Suchergebnis

Dax

Dax schließt im Plus - Gewinne nach turbulenter Woche

Der Dax hat seinen jüngsten Rücksetzer weiter hinter sich gelassen. Dank der abermals erholten Wall Street schloss der deutsche Leitindex am Freitag 1,43 Prozent höher bei 15.416,64 Zählern.

Auf Wochensicht ergibt dies ein Plus von 0,11 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg am Freitag um 1,41 Prozent auf 32.141,17 Punkte.

Der Dax hat eine schwankungsreiche Woche hinter sich. In den USA hatten zunehmende Inflationssorgen - verbunden mit der Angst vor schneller steigenden Zinsen - für Kurskapriolen gesorgt, die ...

Dax

Dax schafft nach Kursrutsch kleines Plus

Der Dax hat sich am Donnerstag nach einem sehr schwachen Start ins Plus gerettet. Gestützt auf eine Erholung der tonangebenden Wall Street schloss der deutsche Leitindex 0,33 Prozent höher bei 15.199,68 Punkten.

Im frühen Handel war er noch um mehr als 2 Prozent und damit auf den tiefsten Stand seit Ende März abgesackt. Der MDax der mittelgroßen Werte machte ebenfalls zwischenzeitlich deutliche Verluste wett und gewann am Ende 0,18 Prozent auf 31.

Dax

Dax leicht im Plus - Inflation in USA bremst

Gut aufgenommene Quartalsberichte mehrerer Dax-Konzerne haben dem deutschen Leitindex am Mittwoch zu einer moderaten Erholung verholfen. Nach dem starken Rückschlag vom Vortag legte der Dax um 0,20 Prozent auf 15.150,22 Punkte zu.

Höhere Kursgewinne verhinderte jedoch eine überraschend starke Inflation in den USA. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verlor 0,45 Prozent auf 31.638,68 Zähler.

Deutsche Telekom und Bayer konnten die Anleger mit ihren Geschäftszahlen überzeugen.

Dax

Inflationssorgen belasten Kurse schwer

Zunehmende Inflationssorgen in den USA haben Aktien-Anleger am Dienstag in die Flucht getrieben. Nach zuletzt vier Erholungstagen büßte der deutsche Leitindex Dax 1,82 Prozent auf 15.119,75 Punkte ein.

Ein Abrutschen unter die Marke von 15.000 Zählern vermied der Dax im Tagestief nur denkbar knapp. Der MDax verlor 2,06 Prozent auf 31.782,74 Punkte. Auch starke deutsche Konjunkturdaten halfen den Kursen nicht.

Spannend könnte es am Mittwoch werden, wenn in den USA die Verbraucherpreise im April veröffentlicht werden.

Dax

Dax hält sich stabil

Der Dax hat sich am Montag nach einer dreitägigen Erholungsrally stabil gezeigt. Die bisherige Bestmarke bei etwas über 15.500 Punkten blieb dank des fortgesetzten Rekordlaufs des Wall-Street-Barometers Dow Jones weiter im Visier.

Nach einem über weite Strecken leicht schwächeren Verlauf schloss der Leitindex prozentual unverändert bei 15.400,41 Punkten. Der MDax für die 60 mittelgroßen Unternehmen verlor 0,65 Prozent auf 32.451,44 Punkte.

Dax

Dax weiter erholt - US-Jobdaten belasten nicht

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Freitag mutig geblieben. Weiter erholt vom kurzzeitigen Fall unter die 15.000 Punkte vor wenigen Tagen übersprang der Dax zeitweise wieder die Marke von 15.400 Punkten.

Letztlich schloss er knapp darunter bei 15.399,65 Zählern, was ein Anstieg um 1,34 Prozent war. Die schwankungsreiche erste Mai-Woche beendete er trotz des heftigen Rücksetzers vom Dienstag mit 1,7 Prozent im Plus.

Ein auf ganzer Linie enttäuschender Arbeitsmarktbericht aus den USA brachte die Börsen auf beiden ...

Dax

Inflationsängste schicken den Dax auf Talfahrt

Inflationsängste haben am Dienstag einen Kursrutsch am deutschen Aktienmarkt ausgelöst. Die Anleger machten verstärkt Kasse, nachdem die beiden wichtigsten Indizes Mitte April noch Rekordniveaus erreicht hatten.

Vor allem die Aktien von Pandemie-Gewinnern gerieten teils deutlich unter Druck. Als ein Auslöser der heftigen Verluste nannten Börsianer Aussagen der US-Finanzministerin und früheren Notenbankchefin Janet Yellen, wonach es sein könnte, dass die Zinsen etwas steigen müssten, um eine Überhitzung der Wirtschaft zu verhindern.

Dax

Dax gibt Gewinne zum Wochenende ab

Der Dax hat heute nach einem lange freundlichen Handelsverlauf seine Gewinne doch noch eingebüßt. Zum Schluss notierte der deutsche Leitindex 0,12 Prozent tiefer bei 15.135,91 Punkten.

Vor allem angesichts des deutlichen Rückschlags vom Vortag steht unter dem Strich ein Wochenverlust von fast einem Prozent. Für den April weist der Dax ein Plus von knapp 0,9 Prozent aus. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor am Freitag 0,16 Prozent auf 32.

Dax

Deutsche Bank und Delivery Hero stützen Dax

Die Deutsche Bank und der Essenslieferdienst Delivery Hero haben am Mittwoch mit hohen Kursgewinnen zur freundlichen Stimmung der Anleger beigetragen. Zudem erwartet EZB-Präsidentin Christine Lagarde eine konjunkturelle Erholung im zweiten Halbjahr.

Der Leitindex Dax rückte um 0,28 Prozent auf 15.292,18 Punkte vor. Der MDax der mittelgroßen Titel schloss 0,26 Prozent niedriger bei 32.971,86 Zählern.

Mit Gegenwind von der Geldpolitik in den USA ist derweil nicht zu rechnen.

Dax

Dax schließt leicht im Plus - Nebenwerte stark

Die Dax-Anleger haben sich am Montag vor den diese Woche anstehenden Quartalszahlen großer US-Technologiekonzerne nicht allzu weit nach vorne gewagt. Der Leitindex gewann 0,11 Prozent auf 15 296,34 Punkte.

Die Musik spielte eher in den Reihen hinter dem Dax. So gewann der MDax der mittelgroßen deutschen Werte 0,81 Prozent auf 33 038,00 Punkte. Der Nebenwerte-Index SDax erreichte sogar ein Rekordhoch und gewann am Ende 1,60 Prozent auf 16 382,21 Punkte.