Suchergebnis

Warum täglicher Verzicht ein Gewinn für den Körper sein kann, klärt das 9. Ilse-Schulz-Forum im Universitätsklinikum Ulm.

Uniklinik erklärt: Warum Intervall-Fasten sinnvoll ist

Das Intervall-Fasten ist ein aktueller Ernährungstrend, der verschiedene Methoden kennt. Eine dieser Methoden folgt einer einfachen Regel und heißt 16/8: Pro Tag acht Stunden essen und 16 Stunden fasten. Warum gerade diese Ernährungsweise den evolutionären Körperfunktionen des Menschen entspricht und welche gesundheitlichen Vorteile damit einher gehen können, erklärt das 9. Ilse-Schulz-Forum: Am Donnerstag, 19. März, steht das tägliche Fasten im Fokus.