Suchergebnis

Zufrieden

Reaktionen zur Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024

Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zur Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024 an Deutschland zusammengestellt.

Reinhard Grindel (DFB-Präsident): „Wir werden ab morgen alles dafür tun, den Erwartungen gerecht zu werden. Ich spüre Verantwortung. Wir wissen, was dieses Turnier bedeutet.“ (...) . Er sei froh, dass der DFB mit seinen Argumenten überzeugt habe. „Das erfüllt mich mit Freude.“

Reinhard Rauball (DFL-Präsident): „Wir alle haben die Bilder und Emotionen von 2006 noch lebhaft im Gedächtnis und freuen ...

Mesut Özil

Nach Özil-Rücktritt geht Debatte um Integration weiter

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Mesut Özil nach dessen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Medienberichten zufolge seiner Unterstützung versichert.

Mit einem von ihm häufig benutzten Ausdruck machte Erdogan in einem Telefonat deutlich, dass Özil sich zur Türkei bekannt habe. Özils Erklärung und Haltung seien vollkommen „national und regional“, sagte Erdogan vor Journalisten in Ankara. Er habe damit seine patriotische Haltung gezeigt.

Alfons Hörmann

DOSB-Präsident Hörmann denkt ans Aufhören

Der DOSB-Präsident ist frustriert, Athleten, Trainer und Verbände sind verärgert. Im deutschen Sport brennt es an vielen Ecken.

Der Streit um die Aufstockung der Fördermittel im Bundeshaushalt zur Umsetzung der Spitzensportreform sowie die Finanzierung einer unabhängigen Athletenvertretung hat tiefe Spuren hinterlassen. Alfons Hörmann, seit 2013 Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes, denkt sogar darüber nach, im Dezember nicht wieder zu kandidieren.

Hajo Seppelt

Seppelt darf nach Russland und wird vernommen

Russland spielt im Fall Seppelt ein seltsames Spiel. Die Regierung lässt den ARD-Dopingexperten nun doch zur Fußball-Weltmeisterschaft, die Justiz will ihn aber nach der Einreise vernehmen.

Deutschlands Außenminister Heiko Maas (SPD) hatte am Dienstag via Twitter mitgeteilt, dass der Journalist „zumindest einreisen darf“. Der SPD-Politiker bezeichnete dies jedoch nur als einen „Zwischenerfolg“. Zuvor hatte „stern.de“ berichtet, dass Hajo Seppelt nun doch ein Visum für die WM vom 14.

Auf ihrer „Trampolin-Wand“ zeigen die berühmten „Catwall Acrobats“ waghalsige Sprünge.

Turngala vereint Akrobatik, Artistik und Ästhetik

Die Turngala des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen Turnerbunds (STB) ist in jedem Jahr ein Höhepunkt in Ravensburg: Am Mittwoch, 3. Januar, gastiert sie ab 18.30 Uhr zum 19. Mal in der Oberschwabenhalle Ravensburg. In diesem Jahr gibt es laut Veranstalter einige Veränderungen, die noch mehr Attraktionen, noch mehr Akrobatik, Artistik und Ästhetik bieten. Der TSB Ravensburg ist wieder Ausrichter der Turngala.

Die diesjährige Tour steht unter dem Motto „Kaleidoskop“ – ein Kinderspielzeug, das bei Alt und Jung ...


Wahlkampf aus der Luft: Die CDU-Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger (links) und Josef Rief springen mit Fallschirmen über B

Wahlkampf: Rief und Gienger landen mit Fallschirm

Am Sonntag des Bad Wurzacher Stadtfestes wird der hiesige Bundestagsabgeordnete Josef Rief (CDU) gegen 15.30 Uhr im Tandem-Fallschirm mit dem ehemaligen Weltklasse-Turner Eberhard Gienger auf dem Sportplatz beim Schulzentrum in Bad Wurzach einfliegen.

Die beiden starten etwa um 15 Uhr am Flughafen in Tannheim im Landkreis Biberach, heißt es in der Pressemitteilung.

Deutsche Turnlegende

Der Profi-Fallschirmspringer Eberhard Gienger war in seiner aktiven Laufbahn 36 Mal deutscher Meister im Kunstturnen, wurde ...

Morinari Watanabe

Verbandschef: Laser-Technik wird das Turnen revolutionieren

Eine futuristische Technologie wird das Turnen in den kommenden Jahren gravierend verändern.

Morinari Watanabe, der Präsident des Weltverbandes FIG, stellte als Gast des Internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin einen Zeitplan vor, wie die 3D-Video-Technik zur Bewertung von Turn-Übungen zum Einsatz kommen soll.

„Bereits bei der Weltmeisterschaft im Oktober in Montreal werden erste Tests am Sprung und am Pauschenpferd erfolgen.

«Hau rein, Fabi!»

Hambüchen beim Turnfest feierlich verabschiedet

Deutschlands beste Turner und 55 000 Turnfest-Teilnehmer haben Fabian Hambüchen unter den Augen von Bundeskanzlerin Angela Merkel einen unvergesslichen Abschied bereitet.

In T-Shirts mit der Aufschrift „Hau rein, Fabi!“, sagten die Teamgefährten dem Reck-Olympiasieger von Rio de Janeiro am Dienstag bei der Stadiongala des Internationalen Deutschen Turnfests in Berlin auf emotionale Art und Weise Ade.

Insgesamt 27 Medaillen hatte der Hesse in 14 Auswahl-Jahren für den Deutschen Turner-Bund (DTB) erkämpft.

Fabian Hambüchen

Emotionaler Schlusspunkt unter Hambüchens Karriere

Dies werden ganz besondere Minuten für Fabian Hambüchen. Am Dienstagabend wird der erfolgreichste deutsche Turner der Nachkriegsgeschichte bei der Stadiongala von mehr als 60 000 Teilnehmern und Gästen des Internationalen Deutschen Turnfestes verabschiedet.

„Vielleicht schafft man es ja, dass ich ein paar Tränchen verdrücke“, sagte der Hesse erwartungsfroh. 14 Jahre lang turnte er in der deutschen Auswahl, viele seiner langjährigen Wegbegleiter und sogar Kanzlerin Angela Merkel werden bei dem Ereignis im Berliner Olympiastadion ...

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 5. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 05. Juni 2017:

23. Kalenderwoche

156. Tag des Jahres

Noch 209 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bonifatius

HISTORISCHE DATEN

2016 - In einer Volksabstimmung lehnen die Schweizer ein bedingungsloses Grundeinkommen von 2500 Franken im Monat ab.

2015 - Erstmals stirbt ein Deutscher im eigenen Land an den Folgen einer Mers-Erkrankung.