Suchergebnis

 Schulleiterin Susanne Galla.

Zweimal Traumnote 1,0 am Tuttlinger TG erreicht

Mit einer würdigen Veranstaltung konnten die Abiturienten des Technischen Gymnasiums der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule verabschiedet werden. Dass dies unter strengen Hygienevorschriften trotz Corona gelingen konnte, war für die Absolventen erfreulich.

In der Rede von Schulleiterin Susanne Galla standen die Corona-Krise und deren Auswirkungen auf den Abiturjahrgang im Mittelpunkt. Sie sprach von einem besonderen Jahrgang mit ganz eigenen und unerwartbaren Anforderungen, mit denen die Schülerinnen und Schüler konfrontiert wurden.

Sozialpädagogen verabschieden sich

Die Fritz-Erler-Schule hat zahlreiche Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik verabschiedet.

Hier die Namen der Bestandenen:

Klasse 2BK2SP1

Brouwer Kerstin (Preis), Trossingen; Chamula Tabea, Talheim; Dietrich Madelaine (Lob), Neuhausen; Durmus Canan, Seitingen-Oberflacht; Els Patricia, Seitingen-Oberflacht; Figel Alina (P), Hausen o. V.;Flaig Annika, Spaichingen; Hoffmann Miriam, Worndorf; Irion Ann Katrin (P), Talheim;

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von lin

Zahlreiche Preise und Belobigungen für die kaufmännischen Berufsschüler

In der letzten Schulwoche haben 451 Absolventen der Fritz-Erler-Schule ihre Zeugnisse bekommen. Die Zahl der Preisträger und der Belobigungen zeigt, dass die Krise von den Absolventen zumindest schulisch erfolgreich bewältigt wurde. Die Infektionsschutzmaßnahmen ließen leider keine übliche feierliche Verabschiedung zu, wodurch sich das Jahresmotto „Wir sind mit Abstand die Besten!“ in den Abschlussklassen etablierte. Im Klassenverbund wurden im kleinen feierlichen Kreis die Abschlusszeugnisse überreicht.

Josef Bär (rechts) ist neuer Geschäftsführer des Sozialwerks Trossingen. Vorsitzender ist Bürgermeister Clemens Maier (links).

Josef Bär ist neuer Geschäftsführer des Sozialwerks Trossingen

Josef Bär ist der neue ehrenamtliche Geschäftsführer des Sozialwerks Trossingen e.V. Damit hat Erwin Link einen erfahrenen und kompetenten Nachfolger erhalten. Die Unterstützung von Realschule und Gymnasium auf dem Weg zur Ganztagsschule wird eine der Aufgaben sein, denen sich Josef Bär widmen wird.

„Ich glaube, einen besseren Mann hätten wir nicht kriegen können“, zeigt sich Bürgermeister Clemens Maier, der der Vorsitzende des eingetragenen Vereins Sozialwerk Trossingen ist, erfreut über den neuen Geschäftsführer.

Die Kläranlage in Seitingen arbeitet nicht optimal. Weil zu viel Fremdwasser einfließt, sollen die Zuflüsse und die Kanalisation

Kanäle sollen untersucht und saniert werden

Der Fremdwasseranteil in der Kläranlage des Abwasserzweckverbands Ostbaar ist 2019 so hoch gewesen wie nie zuvor. Das treibt vor allem die Stromkosten in die Höhe – und ist für den Verband schon ein bekanntes Problem (wir berichteten). Nun wollen die Gemeinden Seitingen-Oberflacht, Hausen ob Verena, Gunningen und Durchhausen gegensteuern. Im ersten Schritt soll dafür ein Ingenieurbüro mit der Umsetzung einer Kanal-Untersuchung beauftragt werden, wie der Verbandsvorsitzende Jürgen Buhl im Gespräch mit unserer Zeitung erklärte.

Ein Rundweg durch Schura könnte bald Realität werden.

Schura soll sicherer und grüner werden

Verkehrssicherheit, Radwege und Erholung in der Natur – um diese Themen ist es bei der letzten Sitzung des Schuraer Ortschaftsrates am Dienstag vor der Sommerpause gegangen. Neben den Mitgliedern waren auch einige Bürger gekommen, um sich die Ausführungen von Ortsvorsteher Wolfgang Schoch zu den geplanten Geschwindigkeitsüberwachungen in der Espachstraße und der K 5913 anzuhören.

Bereits vergangenes Jahr hatte der Ortschaftsrat beim Gemeinderat Trossingen einen Antrag zum Bau eines Blitzers an der Ecke Schönbachstraße/Espachstraße ...

Die SpVgg Aldingen (rot) verlor bei der SGM Durchhausen/Gunningen trotz heftiger Gegenwehr letztlich mit 5:1. Eine Bilderstrecke

SC 04 II siegt, Aldingen geht unter

Nach dem Abbruch der Spielzeit 2019/2020 geht es mit großen Schritten auf den Start der neuen Saison am 22./23. August zu. Die Zeit bis dahin nutzen die Clubs, um sich in Testspielen ihrer Form zu nähern. Die SGM Durchhausen/Gunningen schlug die SpVgg Aldingen unter Wert. Der SV Kolbingen unterliegt dem TSV Frommern nur knapp. Die Reserve des SC 04 Tuttlingen bezwang den SC Wellendingen und die TSG Balingen gewann gleich doppelt.

SG Durchhausen/Gunningen-SpVgg Aldingen 5:1 (1:1).

Auf den Luftballons hatten die Absolventinnen und Absolventen ihre Wünsche für die Zukunft geschrieben.

Lob für die guten Umgangsformen der Schüler

Die Abschlussfeier der 27 Absolventinnen und Absolventen der Klasse 10 an der Gemeinschaftsschule Aldingen fand am vergangenen Freitag in der Erich-Fischer-Halle statt. Das berichtet die Schule in einer Pressemitteilung.

Unter Einhaltung der Hygienerichtlinien waren pro Abschlussschüler nur zwei Personen als Gäste eingeladen. Die Halle war entsprechend den Abstandsregelungen bestuhlt. Dennoch sei es gelungen, eine sehr feierliche und dem Ereignis angemessene Veranstaltung zu realisieren.

 Erwin Link und Bürgermeister Clemens Maier

Mit 70 ist Schluss: Erwin Link erhält Ehrenring der Stadt

„Sie haben so viel mehr geleistet, als es von einem ehrenamtlichen Geschäftsführer zu erwarten wäre“, sagt Bürgermeister Clemens Maier am Montagmorgen beim Pressegespräch zu Erwin Link. Der hat nicht nur in den vergangenen fünf Jahren das Sozialwerk geleitet, sondern auch bis zu seiner Pensionierung 23 Jahre als Kämmerer der Stadt und 24 Jahre als Bürgermeister Durchhausens gearbeitet.

Direkt nach seiner Pensionierung 2015 hat Link die Geschäftsführung des Sozialwerks übernommen und damals angekündigt: „Fünf Jahre mache ich es.