Suchergebnis

Ausstellung: „Beam mich ins Dornier-Museum“

Star-Trek-Ausstellung im Dornier Museum

50 Jahre Raumschiff Enterprise: Wie die intergalaktischen Abenteuer des generationenübergreifenden Science-Fiction-Phänomens Star Trek sich auch auf unsere Realität ausgewirkt haben, kann man ab heute in der Ausstellung „Science & Fiction“ im Friedrichshafener Dornier Museum sehen. Zu sehen sind unter anderem Ausstellungsstücke aus dem Fundus von „Mister Star Trek“ Martin Netter, der über 150000 Exponate zur Kultserie besitzt. Die Idee zur Ausstellung stammt von Ingo Weidig, Archivar des Dornier Museums.

Der Wal der Lüfte ist enthüllt

Friedrichshafen (sz) - An tollkühne Männer und ihre fliegenden Boote erinnert das Dornier-Museum in Friedrichshafen seit Mittwoch mit einem Nachbau des legendären Dornier-Wal. Zur Präsentation der originalgetreuen Replik waren unter anderem Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) und der Schauspieler Hardy Krüger am Bodensee.Die walähnlichen Flugboote der Dornier-Werke schrieben in den 1920er und 1930er Jahren Fluggeschichte. Unter anderen startete der norwegische Polarforscher Roald Amundsen mit zwei der robusten, hochseefähigen ...

Neu: Hubschrauber Bell bereichert Dorniermuseum

Hubschrauber am Haken: Nun steht er vor dem Dorniermuseum, der Hubschrauber Bell UH 1D, und ab April ist er frisch aufbereitet im Museum zu sehen. Ein Schwertransporter hatte den neuen Hingucker des Dorniermuseums von Oberpfaffenhofen an den See gebracht. Der Hubschrauber Bell UH 1D stellt als von Dornier in Lizenz gefertigter Helilkopter einen wichtigen Meilenstein in der Unterneh- mensgeschichte dar, heißt es seitens des Museums. (Fotos: Felix Kästle)

Gefangen in Bubaque an der afrikanischen Westküste

Vor 80 Jahren überflog Dornier den Atlantik

Vor 80 Jahren, vom 4. auf den 5. Juni 1931, hat das zwölfmotorige Flugschiff Do X den Südatlantik von den Inseln der Kapverden zum brasilianischen Natal überquert. Fotos: Archiv Hormann und Archiv Dornier

100 Jahre Claude Dornier am Bodensee

Vor 100 Jahren kam Claude Dornier an den Bodensee. Er fing am 2. November in der Versuchsabteilung beim Luftschiffbau Zeppelin an. Die Folgen suichen ihresgleichen. in der deutschen Industriegeschichte. Wer heute von Dornier spricht, hat entweder Glanz in den Augen, weil er als Dornianer in den Dornier Werken gearbeitet hat oder im Museum den sogenannten Spirit of Dornier kennenlernen konnte oder er hat etwas verpasst. Dieser Spirit, von dem immer wieder die Rede ist, der im Museum scheinbar hinter jedem Exponat steckt und der sich bis in die ...