Suchergebnis

EWE Baskets Oldenburg - Fraport Frankfurt

Ulm holt Sieg in Gießen - Frankfurt verliert

ratiopharm Ulm hat im dritten Spiel der Basketball-Bundesliga den dritten Sieg geholt. Der Eurocup-Teilnehmer setzte sich bei den Jobstairs Gießen 46ers mit 106:81 (60:33) durch und bleibt zumindest vorübergehend an der Tabellenspitze.

Beste Ulmer Werfer waren Center Dylan Osetkowski Flügelspieler Aric Holman mit 21 und 19 Punkten.

Weiterhin sieglos bleiben Rasta Vechta, Fraport Frankfurt und die Niners Chemnitz. Vechta unterlag den Löwen Braunschweig nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 78:96 (46:44), Frankfurt ...

18 Punkte, drei Rebounds und drei Assists: Troy Caupain kann stolz sein auf seine individuelle Leistung gegen Bayreuth und er ka

Sieg gegen angeschlagenen Gegner

Man könnte das schwere Los der Bayreuther beklagen, die nach einer zweiwöchigen Corona-Quarantäne und einer ebenso langen Trainingspause drei Spiele innerhalb von vier Tagen rein gedrückt bekamen. Center Andreas Seiferth sagte im Interview mit Magenta-Sport: „Da wollen die Beine nicht mehr so, wie sie sollen.“ Man darf sich aber gerade als Fan von Ratiopharm Ulm auch einfach über die Leistung der eigenen Mannschaft freuen, die den angeschlagenen Gegner im ersten Heimspiel dieser Saison in der Basketball-Bundesliga vor leeren Rängen mit 104:76 ...

Starkes Comeback nach einer langwierigen Verletzung: Dabei ist der Wurf nach eigener Einschätzung gar nicht die Kernkompetenz de

Worüber niemand gerne redet

Ettore Messina hatte zwar eher die internationalen Basketball-Wettbewerbe im Blick, aber das Beispiel Bayreuth ist ein guter Beleg für die These des Trainers des italienischen Vereins Armani Mailand: Corona macht Ergebnisse ein Stück weit zur Glückssache. Sieg und Niederlage hängen auch davon ab, wie stark eine Mannschaft von der Pandemie betroffen ist. Bayreuth hatte im Pokal im ersten Vorrunden-Spiel höchst überraschend gegen Bayern München gewonnen und schien auf dem besten Weg ins Final Four.

 Isaiah Wilkins (li.), hier gegen Ludwigsburgs Jonas Wohlfarth-Bottermann.

Gelernt von der Basketball-Legende Dominique Wilkins

Wer in den 1980er- und 90er-Jahren die nordamerikanische Basketballliga NBA verfolgte, der kam an einem Namen kaum vorbei: Dominique Wilkins. „The Human Highlight Film“, wie der US-Amerikaner wegen seiner spektakulären Spielweise genannt wurde, war bekannt für krachende Dunks und viele – sehr viele – Punkte. Isaiah Wilkins hat seinen Stiefvater nicht mehr selbst in der NBA spielen sehen. Gelernt hat Isaiah Wilkins, seit dieser Saison beim Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm unter Vertrag, aber dennoch viel von der Legende.

Basketball

Basketball-Eurocup: Ulm siegt dank Osetkowski über Brescia

Die Basketballer von ratiopharm Ulm bleiben im Rennen um den Einzug in die nächste Runde des Eurocups. Die Mannschaft von Cheftrainer Jaka Lakovic setzte sich am Dienstagabend im Heimspiel gegen Germani Brescia aus Italien mit 88:76 (43:30) durch. Überragender Mann der Partie war Dylan Osetkowski, der nach überstandener Krankheit in den Kader zurückkehrte und elf seiner insgesamt 32 Punkte im ersten Viertel erzielte. Zudem leistete sich der deutsch-amerikanische Center in der gesamten ersten Halbzeit keinen einzigen Fehlwurf.

Ulmer Basketballer wiederholen Sieg gegen Mornar Bar

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben ihre Chance auf das Weiterkommen im Eurocup gewahrt. Das Team von Jaka Lakovic setzte sich am Dienstagabend bei Mornar Bar mit 82:66 (41:43) durch und fuhr somit im zweithöchsten europäischen Wettbewerb den zweiten Sieg im sechsten Spiel ein. Um in die Top-16-Runde einzuziehen, müssen die Ulmer in ihrer Sechsergruppe unter den besten vier Mannschaften landen.

Die Baden-Württemberger begannen hellwach und zwangen Bar beim Stand von 10:2 zu einer frühen Auszeit (3.

Basketball

Ulmer Basketballer unterliegen Favorit Malaga im Eurocup

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben drei Tage nach der Qualifikation für das Top-Four-Pokalturnier der Bundesliga eine Überraschung im Eurocup knapp verpasst. Gegen den spanischen Club Unicaja Malaga unterlag das Team von Trainer Jaka Lakovic am Mittwochabend mit 76:81 (41:41). Nach fünf Spielen haben die Baden-Württemberger einen Sieg und vier Niederlagen auf dem Konto. Um in die Top-16-Runde einzuziehen, müssen sie in ihrer Sechsergruppe unter den besten vier Mannschaften landen.

Alles im Griff: Ulms Christoph Philipps (vorne, in Orange) gegen drei Ludwigsburger.

Knüppelhartes Programm mit ungewissem Ausgang für Ulms Basketballer

Natürlich sind die Basketballer von Ratiopharm Ulm froh, dass sie derzeit überhaupt spielen können. Spielen dürfen. Dazu wie am Samstag und Sonntag in der Ratiopharm-Arena vor jeweils immerhin maximal 600 Zuschauern. Aber mit den Spielplanern des neuen Pokals der Basketball-Bundesliga (BBL) sind die Ulmer alles andere als zufrieden. Daran änderte auch der überzeugende Derbysieg gegen die MHP Riesen Ludwigsburg nichts.

Gegen 23 Uhr saßen die Ulmer Profis am Samstagabend in der Kabine – „wir essen noch zusammen und fahren dann nach ...

Basketball

Kämpferische Ulmer kassieren dritte Eurocup-Niederlage

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben im Eurocup die dritte Niederlage im vierten Spiel kassiert. Das Team von Jaka Lakovic unterlag am Mittwochabend im zweithöchsten europäischen Wettbewerb mit 68:73 (33:37) beim montenegrinischen Club Buducnost Podgorica. Um in die Top-16-Runde einzuziehen, müsste der einzige deutsche Vertreter unter den ersten vier Mannschaften der Sechsergruppe landen.

Nach einem ausgeglichenen Beginn setzten sich die Hausherren ab (23:11/10.

 Lust auf Pokal: Jaka Lakovic (re.) und Dylan Osetkowski.

Ulms Basketballer treffen im Pokal auf Bamberg

Jaka Lakovic mag Pokalspiele. Eine Niederlage, und man ist raus. Im neuen Pokalmodus der Basketball-Bundesliga ist das zwar nicht der Fall. Dort gibt es in diesem Jahr einen Gruppenmodus – Ratiopharm Ulm trifft am Samstag (15 Uhr/MagentaSport) im ersten Spiel auf Brose Bamberg. Für Ulms Trainer Lakovic ist das aber auch ohne „Do-or-die-Charakter“ eine attraktive Begegnung. Von seiner Mannschaft fordert der Slowene eine deutliche Steigerung in der Verteidigung.