Suchergebnis

Thorgan Hazard

Gladbachs Kampf um Hazard: Verlängern oder im Sommer weg?

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl kämpft weiter um den Verbleib von Thorgan Hazard.

Sollte der belgische Nationalspieler seinen bis 2020 laufenden Kontrakt aber nicht vorzeitig verlängern, wird der umworbene Offensivspieler den Club im Sommer wohl vor Vertragsende verlassen. Vor allem Tabellenführer Borussia Dortmund mit Hazards ehemaligem Trainer Lucien Favre soll großes Interesse an dem Bruder von Chelsea-Star Eden Hazard haben.

FC Liverpool - Newcastle United

Klopp zieht Guardiola davon - Man City patzt erneut

Manchester City ist in der Premier League von der Rolle. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola unterlag am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem traditionellen Fußball-Spieltag am Boxing Day, überraschend mit 1:2 (1:1) bei Leicester City, dem Meister von 2016.

Titelverteidiger City hatte bereits zuvor unerwartet mit 2:3 daheim gegen Crystal Palace verloren. Guardiolas Team fiel zum Abschluss der Hinrunde hinter Tottenham Hotspur, das sich ohne Probleme mit 5:0 (3:0) gegen den AFC Bournemouth durchsetzte, auf den dritten Rang zurück.

Verfolger

Gladbach vor Gipfel-Duell: „Gutes Gefühl“

Die Gladbacher Fans sangen schon von der Meisterschaft, in den VIP-Räumen wurde die Niederlage von Borussia Dortmund bejubelt.

Und weil alle in Mönchengladbach schon dem Liga-Gipfel der Borussias am Freitag entgegenfiebern, ließ sich für Thorgan Hazard sein peinliches Missgeschick beim 2:0 gegen Nürnberg leichter verkraften. Es sei eben „einfach Scheiße“ gewesen, sagte der Belgier lächelnd: „Ich habe gehört, der Elfmeter war unberechtigt.

Tabellenführer

Liverpool siegt 3:1 - Hasenhüttl stoppt Arsenal

Der FC Liverpool hat am Sonntag mit einem Sieg gegen den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United die Tabellenspitze ganz schnell zurückerobert.

Das Team von Coach Jürgen Klopp setzte sich mit 3:1 (1:1) gegen den Erzrivalen durch und verdrängte Meister Manchester City, der am Samstag den FC Everton mit 3:1 (1:0) besiegt hatte, wieder von Platz eins. Der FC Arsenal erlebte unterdessen eine überraschende 2:3 (1:2)-Pleite beim FC Southampton, wo der neue Trainer Ralph Hasenhüttl ein gelungenes Heimdebüt feierte.

Mohamed Salah

Erste Niederlage für Manchester City - Liverpool nun Erster

Der englische Fußballmeister Manchester City kann doch verlieren. Das Team von Trainer Pep Guardiola kassierte am Samstag ein 0:2 (0:1) beim FC Chelsea und damit die erste Niederlage in dieser Premier-League-Saison. Nutznießer ist der FC Liverpool.

Die Reds siegten mit 4:0 (1:0) beim AFC Bournemouth und sind neuer Spitzenreiter. Der FC Arsenal mühte sich unterdessen zu einem mageren 1:0 (0:0) gegen Abstiegskandidat Huddersfield Town.

Der französische Weltmeister N'Golo Kanté (45.

Überflieger

Gladbachs Überflieger Hazard: Vom Chancentod zum Teamplayer

Zu Beginn seiner Bundesligakarriere galt Thorgan Hazard oft als Chancentod, jetzt buhlen bereits die Topclubs in Europa um die Gunst des begehrten Offensivspielers von Borussia Mönchengladbach.

Der belgische Nationalspieler und Bruder des Chelsea-Stars Eden Hazard hat sich am Niederrhein zu einem absoluten Topspieler entwickelt und befindet sich derzeit in der Form seines Lebens. Beim 4:1-Sieg gegen Hannover 96 glänzte der 25-Jährige mit einem Treffer und einem Assist und wurde von Trainer Dieter Hecking als der „überragende Spieler ...

Fußball-Skandal

Festnahmen und Betrugsvorwürfe - Belgiens Fußball im Chaos

Der massive Betrugsskandal im belgischen Fußball weitet sich aus. Spielmanipulationen, Betrug und Geldwäsche: So lauten die Vorwürfe der Bundesstaatsanwaltschaft gegen namhafte Gesichter der Branche. 29 Personen hat die Polizei festgenommen, wie die Ermittler in Brüssel mitteilten.

Die Staatsanwaltschaft äußerte zudem den Verdacht, dass zwei Erstliga-Partien der Saison 2017/2018 manipuliert worden seien. Es habe sich um Manipulationen im Abstiegskampf zu Gunsten des FC Mechelen gehandelt.

Trainerduell

Keine Tore bei Liverpool gegen Man City - Arsenal stark

Im Spitzenspiel der englischen Premier League zwischen dem FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Fußballmeister Manchester City mit Coach Pep Guardiola gab es keinen Sieger. Beide Mannschaften trennten sich in Anfield mit 0:0.

Riyad Mahrez vergab in der Schlussphase einen Strafstoß für Man City, das wegen der besseren Tordifferenz Tabellenführer bleib. Dem FC Arsenal gelang ohne Mesut Özil ein 5:1 (1:1)-Erfolg beim Londoner Lokalrivalen FC Fulham und damit schon der neunte Sieg in Serie.

FC Chelsea - FC Liverpool

Sturridge rettet Liverpool: Klopp-Team 1:1 beim FC Chelsea

Mit einem späten Ausgleichstor hat Englands Nationalstürmer Daniel Sturridge den FC Liverpool vor der ersten Saison-Niederlage in der englischen Premier League bewahrt.

Im Topspiel beim FC Chelsea sorgte der gerade von Trainer Jürgen Klopp eingewechselte Angreifer in der 89. Minute für das 1:1 (0:1). Nach sechs Siegen zum Start fiel Liverpool auf Platz zwei zurück. Chelsea bleibt Dritter, neuer Spitzenreiter ist Manchester City.

Eden Hazard sorgte in der 25.

FC Liverpool - FC Chelsea

Chelsea gewinnt bei Klopps FC Liverpool - Arsenal weiter

Der FC Chelsea ist durch ein 2:1 (0:0) beim FC Liverpool ins Achtelfinale des englischen Ligapokals eingezogen.

Der englische Fußball-Nationalstürmer Daniel Sturridge brachte das Team von Trainer Jürgen Klopp zunächst in der 59. Minute mit einem sehenswerten Seitfallzieher in Führung. Nach Emersons Ausgleichstor (79.) entschied jedoch der eingewechselte Belgier Eden Hazard (85.) mit einer Einzelleistung die Drittrunden-Begegnung. Sowohl Liverpool als auch Chelsea schonten an der Anfield Road mehrere Stammspieler.