelverteidiger Nantes und war abends in Allmendingen im Hotel Dietz, in dem der dänische Erstligist Ribe-Esbjerg am Turnierwochenende wohnt. Der 47-Jährige aus Biberach ist da, um Autogramme der Handballer zu ergattern – von den Spielern, die ihm noch fehlen. Dobler sammelt seit Jahrzehnten die Unterschriften nicht nur von Sportstars.

Packende Spiele, begeisterte Zuschauer

Packende Spiele gab es bei der 32. Auflage des internationalen Handballturniers in der Längenfeldhalle in Ehingen. Den Pokal am Ende hielt wie schon 2016 und 2017 der HBC Nantes in Händen. Der französische Erstligist setzte sich knapp gegen Frisch Auf Göppingen durch, Dritter wurde der Turnier-Neuling Ribe-Esbjerg HH aus Dänemark vor dem Bundesligisten TVB Stuttgart. Für die SZ hielt Fotograf Manfred Scherwinski Eindrücke vom Sparkassen-Cup 2018 fest.


Die Polizei ermittelt.

Werkzeug aus Garten geklaut

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen in Ehingen Werkzeug aus einem Garten gestohlen. Am Sonntag entdeckte ein Opfer die Tat. Sein Gartenhaus in den Anlagen an der Breslauer Straße war aufgebrochen. Wie er feststellte, hatten die Diebe einen Rasentrimmer gestohlen. Auch im Nachbargarten waren die Diebe. Ob sie hier ebenfalls etwas stahlen, weiß die Polizei (Telefon 07391/5880) noch nicht. Sie ermittelt jetzt, um die Diebe zu finden. Dazu sicherten die Polizisten die Spuren.

Am Silphie-Feld: Daniel Jerg mit seiner Freundin und dem ersten Vorsitzenden der Ehinger Imker, Leonard Hauler.

Pflanze Silphie ist eine Alternative zum Mais

Im schönsten Sommergelb leuchten die Felder der Familie Jerg rund um Volkersheim. Auf zehn Hektar hat Daniel Jerg seit 2016 die Durchwachsene Silphie angebaut. Freunde von ihm hatten die Pflanze im Energiepark Hahnennest bei Ostrach entdeckt und Jerg überzeugt. Ursprünglich kommt sie aus den gemäßigten Klimazonen der USA und Kanadas.

Vor allem auf nicht so guten Äckern und auf denen, die nicht so einfach maschinell zu bearbeiten sind, hat Jerg Silphie angebaut.