Suchergebnis

Traueranzeigen, Gedenkseiten, Branchenbuch, Gedenkhalle, Trauer und Trost: Das Trauerportal der Schwäbischen Zeitung. Hier finden Sie alle Traueranzeigen.
Außeneinsatz an der ISS

Astronautinnen-Duo erobert Männerdomäne

Die Männer der Internationalen Raumstation ISS müssen drinnen bleiben. Denn diesmal sind es ihre Kolleginnen, die Raumfahrt-Geschichte schreiben.

Die US-Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir reparieren bei einem historischen Außeneinsatz einen kaputten Stromregler. Ein Routine-Einsatz im Weltall. Doch die Besatzung der ISS sorgt für besondere Schlagzeilen: Es ist das erste Mal, dass zwei Frauen gemeinsam für einen Außeneinsatz im Weltall eingeteilt sind.

Forschungssonde «Solar Orbiter»

Forschungssonde „Solar Orbiter“ geht auf die Reise

Jahrelang wurde die Sonnensonde „Solar Orbiter“ geplant und gebaut - nun beginnt ihre Reise erstmal auf der Erde.

Nach einer Verabschiedung bei Airbus im oberbayerischen Ottobrunn wird die Forschungssonde in den kommenden Tagen verpackt und per Flugzeug in die USA gebracht, wie Eckard Settelmeyer von Airbus Defence and Space erklärte. Das Unternehmen hat die Sonde im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation Esa gebaut. Sie enthält insgesamt zehn Messgeräte, die aus Großbritannien, Spanien, Belgien, Frankreich, Deutschland, der ...

Forschungssonde „Solar Orbiter“ geht auf die Reise

Jahrelang wurde die Sonnensonde „Solar Orbiter“ geplant und gebaut - nun beginnt ihre Reise erstmal auf der Erde. Nach einer Verabschiedung bei Airbus im oberbayerischen Ottobrunn am Freitag wird die Forschungssonde in den kommenden Tagen verpackt und per Flugzeug in die USA gebracht, wie Eckard Settelmeyer von Airbus Defence and Space erklärte. Das Unternehmen hat die Sonde im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation Esa gebaut. Sie enthält insgesamt zehn Messgeräte, die aus Großbritannien, Spanien, Belgien, Frankreich, Deutschland, der ...

Countdown

92 - 91 - 90 Jahre Countdown

„Noch 20 Sekunden“ steht auf der eingeblendeten Tafel. „Ruhig liegen, tief Atem holen!“ Augen starren nervös in die Luft, Körper sind vor Anspannung steif. „Noch 10 Sekunden!“ Eine Hand ergreift den Zündhebel. „Noch 6 Sekunden!“ Die Ziffern werden größer. „Noch 4 Sekunden... 3... 2... 1...“ - dann in Großbuchstaben „JETZT“.

Die eindrückliche Sequenz in „Frau im Mond“ von Stummfilm-Pionier Fritz Lang (1890-1976) gilt vielen als Geburtsstunde des Countdowns.

ISS

Ausstieg aus der ISS - Astronauten wechseln Batterien aus

Mit ihrem Ausstieg aus der Internationalen Raumstation ISS haben zwei US-Astronauten den Start für einen Außeneinsatz-Marathon hingelegt.

Die beiden Amerikaner Christina Koch und Andrew Morgan tauschten dabei alte Batterien gegen neue und stärkere Lithium-Ionen-Batterien an der Außenwand der ISS aus.

Nach dem mehr als sechs Stunden dauernden erfolgreichen Außeneinsatz kehrten die beiden Astronauten wieder in das Innere der ISS zurück.

ESA: Astronaut Matthias Maurer nächster Deutscher auf ISS

Der Astronaut Matthias Maurer wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. Das sagte Jan Wörner, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtagentur Esa, beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress in Darmstadt. Was man nicht wisse, sei, wann er genau fliegt. Für Maurer wäre es die erste Mission. Derzeit ist der Esa-Astronaut Luca Parmitano aus Italien auf der ISS. Vor Maurer sei noch ein Flug des Franzosen Thomas Pesquet geplant, hieß es.

ARCHIV - ARCHIV - HANDOUT - Weltraum: Die undatierte Aufnahme zeigt die Internationale Raumstation (ISS) mit dem angedockten eur

Neue Firma aus Meckenbeuren will ins Weltall starten

Ins Dachgeschoss eines Firmengebäudes im Industriegebiet ist die neue Firma Yuri eingezogen. Bürotüren und Trennwände gibt es nicht, dafür aber neben vielen Computern und Schaltplänen, Kletterwände, Böcke und Kästen aus dem Geräteraum einer alten Turnhalle.

„Wir wollten einen Open-Space, in unserer Nähe und bezahlbar“, erklärt Geschäftsführer Mark Kugel die Standortwahl. Die Firma Yuri will hoch hinaus. Ihr Ziel ist die Schwerelosigkeit.

Komet 2I/Borisov

Komet von anderem Stern durchkreuzt Sonnensystem

Was anfangs nur eine Vermutung war, ist nun bestätigt: Ein interstellarer Gast kreuzt durch unser Sonnensystem. Der Komet aus der Tiefe des Weltraums wurde nach seinem Entdecker auf 2I/Borisov getauft und hat das Interesse von Astronomen auf der ganzen Welt geweckt.

Der weitgereiste Komet war am 30. August vom Amateurastronomen Gennadi Borissow am Margo-Observatorium auf der Krim entdeckt worden - mit einem selbstgebauten Teleskop von 65 Zentimetern Durchmesser.

Startrampe

Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

Als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betritt, gibt es die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) noch nicht. Erst kurz vorher werden große Ölfelder in der Region gefunden, und innerhalb von wenigen Jahrzehnten wachsen Städte wie Dubai und Abu Dhabi mit ihren glitzernden Hochhausfassaden in den Himmel.

Jetzt soll es noch weiter gehen. Zum ersten Mal wollen die VAE am Mittwoch einen eigenen Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS schicken.

Trossingen siegt auch in Möckmühl

Der Ringer-Landesligist KSV Trossingen hat seinen ersten Auswärtskampf der Saison beim ASV Möckmühl mit 19:14 für sich entschieden. Das war der dritte Sieg im dritten Kampf. Der Aufsteiger verbesserte sich auf Platz zwei, punktgleich mit dem SC Korb.

In Möckmühl zeigten die Musikstädter erneut, was in ihnen steckt. Beide Mannschaften lieferten sich ein spannendes Duell. Vor den letzten beiden Kämpfen stand es 14:14. Adrian Rubach stellte in der Klasse bis 75 kg (Freistil) sein ganzes Können unter Beweis und gewann seinen Kampf ...