Suchergebnis

Horst Walter (rechts) und Kurt Höfler vom OGV Durchhausen bei der Blumenpflege.

Pandemie bremst Tatendrang des Obst- und Gartenbauvereins Durchhausen

„Trotz Corona – wir sind noch gut davongekommen.“ Dieses Resümee zieht Horst Walter, Vorsitzender des Durchhauser Obst- und Gartenbauvereins. Am Samstag war die 95. Generalversammlung wegen der Pandemie ausgefallen. Nichtsdestotrotz ein Grund für den Vorsitzenden, zurück und auch nach vorn zu schauen.

2020 habe mit der Generalversammlung am 18. Januar noch wie geplant begonnen. „Voller Tatendrang haben wir auf das Vereinsjahr und die zahlreichen geplanten Termine gesehen.

Monika Hauser

Nachbarschaftshilfeverein hat neue Einsatzleiterin

Ein neues Gesicht prägt zukünftig den Nachbarschaftshilfeverein „Wir für Sie“ in Durchhausen. Monika Hauser ist die neue Einsatzleitung für die Gemeinde. Sie ist Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um Hilfe in verschiedenen Lebenslagen sowie auch in Bezug auf das Mitarbeiten im Verein. Die 33-jährige Monika Hauser lebt mit ihrer Familie in Durchhausen und ist gelernte Altenpflegerin. Hauser ist telefonisch zu erreichen unter 0157/38145023. Die wöchentliche Sprechstunde ist jeweils am Mittwoch im Mehrzweckraum von 14 bis 15 Uhr.

Ein dunkelbrauner Dackelwelpe liegt mit großen Augen auf einer grünen Wiese.

Hundeelend in Seitingen: Giftköder und illegaler Welpenhandel aufgedeckt

Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben die Polizei und das Veterinäramt am Mittwoch in Seitingen Dackelwelpen im schlechten bis lebensbedrohlichen Zustand gefunden. Den Beamten lag ein Verdacht des illegalen Welpenhandels vor.

Hintergrund war eine Anzeige im Internet, wonach Dackelwelpen zum Kauf angeboten wurden. Tatsächlich konnten in der Wohnung eines 21-jährigen Mannes insgesamt vier männliche Dackelwelpen im Alter von nicht mehr als acht Wochen angetroffen werden.